Aisle411, Sensorberg, PowaTag.

von Christian Bach am 04.März 2014 in Kurzmeldungen

– LOCAL HEROES –

Instore-Navigation soll die Attraktivität von Retail-Geschäften erhöhen. Mit Hilfe der Store-Maps von aisle411 können US-Kunden in unübersichtlichen Retail-Geschäften leichter den gewünschten Artikel finden. Eine Zusammenarbeit mit dem Geoinformations-Spezialisten Esri ermöglicht es nun den Handelspartnern von aisle411, mehr über ihre Kunden herauszufinden und diese mit zielgenauen Angeboten zu versorgen.
weiterlesen auf locationinsider.de

– L-BUSINESS –

Sensorberg testet Beacon-Technik auf der CeBIT: Das Berliner Startup arbeitet für den Test mit der Deutschen Messe AG zusammen. Besucher der CeBIT, die vom 10. bis 14. März in Hannover stattfindet, erhalten an den Eingängen zu den Messehallen Push-Nachrichten.
pcwelt.de

PowaTag stellt Shoppinglösung vor: Der britische E-Commerce-Spezialist Powa Technologies stellt seine Shoppinglösung PowaTag heute im Mandarin Oriental Hotel in New York vor. Mithilfe der Technik des britischen E-Commerce-Spezialisten Powa Technologies sollen Kunden Produkte im Laden per Foto oder Scan via Mobilgerät bestellen, automatisch bezahlen und sich direkt nach Hause liefern lassen können. Zum Start arbeitet das Startup eigenen Angaben zufolge mit 240 Händlern und Marken zusammen.
techcrunch.comlocationinsider.de (Hintergrund)

GrubHub und Seamless sollen Restaurants gegen höhere Zahlungen bevorteilen: Die US-Lieferdienste sollen Restaurants für höhere Provisionen bevorzugt in den Suchergebnissen anzeigen. Die Einflussnahme wird den Nutzern jedoch nicht angezeigt. GrubHub Inc. stellt das Vorgehen als vorteilhaft für Restaurants dar, da diese selbst über die Höhe der Provision entscheiden können.
nytimes.com

Target reagiert on- und offline auf Hacker-Angriffe: Die US-Handelskette investiert 100 Mio Dollar in Datensicherheit – für den Online-Shop und die stationären Geschäfte. Target reagiert mit der Investition auf den kürzlich erfolgten Diebstahl von 40 Mio Kreditkarten-Nummern bei Hacker-Angriffen.
risnews.edgl.com

Secret Escapes durchbricht 400.000-Mitglieder-Marke in Deutschland: Das Londoner Unternehmen wächst hierzulande weiter stark – auch durch die vollständige Übernahme der Berliner Hotelbuchungsplattform Justbook im Januar. In Deutschland haben sich die Angebote der Partnerhotels von Secret Escapes seitdem verdreifacht.
finanzen.net

– Anzeige –
banner 300 x 150 lococonnectMit Local Commerce dem Wettbewerb einen Schritt voraus. Loco Connect 2014 bietet als Trade Fair & Networking Event sowohl Experten der einschlägigen Mobile Industrie als auch Entscheidungsträgern aus Retail und Handel eine perfekte Plattform.
Sichern Sie sich Ihr Ticket.

– L-NUMBER –

43 Prozent mehr Umsatz bringen E-Mail-Kampagnen mit Coupons im Vergleich zu Vergleich zu Kampagnen ohne Coupons, so die Ergebnisse der Studie des Marketing-Dienstleisters Experian. 80 Prozent dieser Coupons aus dem vierten Quartal 2014 waren in stationären Geschäften einlösbar.
internetretailer.com

– L-QUOTE –

„Wir bleiben natürlich Automobilhersteller.“

Jens Thiemer, Leiter der Marketingkommunikation bei Mercedes-Benz, stellt zur Vorstellung der Marke „Mercedes me“ klar, dass der Autobauer weiter seinem Hauptgeschäftsfeld treu bleibt. „Mercedes me“ bündelt den Carsharing-Service Car2go, die Mobilitätsplattform Moovel, den Parkplatzfinder Park2gether und den Mietservice Mercedes-Benz Rent.
wuv.de

– L-TRENDS –

Shopping-Center als Auslaufmodell: In der Schweiz werden Dutzende neuer Einkaufs-Malls für Milliardensummen geplant, die ihr Geld nicht wert sind, findet Thomas Lang, Geschäftsführer und Inhaber der unabhängigen Unternehmensberatung Carpathia Consulting GmbH. „Zur dringend notwendigen Neuerfindung im stationären Handel haben wir in diversen Weckrufen schon aufgerufen“, schreibt Lang resigniert.
carpathia.ch

Passive NFC-Tags sind vielfach einsetzbar: Der Kurzstreckenfunk Near Field Communication (NFC) dient nicht nur dem kontaktlosen Bezahlen, wie meist angenommen wird. Passive NFC-Tags können nahezu überall angebracht werden, um Nutzern Informationen auf ihr mobiles Gerät zu schicken. „Die extrem einfache Konstruktion und die günstigen Preise von unter einem Euro (abhängig vom Speicherplatz) erschließen den passiven NFC-Tags schier endlose Einsatz-Phantasien in Büros, Fabriken, Lägern, Handelsregalen, Krankenhäusern, Smart Homes und Smart Cities“, schreibt WAZ-Redakteur Harald Karcher.
derwesten.de

Mapping-Patent von Microsoft ist ungültig: Das Bundespatentgericht hat ein Schutzrecht, das eine für Kartendienste notwendige Technik beschreibt, für ungültig erklärt. Das Patent heißt „Computersystem zum Identifizieren lokaler Hilfsquellen und Verfahren hierfür“. Microsofts Anwälte wollen die Entscheidung vor dem Bundesgerichtshof (BGH) anfechten.
zdnet.deheise.de

Indoor-Location-Einsatzhilfe: Street Fight-Redakteurin Stephanie Miles hat fünf Argumente für und gegen den Einsatz von Indoor-Location-Technik aufgelistet. Die Filiale sollte eine gewisse Größe mitbringen, damit der Kunden-Traffic auch analysiert werden kann. Händler müssen zudem mit den Daten umgehen können, um deren Wert zu erkennen.
streetfightmag.com

iBeacon-Erklärung: Die auf Bluetooth-Low-Energy basierende Technik ist zwar in aller Munde, mangels im Einsatz befindlicher Praxisbeispiele ist die Technologie allerdings häufig nicht greifbar. Der Re-Commerce-Anbieter Flip4 erklärt die Technik kurz und knapp.
online-presseportal.com

– L-FUN –

Oma-Besuch statt Ski-Gaudi: Eine ältere Dame aus Pennsylvania, die in der Nähe eines Skihangs wohnt, bekommt regelmäßig Besuch, weil Autofahrer den Weg zum Skihang nicht finden und über eine Sackgasse vor ihrem Haus landen. Die bleiben aber nicht zum gemütlichen Kaffeekränzchen sondern stinken nur die Einfahrt voll.
tchnws.de

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@b37fz7.myraidbox.de bestellt und abbestellt werden.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.