Alles neu bei H&M, Technik-Trends am POS, Mobile Payment kann Kunden in Kauflaune versetzen.

von Andre Schreiber am 08.Februar 2019 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

H&M will offenbar zeigen, dass die Kette auch digital kann. Muss sie nach den schlechten Zahlen und unschönen Schlagzeilen in den vergangenen Monaten wohl auch. Die Kette präsentiert in Deutschland nun einen renovierten Online-Shop und eine neue App. Zu den Highlights zählt das Unternehmen dabei selbst die visuelle Suche, das Scannen von Produkten im Laden, um Alternativen oder weitere Größen im Online-Shop zu entdecken. Und eine Galerie von Fashion-Fans zur gegenseitigen Inspiration.
internetworld.de

POS-Trends: Mehr mobile Kassen, die Verlagerung von Anwendungen und Rechenkapazitäten von der Filiale in die Zentrale sowie der Ausbau von Omnichannel-Aktivitäten zählen zu den aktuellen technologischen Trends am POS. Die Kassensoftware in der Cloud zu betreiben, können sich allerdings nur wenige Händler vorstellen.
stores-shops.de

Mobile Payment: Eine aktuelle Studie, in deren Rahmen 200 Manager führender Handelsunternehmen in Großbritannien befragt wurden, hat einen positiven Einfluss von Mobile Payment auf die Kauflust der Konsumenten gezeigt. So vertreten die Hälfte der befragten Manager die Ansicht, dass mobiles Bezahlen den Kunden dazu bringt, mehr einzukaufen. 81 Prozent sagen zudem, dass sie der Meinung sind, dass die Kunden häufiger den Laden besuchen.
internetretailing.net

Vanmoof: Das ist einfach eine schöne Geschichte rechtzeitig vor dem Wochenende. Weil der Fahrradhersteller viel mit Reklamationen aufgrund von Transportschäden zu tun hatte, druckt das Unternehmen auf seine Kartons nun Abbildungen von Fernsehern. Mit dem erstaunlichen Ergebnis, dass die Kartons viel häufiger unbeschädigt ankommen. Keinen Unterschied bemerkt die Firma lediglich bei Sendungen nach Japan. Hier wird nach Aussage des Gründers auf alle Pakete gut aufgepasst.
sueddeutsche.de

Amazon Cash ist eine Möglichkeit, Einkäufe bei Amazon bar zu bezahlen. In Deutschland läuft der Service unter dem sperrigen Namen „Vor Ort aufladen“. Akzeptanzstellen sind eher rar. Anders sieht es da in den USA aus, wo der Service für Amazon eine wichtige strategische Bedeutung hat. Denn über 25 Prozent der Bevölkerung besitzen dort keine Bankverbindung. Mit Amazon Cash will der Konzern vor allem auch Hispanics und Afroamerikaner adressieren.
mediapost.com

– Anzeige –

SES-imagotag – Der Schlüssel zur Retail IoT Revolution
Schnelle Preisänderungen, einfache Custom Designs, Geolokalisierung mit wenigen Klicks, eventbasierte Preise und wichtigen Informationen für den Kunden: VUSION fashionTAG von SES-imagotag bietet alle Vorteile von elektronischen Preisschildern für den Modehandel.
Mehr Infos hier oder auf unserem Stand 9F03 auf der EuroCIS.

– MITGEZÄHLT –

100 Mio US-Dollar investiert die Kette Foot Locker in den Online-Marktplatz Goat, der sich auf neue und gebrachte Sneaker spezialisiert hat. Im Rahmen dieser strategischen Minderheitsbeteiligung werden die Unternehmen digitale Geschäftsmodelle und Vertriebsansätze ausbauen.
prnewswire.com

– DA WAR NOCH WAS –

„Eltern stehen speziell in Deutschland digitalen Medien sehr kritisch gegenüber. Dagegen unterscheiden Kinder nicht mehr zwischen physischen und digitalen Formen des Spiels.“

Lego-Managerin Rebecca Snell will mit dem Start von Lego Movie 2 auch die Digitalisierung vorantreiben.
horizont.net

– HINGEHEN –

Events der nächsten Wochen: Blockchain Business Models (12.2.-13.2., Berlin) +++ Net&Work 2019: Eintauchen in die Welten des E-Commerce (16.2., Frankfurt) +++ E-Commerce Berlin Expo (20.2., Berlin)
locationinsider.de – weitere Termine im Überblick

Location Insider ist Deutschlands Fachdienst zur Digitalisierung des stationären Handels. Newsletter-Abo: abo@b37fz7.myraidbox.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website oder folgen Sie uns bei LinkedIn, Twitter oder Facebook. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Veranstaltungen: Mediadaten & Events 2019.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.