Walmart baut Roboter-Einkaufswagen.

von Angela Kreß am 17.Juni 2016 in News

Walmart-Filiale in Salinas, USASelbstläufer: Der US-Handelsriese will mit bequemerem Einkaufen mehr Kunden in den Laden locken und entwickelt gemeinsam mit Five Elements Robotics derzeit einen Roboter-Einkaufswagen. Die elektronischen Wagen sollen für den Einkäufer die Waren von der Einkaufsliste finden und selbst steuern, nur einpacken und zahlen muss der Kunde wohl noch selbst. Die selbstfahrenden Einkaufswagen sind Teil einer digitalen Offensive gegen die Online-Konkurrenz. Walmart testet derzeit u.a. auch Drohnen im Lager und hat 2015 mehr als 10,5 Milliarden Dollar in neue Technologien investiert. Diese sollen dem Kunden das Einkaufserlebnis so angenehm wie möglich gestalten und sie an den stationären Handel binden. Dafür nimmt die Handelskette auch einen möglichen Verlust von zwölf Prozent im laufenden Geschäftsjahr in Kauf, der durch die hohen Investitionen in neue Technologien entstehen könnte. In Deutschland testet derzeit die Metro-Group einen Roboter für die Warenauslieferung.
bloomberg.com, retaildive.com


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.