Suchergebnisse

  • Westfield bittet per VR in den Dschungel.

    Gleich in zwei seiner Shopping-Center bittet das Unternehmen Westfield zu einer Reise in den Dschungel. Die Attraktion soll Kinder und deren Eltern begeistern und während der Urlaubszeit gute Gründe liefern, einzukaufen. Bis zum 4. August steht das „Jungle Adventure“ im Westfield-Center in London, danach gastiert die Installation vom 17. bis 26. August im Center „Stratford … » weiterlesen

  • Westfield London – spektakuläre Mall mit viel digitaler Technik.

    Der Centerbetreiber Westfield hat in London den ersten Vergrößerungsbau seines Vorzeigeobjekts eröffnet. Rund 680 Mio. Euro wird das Unternehmen in die Mall insgesamt investieren. Zu dieser Verjüngungskur gehören viele digitale Angebote und aktuelle Handelskonzepte. Mit der jetzigen Eröffnung ist die erste Phase der Vergrößerung erfolgreich beendet. Im Oktober soll der Umbau vollständig abgeschlossen sein. Eines … » weiterlesen

  • Simply Local, Generel Electric, Westfield Labs.

    – TOP 10 im Mai 2014 -‏ Top 10 der Location Insider-Artikel im Mai: Platz 1 belegt der Artikel über Google Now, welches zuvor gesuchte Produkte im lokalen Geschäft anzeigt. Dahinter folgen die Analysen zum LBS-Monitor 2014 und zu den Multichannel-Strategien der Baumärkte. weiterlesen auf locationinsider.de – L-BUSINESS – Simply Local erhält Investitionen von vier lokalen Verlagshäusern: Neben … » weiterlesen

  • Weitere Filiale von GKK gerettet, Birkenstock verlässt Verbundgruppen, Amazon kassiert per Biometrie.

    Liebe Leserinnen, liebe Leser, gestern wurden fast zeitgleich bemerkenswerte Zahlen veröffentlicht. Zum einen konnte Nike die Verluste aus den globalen Ladenschließungen durch ein starkes Online-Geschäft nahezu ausgleichen. 85 Prozent mehr hat das Unternehmen online verkauft. Und der “Corona Consumer Check” des IFH Köln zeigt zumindest deutliche Tendenzen nach oben. Die Konsumenten suchen wieder verstärkt den … » weiterlesen

  • Esprit kann weitermachen, Apple Pay mit Girocard gestartet, Lidl plant weitere 50 US-Filialen.

    Liebe Leserinnen, liebe Leser, Amazon-Pakete als Frequenzbringer für den stationären Handel? Da war doch was, u.a. experimentiert Karstadt schon seit längerem mit Amazon Lockers in einigen Filialen. Diese Woche bin ich hier in Leipzig erstmals in einem Shopping Center einem solchen Amazon Locker begegnet, und der steht in den „Höfen am Brühl“ (gehört zu Unibail-Rodamco-Westfield) … » weiterlesen

  • Mall-Betreiber wird Zalando-Partner, DHL will Händler online bringen, Kundenberatung live auf Instagram.

    Liebe Leserinnen, liebe Leser, die Bewohner des alten Roms vertraten zwar die Ansicht, dass Geld nicht stinkt, aber jeder weiß, dass Banknoten alles andere als sauber sind. Aus Angst vor Ansteckung an der Kasse bevorzugen Konsumenten und Händler im Zeichen der Coronakrise das bargeldlose Bezahlen. Das faktische Ansteckungsrisiko über Bargeld ist offensichtlich zu vernachlässigen. „Das … » weiterlesen

  • Ikeas City-Store in Wien, weniger Real-Filialen von Schließung betroffen, FC Bayern mit Flagship-Store auf Tmall.

    In eigener Sache: Wegen einer technischen Panne haben wir am Freitag leider den Newsletter unseres Schwesterportals mobilbranche.de an Sie versendet. Das war kein besonderer Marketing-Gag, sondern schlicht ein Versehen. Ein dickes Sorry! Wenn Ihnen die Lektüre trotzdem gefallen hat, dürfen Sie natürlich den werktäglichen Newsletter rund um mobiles Business gern zusätzlich abonnieren. – AUSGEWÄHLT – … » weiterlesen

  • Samsungs Experience Store in London.

    Wir stehen kurz vor dem Wochenende. Also Zeit, sich mal wieder einen neuen Laden genauer zu betrachten. Samsung eröffnet in London seinen größten Experience-Store auf der Insel, in dem es heute wahrscheinlich auch brechend voll sein dürfte. Denn zum Black Friday gibt es dort auch jede Menge Sonderangebote. Regelmäßige Leser werden sich erinnern, dass Samsung … » weiterlesen

  • Zalando erprobt neues Second-Hand-Konzept, ECE verliert Breuninger-EKZ, ein Eis per Gesichtserkennung bezahlen.

    – AUSGEWÄHLT – Zalando testet gerade in Berlin ein neues Konzept für den Verkauf von Second-Hand-Ware. „Zircle“ will zu Preisen von 3, 5, und 7 Euro gebrauchte Damenmoden unter die Käufer bringen. Einen Ankauf gebrauchter Mode bietet der Store im Alexa aber nicht. excitingcommerce.de Breuninger: Das Handelsunternehmen vergibt die Verwaltung seiner beiden Einkaufszentren in Ludwigsburg … » weiterlesen

  • Thalias Pläne für die Zukunft, Kaufhof schliesst Logistikstandorte, Briggo mit Robot-Barista.

    – AUSGEWÄHLT – Thalia: Nach dem Zusammenschluss mit der Mayerschen hat das Unternehmen große Pläne. Auf der Fläche werden mehr Spielwaren einziehen. Auch in Supermärkten soll Präsenz gezeigt werden. Außerdem arbeitet Thalia an einem Partnerschaftsmodell, an dem sich unabhängige Buchhändler ab dem kommenden Jahr beteiligen sollen. sueddeutsche.de Kaufhof: Da sich die Logistikstandorte von Karstadt und … » weiterlesen