Bei Walmart können Kunden jetzt Kassenschlangen vergessen.

von Andre Schreiber am 23.April 2018 in News

Mit mobilen Geräten kümmern sich bei „Check out with me“ die Mitarbeiter um das Scannen, damit der Kunde sofort bezahlen kann (Quelle: Walmart).

Die Schlagzahl mit der Handelsriese Walmart seine Digitalisierung vorantreibt, ist beeindruckend. Dahinter steht strategisch der Kampf gegen Amazon um die Vorherrschaft auf dem US-Markt. In seinen „Lawn & Garden Centers“ können die Kunden jetzt ihre Einkäufe bezahlen, ohne sich erst an der Kasse in die Schlange stellen zu müssen.

Die neue Lösung wird „Check Out With Me“ genannt. Will der Kunde seinen Einkauf abschließend, wendet er sich an einen Walmart-Mitarbeiter, der mit einem mobilen Lesegerät sowie einer Bluetooth-Druckereinheit ausgestattet ist. Er scannt die Waren für den Kunden und übernimmt dann auch das (bargeldlose) Kassieren. Denn das multifunktionale Gerät kann auch Kredit- und Kundenkarten lesen. Auch das hauseigene Bezahlsystem wird unterstützt. Es basiert auf einem QR-Code, der in der App des Kunden erzeugt wird.

Der Service steht in 350 Gartencentern zur Verfügung. In einem Video erklärt Walmart das System:

– Anzeige –

Haben Sie eine innovative und spannende Händler-Hersteller-Kooperation auf den Weg gebracht? Wagen Sie sich gemeinsam mit Ihren Geschäftspartnern auf neues Terrain, wenn es um die Digitalisierung von Prozessen oder die Einführung einheitlicher Standards geht?
Bewerben Sie sich bis zum 11.05.2018!


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.