Bottletop präsentiert Nachhaltigkeit mit Laden aus dem Drucker.

von Andre Schreiber am 14.August 2018 in News

Futuristisch sieht der Laden von Bottletop in London aus. (Foto:Bottletop)

Das Angebot von Bottletop besteht aus Handtaschen und Clutches aus nachhaltiger Produktion. Das Unternehmen betont in seiner Selbstdarstellung, dass die Designstücke nur aus wieder verwendeten Werkstoffen hergestellt werden. Mit dem Kauf unterstützen die Kunden auch die Schaffung von Arbeitsplätzen in Entwicklungsländern. Wie könnte man die Haltung besser demonstrieren, als durch die Nutzung nachhaltiger Rohstoffe auch bei der Ladengestaltung?

Genau das hat der Händler bei der Einrichtung und Gestaltung des ersten permanenten Ladens in London getan. Denn die Innengestaltung stammt vollständig aus dem 3D-Drucker. Als Rohstoff dienten Filamente aus Recycling-Kunststoff. So werden zur Herstellung einiger Handtaschen auch entsprechend umgearbeitete Verschlüsse von Plastikflaschen genutzt. Der 3D-Druck wurde von einem industriellen Druckroboter des Herstellers Kuka erledigt.

Projektionen und ein ausgefeiltes Lichtkonzept unterstreichen die besondere Anmutung des Ladens (Foto:Bottletop)

Gestaltet wurde der Laden vom Unternehmen Krause Architects, denen es gelungen ist, eine futuristische Anmutung zu schaffen. Dafür sorgt auch ein ausgefeiltes Lichtkonzept, das auch auf Projektionen an den Wänden setzt. Die Decke wurde aus den oberen Teilen von Mineralwasserflaschen aus Kunststoff zusammengesetzt. Der Boden besteht aus dem Material alter Autoreifen.

Um das sensorische Erlebnis für die Kunden abzurunden, besitzt der Laden sogar einen eigenen Duft. Dieser wurde in Kooperation mit dem Parfum-Designer Timothy Han entwickelt. Damit werden die Kunden regelrecht in die Werte hineingezogen, für die Bottletop steht.

 

– Anzeige –

Synchronisieren Sie Ihre Unternehmensdaten, wie zum Beispiel Öffnungszeiten und Adresse, mit einem der bekanntesten Sprachassistenten der Welt und stellen Sie durch die neue Integration von Yext mit Amazon Alexa sicher, dass potenzielle Kunden präzise Antworten auf ihre Fragen erhalten.
Jetzt eine kostenlose Demo anfragen.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.