• Obi MachBar: OpenAir-Werkstatt für DIY-Fans.

    von Florian Treiß am 13.August 2019 in News

    Do it yourself, kurz DIY, gehört seit 2017 offiziell zum Markenkern von Obi: Auf der Website www.selbstbaumoebel.obi.de können Interessierte kostenfreie Schritt-für-Schritt-Anleitungen für verschiedenste Möbel erhalten. Um den DIY-Trend zu verstärken, setzt Obi zudem verstärkt auf Aktionsformate: Vergangenen Monat hat die Baumarktkette in Köln den Concept Store Create by Obi eröffnet. Außerdem schickt Obi derzeit die … » weiterlesen

  • Food-Trends im Social Web: Im Händler-Ranking wird Aldi am häufigsten genannt.

    von Florian Treiß am 11.August 2019 in News, Trends & Analysen

    62 Prozent der Social-Media-Nutzer, die sich zum Thema Ernährung im Netz austauschen, kaufen ihre Lebensmittel in Supermärkten ein, 16 Prozent bei Discountern und 9 Prozent in Drogeriemärkten. Jeweils 5 Prozent kaufen in Bioläden und auf Wochenmärkten ein. Das zeigt der neue Food Trends Report 2019 unseres Partners Brandwatch, für den mehr als 600.000 deutschsprachige Erwähnungen rund … » weiterlesen

  • Wie Händler die Kunden online zufriedenstellen.

    von Stephan Lamprecht am 09.August 2019 in News, Trends & Analysen

    Die Digital-Agentur Arithnea und das Marktforschungsinstituts Splendid Research haben in einer gemeinsamen Studie die Kundenzufriedenheit beim Onlinekauf erfragt. Dabei zeigt sich punktueller Verbesserungsbedarf. Für die Untersuchung wurden über 1.000 in Deutschland lebenden Personen zwischen 18 und 69 Jahren befragt, die online einkaufen. Zusätzlich wurden Experten-Interviews mit Führungskräften von Unternehmen wie Adobe, Oracle, Interhyp und Sky … » weiterlesen

  • ThreeKit will Produktfotografie revolutionieren.

    von Stephan Lamprecht am 08.August 2019 in News

    Überzeugende und hochwertige Produktfotos im Online-Shop sind ein Muss. Das weiß inzwischen jeder Händler. Die Produktion kostet aber Zeit und Geld. Hier kommt das US-Startup Threekit ins Spiel, das jetzt seinen „Virtual Photographer“ vorstellt. Zwischen 100 und 400 Euro kostet ein gutes Produktfoto, mit dem Hersteller und Händler die Kunden in Online-Shops überzeugen wollen. Die … » weiterlesen

  • Werden sie personalisiert umworben, achten Kunden weniger auf den Preis.

    von Stephan Lamprecht am 07.August 2019 in News

    Das Angebot an technischen Lösungen für Produktempfehlungen und personalisierte Kundenkommunikation ist kaum zu überschauen. Recommendation-Engines sind Teil von Shopsystemen oder als Einzellösung zu erhalten. Aber wie reagieren die Konsumenten auf personalisierte Angebote? Lohnt sich der technische Aufwand überhaupt? Eine Befragung liefert dazu Antworten. Im Rahmen der Umfrage „Personalisierung im Omnichannel-Handel durch Recommender Systeme“ hat Ingenico … » weiterlesen

  • Samsungs digitaler Spielplatz in London.

    von Stephan Lamprecht am 06.August 2019 in News

    Im neuen Showroom von Samsung in London in der Nähe von King’s Cross können die Kunden auch Produkte bestellen, um sie sich nach Hause liefern zu lassen. Der Verkauf steht aber in den beeindruckend gestalteten Räumen an zweiter Stelle. Der Store will in erster Linie ein Ort der Begegnung und ein digitaler Spielplatz sein. Von … » weiterlesen

  • Walmart mit Patent für eigenes Kryptogeld.

    von Stephan Lamprecht am 05.August 2019 in News

    Der US-Händler beschäftigt sich bereits seit geraumer Zeit intensiv mit der Blockchain. Bisher gingen die Überlegungen des Unternehmens eher in Richtung der Überwachung von Lieferketten und Dokumentationen. Ein neues Patent beschreibt ein eigenes Kryptogeld, ähnlich wie es Facebook mit Libra plant. Das Patent beschreibt die Erzeugung einer digitalen Währung, die mit einer realen Währung verbunden … » weiterlesen

  • One Shop Fits All: Vorteile von Marktplätzen nutzen.

    von Stephan Lamprecht am 02.August 2019 in Highlight, News, Trends & Analysen

    Die Strategie der Großen des Online-Handels besteht derzeit darin, sich zu Marktplätzen zu wandeln. Einige Experten erwarten sogar, dass es bereits 2025 kaum noch normale Onlineshops geben wird, sondern dass die Kunden im Wesentlichen zentral über einige wenige Marktplätze einkaufen werden. Eines der prominentesten Beispiele für diesen Plattformgedanken ist die Otto Group. Lohnt es sich … » weiterlesen

  • Kreativ-Concept-Store von Freitag, Zalando und Katag werden Partner, das Ende der Dash-Buttons.

    von Stephan Lamprecht am 02.August 2019 in News

    – AUSGEWÄHLT – Freitag: Damit ist nicht der heutige Tag gemeint, sondern der bekannte Hersteller von Taschen. Der hat in der Zürcher Innenstadt einen Laden eröffnet, in dem die Kunden kreativ sein dürfen. Die können sich dort nämlich ihre individuelle Tasche aus LKW-Planen anfertigen. stores-shops.de Zalando und Modedienstleister Katag arbeiten zusammen. Im kommenden Quartal werden … » weiterlesen

  • Retail Media: Wie Marken in Onlineshops werben.

    von Florian Treiß am 01.August 2019 in Highlight, News, Trends & Analysen

    Wussten Sie schon, wer die drei größten Anbieter von Onlinewerbung in den USA sind? Google, Facebook und — Überraschung: Amazon. Denn das Werbegeschäft des Onlinehändlers wächst rasant, laut einer eMarketer-Studie stieg der Werbeumsatz von Amazon in den USA im vergangenen Jahr um 144,5 Prozent. Amazon ist damit Wegbereiter einer neuartigen Werbegattung namens „Retail Media“. Was … » weiterlesen