Abholboxen bei dm, Coty startet mit Magic Mirror, virtueller Laden für Sneakers.

von Andre Schreiber am 27.April 2018 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

dm bietet seinen Kunden eine neue Lieferoption. Wer etwas aus dem Online-Shop bestellt, kann sich die Ware auch in Abholstationen liefern lassen. Das Konzept erinnert an Amazon Locker, denn die Stationen (in Hamburg und Ahrensburg) sind ausschließlich Bestellungen bei dm vorbehalten. Bedient werden sie über das System von Parcel Lock. Die Kunden müssen sich zuerst dort registrieren, um den neuen Service nutzen zu können. Bei einer Lieferung an die Abholstation entfallen die Versandkosten.
neuhandeln.de

Coty: Der Kosmetikhersteller hat seinen ersten “magischen Spiegel” herausgebracht. Dessen Funktionsweise ist bekannt. Nehmen die Kunden einen Lippenstift in die Hand, wird dessen Farbe auf dem Spiegelbild platziert. Das Unternehmen sieht beim Einsatz dieser Technik viele Vorteile. Das System ist hygienischer und verhindert Änderungen beim Farbeindruck, wenn mehrere Farbtöne hintereinander auf die Lippen aufgetragen werden.
coty.com

Virtueller Laden: Die Sneaker-Marke Six Hundred Four, die sich auf den Vertrieb von Design-Turnschuhen in limitierten Auflagen spezialisiert hat, eröffnet einen virtuellen Laden, der sich in seiner Gestaltung am Flagship-Store des Unternehmens orientiert. Das Online-Geschäft kann ganz ohne VR-Brille besucht werden. Stattdessen kommen 360-Grad-Aufnahmen zum Einsatz.
sixhundredfour.com

Künstliche Intelligenz setzt die Pizza-Kette Domino’s bei ihren Telefonbestellungen ein. Die Spracherkennung soll in der Lage sein, die Bestellungen der Kunden vollständig automatisiert zu bearbeiten. Nach eigenen Angaben wickelt das Unternehmen inzwischen 65 Prozent seiner Verkäufe digital ab. Damit kommt die Kette ihrem selbst gesetzten Ziel etwas näher. Denn durch die Einführung weiterer Technologien in den Filialen will man einen Digitalisierungsgrad von 100 Prozent erreiche.
mediapost.com

TrustChain nennt IBM das vom Unternehmen entwickelte Praxisbeispiel für den Einsatz der Blockchain. Dabei geht es um den lückenlosen Nachweis von Edelsteinen über die gesamte Lieferkette hinweg. Von der Mine bis zum verarbeiteten Schmuckstück im Laden kann damit die Herkunft dokumentiert werden.
techcrunch.com

– Anzeige –

Treffen Sie die Mobile-Entscheider der großen Retailer & Brands auf der Mobile in Retail Conference 2018 am 16. – 17. Oktober in Berlin. Es erwarten Sie spannende und internationale Vorträge von über 70 Referenten zu allen Themen des Mobile Commerce. Mit dabei sind u. a. Facebook, Google, Mastercard, OTTO, McDonalds. Neu: Sonderpreise für Hersteller und Händler – Jetzt schon Ticket sichern!

– MITGEZÄHLT –

46,9 Prozent betrug der Umsatzanteil von Kartenzahlungen im Jahr 2017 im stationären Einzelhandel in Deutschland. Mit 26,3 Prozent dominiert hier die Girocard. Diese und weitere Zahlen hat das EHI in der Studie “Kartengestützte Zahlungssysteme im Einzelhandel 2018” vorgelegt.
ehi.org

– DA WAR NOCH WAS –

“Innenstädte sind immer auch Spiegel der Wirtschaftsförderung einer Stadt. Sie sind Erlebnisflächen, den Erlebnisflächen der digitalen Marktplätze haushoch überlegen: Riechen, Schmecken, Fühlen – nichts davon ist im Internet möglich.”

Günter Althaus, Präsident des Mittelstandsverbunds – Zentralverband Gewerblicher Verbundgruppen (ZGV) anlässlich einer Protestaktion der Interessengemeinschaft “Untere Berger Straße” in Frankfurt. Hier hatten die Händler die Schaufenster von rund 30 Läden mit Packpapier verhüllt, um auf ihre bedrohliche Situation aufmerksam zu machen.
presseportal.de

– HINGEHEN –

Events der nächsten Tage: Retailer Meeting (7.5.–8.5., Soest) +++
locationinsider.de – weitere Termine im Überblick

Location Insider ist Deutschlands Fachdienst zur Digitalisierung des stationären Handels. Newsletter-Abo: abo@locationinsider.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei Twitter oder Facebook. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Veranstaltungen: Mediadaten & Events 2018.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.