Vodafone testet mobile Payment mit Girocard.

von Andre Schreiber am 24.November 2016 in News

Girocard mobilTrumpfkarte im Mobile Payment: Vodafone bringt die Girocard der Volks- und Raiffeisenbanken aufs Smartphone und testet das mobile Bezahlen in Kassel und Baunatal. Die teilnehmenden Nutzer erhalten ein Smartphone mit integrierter Vodafone Wallet gestellt. Die Girocard des Kunden wird dabei in digitaler Form auf einer NFC-Sim-Karte gespeichert, die Nutzer können dann via NFC kontaktlos an der Kasse zahlen. Der Test soll sieben Monate dauern, dann wird über einen möglichen Start entschieden. Die Chancen auf eine deutschlandweite Einführung stehen gut, immerhin besitzen laut GFK 95 Prozent der Deutschen eine solche Karte, drei Viertel nutzen sie auch zum Bezahlen im Handel.
vodafone.de, mobilbranche.de


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.