Aetka, Shelfbucks, Deutsche Post.

von Christian Bach am 11.März 2014 in Kurzmeldungen

– LOCAL HEROES –

Die Telekommunikations-Kooperation Aetka hat eine der interessanteren Antworten auf die Herausforderung der Verknüpfung des dezentralen Händlernetzes mit einem zentralen Online-Angebot. Auf dem Portal Fragprofis.de können Aetka-Händler Kunden aus ihrem Einzugsgebiet beraten – und sich damit als kompetenter Ansprechpartner vor Ort profilieren.
weiterlesen auf locationinsider.de

– L-BUSINESS –

Shelfbucks stellt BLE-Supermarkt-App auf der Konferenz South by Southwest (SXSW) im US-Bundesstaat Texas vor: Kunden sollen über Bluetooth Low Energy (BLE) Rabatte erhalten, sobald sie ihr Smartphone vor das Produkt halten. Das US-Unternehmen Shelfbucks will die neue App noch dieses Jahr im US-Handel einsetzen.
wsj.com (Video 1:47), computerwelt.ategadgets.ch

Deutsche Post launcht „Paysmart“: Die Mobile Payment-Lösung basiert auf der valuephone-Plattform. Nutzer der kostenlosen App können bei Partnern kontaktlos per QR-Code-Scan zahlen. Händler können Transaktionen über das eigene Smartphone abwickeln und benötigen kein Extra-Lesegerät.
mobilbranche.depressetext.comderhandel.defocus.de

PlaceGuide.de launcht Plattform für Location-based Experiences: Das Startup will die „besten Plätze deiner Stadt“ finden. PlaceGuide.de soll eine zentrale Anlaufstelle für Informationen der Bewertungsportale Yelp, TripAdvisor usw. sein. Bisher umfasst es die Städte Berlin, Köln, Hamburg und München.
(per Mail), placeguide.de

Panna Cotta kooperiert mit Gruner+Jahr: Das 2012 gegründete Hanse-Ventures-Startup Panna Cotta, Betreiber eines Netzwerk aus Gutschein-Portalen stellt dem Hamburger Verlag seine Publisher-Lösung zur Verfügung. Über gutscheine.stern.de werden zahlreiche Gutscheine angeboten, die Nutzer bei bekannten Online-Shops einlösen können. Während Panna Cotta sich um Inhalte und Partner-Akquise kümmert, übernimmt G + J die Vermarktung.
gruenderszene.deinternetworld.degutscheine.stern.de

Nubon kooperiert mit Deichmann: Der Schuhhändlern bietet seinen Kunden ab sofort deutschlandweit in den 1.200 Deichmann-Filialen neben dem klassischen Papierbon auch einen digitalen Kassenbon. Dafür müssen sich Kunden die kostenlose App der Otto-Tochter herunterladen. Nubon will die Verwaltung der Belege erleichtern.
pressebox.de

PayPal relauncht Webseite: Der Bezahldienst will Nutzer mehr auf seine mobilen Bezahlservices hinweisen und stellt diese auch der Webseite künftig in den Fokus. PayPal hat außerdem die Navigation und die Sprache der Seite vereinfacht.
internetworld.de

– L-NUMBER –

150 Mio Dollar erhält der US-Limousinen-Service Lyft in einer Finanzierungsrunde. Der Uber-Konkurrent hat bislang keine Angaben darüber gemacht von welchem Investor das Geld stammt. Lyft wird durch das Investment mit rund 700 Mio Dollar bewertet.
recode.net

– L-QUOTE –

„Den älteren Konsumenten ist es wichtig, am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben. Zudem verfügen sie über eine erhebliche Kaufkraft und eine große Wirtschaftsmacht. Aufgrund dieser Kombination stellen sie für Händler und Hersteller wichtige Kunden dar.“

Ingo Schier, Geschäftsführer von Nielsen Deutschland, unterstreicht die Bedeutung älterer Kunden für den Handel. Dennoch stellen sich viele Anbieter nicht auf die Bedürfnisse von Senioren ein, so eine Nielsen-Studie.
absatzwirtschaft.de

– L-TRENDS –

Shopping-Evolution ist in vollem Gange: Der Blogger und Unternehmensberater Falk Hedemann hat fünf Trends für das Shopping von morgen aufgestellt. Webshops werden sich demnach gegen stationäre Geschäfte durchsetzen, wenn diese nicht auf Multi-Channel-Konzepte setzen. Dazu gehören auch digitale Showrooms sowie Mobile Payment. Der Trend „Mieten statt Kaufen“ wird zudem weiter anhalten.
upload-magazin.de

3D-Druck wird den Handel verändern: Kunden werden mit ganz anderen Erwartungen an einen Kauf knüpfen, wenn sich 3D-Druck durchsetzen sollte, schreibt Deborah Weinswig, Chief Customer Officer bei dem US-Handelsanalysten Profitect. Lange war dieser Bereich Fiktion, doch erst kürzlich wagte sich Amazon in das Feld des 3D-Drucks, welcher die Lieferketten beeinflussen wird, so Weinswig.
retailingtoday.com

Cebit zeigt Shopping-Zukunft: Wie könnte der Hightech-Supermarkt der Zukunft aussehen? Die größte Computermesse in Hannover zeigt einige Innovationen: So präsentiert Microsoft intelligente Ladenregale, die auf einem Screen Produkt-Infos anzeigen, wenn ein Kunde das entsprechende Produkt aus dem Regal nimmt. Die Firma „Innovative Retail Laboratory“ zeigt den Supermarkt der Zukunft, der zum Beispiel Stammkunden erkennt und Einkaufswagen an der Kasse automatisch scannt.
ndr.de (Microsoft Bild 20), welt.de (Innovative Retail Laboratory)

Stationäre Händler sollten in Mobile Commerce einsteigen: Mobile Payment könnte für Händler eine Art Rettungsanker sein, um sich gegen den reinen E-Commerce zu behaupten, schreibt Etailment-Redakteur Olaf Kolbrück. In den USA schaffen dies Walmart, Best Buy und Target schon recht beeindruckend.
etailment.de

Lebensmittellieferungen im Test: Die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ hat bei sechs Online-Diensten Lebensmittel bestellt. Food.de ist Testsieger, Edeka24 schnitt am schlechtesten ab. Auf den Plätzen 2 bis 5 tummeln sich Rewe, Bringmeister, Allyouneed und Mytime. Das Fazit: Fast alle Anbieter liefern vor allem eines – viel Verpackungsmaterial.
faz.net

– L-FUN –

Kundenwünsche von den Augen ablesen: Wie gern würden Händler in die Köpfe ihrer Kunden schauen. Können sie bald – zumindest fast. Die Gesichtserkennungs-App Emotient für Google Glass soll Nutzern Aufschluss über den Gemütszustand des Gegenüber geben. Wenn selbst das nichts hilft, dürfte spätestens wenn der Kunde wutentbrannt die Brille dem Erdboden gleich macht klar sein – der Kunde ist wütend.
emotient.com

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@locationinsider.de bestellt und abbestellt werden.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.