• Paypal verbessert geräteübergreifende Lösung für den Self-Checkout.

    von Christian Bach am 15.Januar 2014 in News

    Einfacher online Zahlen: PayPal verbessert seine geräteübergreifende Lösung für den Self-Checkout. Der Bezahldienst arbeitet an einer schnelleren Kaufabwicklung beim Online-Shopping – unabhängig von der Art des Gerätes. Kunden können ihre Waren direkt auf der Händlerseite bezahlen und werden nicht mehr weitergeleitet. Sie können per Kreditkarte und PayPal-Rechnung per Bill Me Later zahlen. Das System von … » weiterlesen

  • Kapitalspritze: Reservierungsportal Quandoo erhält 8 Mio Dollar.

    von Christian Bach am 14.Januar 2014 in News

    Finanzspritze für Reservierungsportal: Quandoo bekommt 8 Mio Dollar frisches Kapital. Das Geld für das Online-Reservierungssystems kommt unter anderem von DN Capital und Holtzbrinck Ventures. Das Berliner Startup will das Geld zur Expansion in Europa – speziell in Deutschland und Italien – in der zweiten Jahreshälfte nutzen sowie neue Geschäfte erschließen. „In den nächsten Jahren werden … » weiterlesen

  • Zalando will Outlet in Frankfurt eröffnen.

    von Christian Bach am 13.Januar 2014 in News

    Zalando baut stationär aus: Zalando will voraussichtlich im Sommer einen zweiten stationären Outlet-Shop in Frankfurt eröffnen. Bezeichnend für den Niedergang des stationären Handels: Ausgerechnet eine ehemalige Kaufhof-Filiale soll Heimat des neuen Zalando-Shops werden. Der Onlinehändler plant die Nutzung der 1.000 Quadratmeter großen Fläche an der Leipziger Straße im Stadtteil Bockenheim. „Das ist eine sinnvolle Ergänzung … » weiterlesen

  • Amazon testet Verkaufsautomaten am Flughafen und meldet Rekordumsatz.

    von Christian Bach am 10.Januar 2014 in News

    Kindle to go: Amazon testet einen „Kindle-Kiosk“ auf dem McCarran-Flughafen in Las Vegas. Kunden können sich dort ab sofort Kindle-Geräte aus dem Automaten ziehen und mit Technik für lange Flüge versorgen. Damit wagt sich der Online-Marktplatz zum Ende der diesjährigen Consumer Electronic Show (CES) einen Schritt weiter in den stationären Markt. Der Verkaufsautomat bietet Amazons … » weiterlesen

  • MyDoorman liefert Pakete zur Wunschzeit des Kunden.

    von Christian Bach am 09.Januar 2014 in News

    Lieferzeit nach Wunsch: Das Gefühl trotz Terminvereinbarung und Sendungsverfolgung des Paketdienstes eine Paketlieferung verpasst zu haben, kennt wohl jeder. MyDoorman will seine Kunden selbst über die Lieferzeit von Paketen entscheiden lassen. Das Startup aus San Francisco bietet für einen Preis von sieben Dollar diesen individuellen Service. Pakete können auf Wunsch für maximal sechs Wochen an … » weiterlesen

  • Intel bringt Smartwatch mit Geo-Fencing-Funktion raus.

    von Christian Bach am 08.Januar 2014 in News

    Neue Location-based Watch: Intel bringt eine Smartwatch mit Geo-Fencing-Funktion raus. Das gab CEO Brian Krzanich auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas bekannt. Damit steigt Intel in den Markt der Wearables, der tragbaren Geräte, ein. Die Uhr soll im Unterschied zu ihren Konkurrenten unabhängig von anderen Geräten, wie Smartphones oder Tablets, funktionieren. Geo-Fencing … » weiterlesen

  • Zusammenarbeit mit Google: Uber will zukünftig auch Waren liefern.

    von Christian Bach am 07.Januar 2014 in News

    Google als Vorbild: Das US-Startup Uber, eigentlich ein Limousinenservice, der Kunden befördert, will zukünftig offenbar auch Waren ausliefern. Das Unternehmen orientiert sich immer mehr am eigenen Investor Google und will ein ähnliches Image, wie der Webriese aufbauen. „Die Nutzer drücken nur die Taste und der Wagen fährt vor“, so stellt sich CEO Travis Kalanick die … » weiterlesen

  • Yelp-Konkurrent Plazaa gibt Comeback.

    von Christian Bach am 23.Dezember 2013 in News

    Konkurrenz für Yelp ist zurück: Das Empfehlungsportal Plazaa gibt ein Comeback. Das Kölner Startup will von den Problemen bei Yelp profitieren. Das US-Unternehmen hatte zuvor den deutschen Anbieter Qype übernommen, wobei viele positive Bewertungen bei der Migration verschwunden sind – zum Nachteil der Händler, die vereinzelt sogar dagegen vor Gericht ziehen. Nutzer sowie Unternehmen verloren … » weiterlesen

  • Google registriert den Standortverlauf von Android-Nutzern.

    von Christian Bach am 20.Dezember 2013 in News

    Wann war ich wo? Google beantwortet diese Frage, da das Unternehmen den Standortverlauf von Android-Nutzern automatisch registriert. Diese Historie kann sich jeder User anzeigen lassen und auch deaktivieren. Unter dem Stichwort „locationhistory“ sammelt Google die Daten. Der Standortverlauf kann praktisch auf einer Karte angezeigt werden. Nutzer können dazu Tage, Wochen und Monate per Kalender sowie Uhrzeiten … » weiterlesen

  • Foursquare trackt auch passive Nutzer.

    von Christian Bach am 19.Dezember 2013 in News

    Auf Schritt und Tritt verfolgt: Foursquare trackt alle Nutzer, die die App auf ihrem Smartphone installiert haben, so Digiday. Das New Yorker Medienunternehmen bezieht sich dabei auf anonyme Quellen des US-Standortdienstes. Demnach spielt es keine Rolle, ob Foursquare-Nutzer sich an Orten einchecken oder nicht. Sie müssen den Dienst ausschließlich auf ihrem Gerät haben, damit Foursquare weiß, … » weiterlesen