Koomio, Netto Marken-Discount, Poynt.

von Julian Heck am 30.Oktober 2014 in Kurzmeldungen

– L-BUSINESS –

Koomio arbeitet mit dem TK-Distributor Michael Telecom zusammen. Kunden des Großhändlers für Festnetz- und Mobilfunkprodukte können automatisch auf der Angebotsplattform gelistet werden. Die Kooperation könnte für stationäre Händler Sinn machen, allerdings ist die Marktdurchdringung von Koomio noch sehr gering.
weiterlesen auf locationinsider.de

Netto Marken-Discount startet Mobile Payment per Touch ID: iPhone-Nutzer (ab iPhone 5s und iOS 8) können ab sofort in allen Filialen des Lebensmitteldiscounters mit dem Fingerabdruck zahlen. Netto gehört zu den ersten deutschen Unternehmen, die diese Technologie von Apple zum Bezahlen in der eigenen App nutzen.
mobilbranche.de

Poynt bringt multifunktionales Bezahlterminal auf den Markt: Das Startup von Osama Bedier, dem ehemaligen Chef von Google Wallet, hat ein neues Bezahlterminal vorgestellt, das für 299 Dollar ab sofort vorbestellbar ist. Es unterstützt Magnetstreifen, Kreditkarten mit Chip, NFC, QR-Codes und Bluetooth.
netzwertig.com

Delinski expandiert nach Deutschland: Die Restplatzbörse für Restaurants bietet seinen Service nach Wien und Graz in Österreich nun auch in München an. Delinski vermittelt freigebliebene Tische in ausgewählten Lokalen in der Stadt.
etailment.at

McDonald’s verstärkt seine Mobile-Payment-Bestrebungen: Die Fastfood-Kette weitet in den USA die Zusammenarbeit mit dem Mobile-Payment-Anbieter Softcard aus. McDonald’s akzeptiert darüber hinaus auch Zahlungen mit Apple Pay, womit das Unternehmen sowohl Android- als auch iOS-Nutzer anspricht.
mobilecommercedaily.com

Brickstream übernimmt das Indoor-Marketing-Startup Nomi für einen ungenannten Kaufpreis: Die In-Store-Analyse-Firma Brickstream gliedert das fast 40-köpfige Team von Nomi in sein Unternehmen ein. Unterstützung bekommt es damit vor allem in Sachen Beacons.
streetfightmag.com

InMobi nutzt die Geolocation-Lösung von Digital Element: Die mobile Werbeplattform InMobi möchte mit der Geolocation-Lösung die Targeting-Möglichkeiten für Werbetreibende optimieren und dadurch mobile Werbung standortbasiert und damit zielgerichteter ausspielen.
wallstreet-online.de

– Anzeige –
Gründer werben günstiger: Startups (maximal drei Jahre jung und ohne Konzernanbindung) erhalten bei locationinsider.de ab sofort 50 Prozent Rabatt auf alle Werbeformen. Weitere Infos in den Mediadaten oder direkt bei Florian Treiß: treiss@locationinsider.de

– L-PEOPLE –

Arne Kahlke und Sören Kress werden neue Geschäftsführer der deutschen Airbnb-Konkurrenz Wimdu. Sie haben 2004 das Dating-Portal Elitepartner gegründet. Die beiden Wimdu-Gründer Arne Bleckwenn und Hinrich Dreiling wechseln in den Beirat.
travel-one.net

– L-NUMBER –

10 Sekunden soll der Körperscanner des Curated-Shopping-Dienstes Outfittery benötigen, um die Kleidergröße zu bestimmen. Das Gerät soll nach einer Testphase unter anderem in Einkaufszentren, Banken und an Flughäfen zur Messung der Konfektionsgröße eingesetzt werden.
ecommerce-news-magazin.de

– L-QUOTE –

„Es geht nicht um die Zukunft des Handels, sondern um den Handel der Zukunft.“

Das betonte Buch-Autor Marcus Diekmann bei einer Veranstaltung zur Zukunft des stationären Handels im Münsterland.
azonline.de

– L-TRENDS –

Online-Shops stationärer Händler verzeichnen Umsatzplus: Zu diesem Ergebnis kommt der „IFH-Branchenreport Online-Handel“. Demnach werden sie in diesem Jahr 13 Mrd Euro umsetzen – ein Umsatzplus von 15 Prozent. Jeder dritte Euro im E-Commerce geht demnach an Online-Shops von stationären Händlern.
internetworld.de

Roomaps kombiniert Gebäudenavigation mit Besucheranalysen oder ortsbasiertem, personalisiertem Marketing: Das Stuttgarter Startup rüstet u.a. Museen, Messen oder Rathäuser mit der Technologie aus. Herzstück ist ein selbst entwickeltes Verfahren zur Positionsbestimmung. Die Navigation kann auch in Apps Dritter integriert werden.
deutsche-startups.de

Shopping im Urlaub erfolgt gleichermaßen online wie offline: Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von G/O Digital. Drei von vier Urlaubs-Shopper bleiben einem Laden treu, wenn er sich bewährt hat – egal, ob online oder offline.
streetfightmag.com

Banken der Zukunft: Die Finanzbranche erlebt gerade einen grundlegenden Wandel. Wie die Bank der Zukunft aussehen könnte beziehungsweise welche Aspekte dabei eine Rolle spielen – allen voran im Mobile-Sektor -, das zeigen folgende 10 Innovationen.
blogs.wsj.com

– L-QUOTE –

„Wir sehen einen Trend, dass der stationäre Buchhandel sich seinen Platz zurückerkämpft. Die neuen Ladenkonzepte sind moderner, schicker und weniger staubig. Das kommt gut an. Der reine Versand von Büchern steht unter Druck“

Gero Furchheim, Präsident des Bundesverbands E-Commerce und Versandhandel, analysiert im „Tagesspiegel“ die Buchbranche.
tagesspiegel.de

– L-FUN –

Männerhort: Wer mit seinen Kindern zu Ikea fährt, gibt sie vor der Einkaufstour gerne im Smaland mit Bällebad ab. Bei der Aktion Mänland durften Frauen dieses Mal ihre Männer abgeben, die sich in der Zwischenzeit am Tischkicker oder beim Pokern vergnügten. Wie es aussieht, wenn große Kinder im Mänland abgegeben werden, zeigt ein werbewirksames Video.
wuv.de

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@locationinsider.de bestellt und abbestellt werden. Sie können Location Insider auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.