Sensorberg, Yelp, Karstadt.

von Christian Bach am 27.Oktober 2014 in Kurzmeldungen

– L-BEACON –

Sensorberg hat seit Anfang des Jahres rund 450 kleine und mittelständische Unternehmen sowie Großkonzerne mit seiner Beacon-Lösung ausgestattet. Der Beacon-Anbieter gibt an, dafür Beacons im fünfstelligen Bereich verkauft zu haben. Wo die auf Bluetooth Low Energy basierenden Funksender zum Einsatz kommen und weitere Details verrät dieser Teil unserer Beacon-Serie.
weiterlesen auf locationinsider.de

– L-BUSINESS –

Yelp kauft restaurant-kritik.de für einen ungenannten Kaufpreis: Im Zuge des Wachstumkurses hat Yelp nach Qype nun auch das Hamburger Bewertungsportal restaurant-kritik.de übernommen. Die Inhalte sollen in Yelp integriert werden.
internetworld.de

Karstadt schließt sechs weitere Filialen. Betroffen sind die Standorte in Hamburg, Stuttgart, Köln, Göttingen, Paderborn und Frankfurt (Oder). Bis zu 2.000 Stellen sollen gestrichen werden. Zudem könnten weitere Filialen der angeschlagenen Kaufhauskette von einer Schließung bedroht sein.
spiegel.defocus.de

Hugo Boss möchte Online wachsen: Der Modekonzern will zukünftig nicht mehr so viele neue Geschäfte eröffnen wie in der Vergangenheit. Stattdessen sollen stationäre Geschäfte ausgebaut und stärker mit dem Online-Handel verknüpft werden. Bis Ende 2015 soll der Umsatz auf 3 Mrd Euro gesteigert werden, sagte Vorstandschef Claus-Dietrich Lahrs der „Süddeutschen Zeitung“.
sueddeutsche.de

Liberty tut sich mit der Social-Shopping-App Tapestry zusammen: Tapestry verknüpft Instagram-Accounts mit der iBeacon-Technik. Dadurch will das Londoner Traditionskaufhaus Kunden im Laden über spezielle Angebote informieren und dank der Instagram-Likes personalisierte Botschaften aussenden.
thenewage.co.za

First Data erweitert seine Loyalty-Lösung um Beacons:  Der global agierende Bezahltechnologie-Anbieter First Data führt den Perka-Beacon ein, um das eigene Treue-Programm für lokale Händler zu verbessern. Ziel soll ein personalisiertes Kauferlebnis sein.
businesswire.com, zdnet.com

CTA testet Beacon-Technologie: Die Verkehrsgesellschaft Chicago Transit Authority (CTA) kooperiert mit Titan, einem Anbieter von Verkehrswerbung. Im Rahmen eines Pilotprojekts wurden Beacons an Bahnhöfen installiert, um den Einsatz von Beacons im Öffentlichen Personennahverkehr zu testen.
sys-con.com

USPS testet Morgen-Lieferung: Die US-Post will die Lieferung von online bestellten Lebensmitteln zwischen 3 Uhr und 7 Uhr morgens testen. Der Paketdienst übernimmt auch die Zustellung von Amazons Lebensmitteldienst Amazon Fresh.
theatlantic.com

– Anzeige –
Werben Sie jetzt bei Location Insider: Sprechen Sie die Entscheider in Handel, Marketing und Medien gezielt an – mit Fachwerbung und Sponsoring bei unserem Fachdienst zu Location-based Services und Local Commerce. Unser täglicher Newsletter erreicht rund 4.200 Abonnenten. Weitere Infos in den Mediadaten oder direkt bei Florian Treiß: treiss@locationinsider.de

– L-NUMBER –

95.000 zusätzliche Mitarbeiter stellt der US-Kurierdienst UPS vorübergehend ein. Grund ist das bevorstehende Weihnachtsgeschäft, das eigenen Angaben zufolge für 11 Prozent mehr Lieferungen sorgen wird.
article.wn.com

– L-QUOTE –

„Dennoch bleibt Shopkick zunächst vor allem ein Killer für die deutschen App-Anbieter, wird aber nicht zum Heilbringer des stationären Handels.“

Etailment-Chefredakteur Olaf Kolbrück kann den Hype um den Deutschland-Start des standortbasierten Bonusdienstes Shopkick nicht ganz nachvollziehen.
etailment.de

– L-TRENDS –

Modeberater Smartphone: Das Smartphone wird als Berater in Sachen Mode immer wichtiger. Zalando beispielsweise hat eine Foto-Suche in die App integriert. Auch Amazon experimentiert mit Kleidungsscannern. Das Ziel: Kleidungsstücke, die gefallen, abfotografieren und direkt im Online-Shop kaufen. Noch klappt das aber nicht immer.
wiwo.de

Mobile Payment: Europa soll dem Mobile Payment Index von Adyen zufolge weltweit führend beim mobilen Bezahlen sein. Das liegt aber weniger an Deutschland, wo mobile Zahlungen 16 Prozent aller Online-Zahlungen ausmachen sollen, als an Großbritannien. Der durchschnittliche Warenwert liegt im Handel zwischen 68 Euro und 83 Euro sind.
mobilbranche.de

Kunden-Kommunikation mit iBeacons: Wer mit seinen Kunden kommunizieren will, kann dies dank neuer Technologien im Stillen tun. Zum Beispiel, indem Betreiber den Besuchern des Geschäftes mittels iBeacons Push-Nachrichten aufs Smartphone senden.
risnews.edgl.com

Square hat Ende letzter Woche Square App Marketplace gestartet. Über den App Store stehen Händlern Business-Apps von Drittanbietern zur Verfügung. Die sollen u.a. Geschäftsprozesse unterstützen.
thenextweb.com, streetfightmag.com

– L-QUOTE –

„Heute reden wir noch von ‚lokalen Portalen‘, später werden die Menschen, egal wo sie einkaufen, erwarten, dass sie die Waren auf allen Kanälen erhalten.“

eBay-Deutschlandchef Stephan Zoll erklärt im Interview mit channelpartner.de, warum Einkaufswelten miteinander verschmelzen werden und welche Rolle eBay dabei spielen will.
channelpartner.de

– L-FUN –

Höhenflug: Google stellt ausnahmsweise mal ohne große Aufmerksamkeit still und heimlich einen Rekord auf. Der Google-Manager Alan Eustace hat offenbar den Rekord von Felix Baumgartner gebrochen und ist aus über 41 km Höhe von einem Ballon abgesprungen.
chip.de

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@locationinsider.de bestellt und abbestellt werden. Sie können Location Insider auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.