Clear Channel erweckt Außenwerbung per Smartphone zum Leben.

von Christian Bach am 17.Juli 2014 in News

Clear Channel Bus Stop AdInteraktive Werbung: Der Werbe-Spezialist Clear Channel aus dem texanischen San Antonio startet in den USA offiziell die neue mobile Werbe-Plattform „Connect“. Über die Plattform sollen Werbetreibende Außenwerbung mit den Smartphones der Kunden verbinden und Anzeigen zum Leben erwecken können. Passanten können so Werbung am Kiosk oder im Flughafen über Standort-Sensoren aktivieren und sie auf ihr Smartphone übertragen. Auf ihrem Gerät können User dann auf Kurzfilme, wie Trailer und Videobotschaften, oder Social-Media-Kanäle zugreifen. Bisher mussten die Smartphones der User dafür NFC-tauglich sein oder die unliebsamen QR-Codes scannen können. Nun sollen laut Vice President Josh Kruter auch standortbasierte Lösungen hinzukommen, wie zum Beispiel Beacons. Clear Channel arbeitet mit „Connect“ bereits in einigen europäischen Ländern zusammen und will die Plattform nun auch in 28 US-Städte sowie nach Toronto bringen. Für die US-Expansion kooperiert der Werbe-Spezialist mit dem Tech-Unternehmen Blue Bite. „Es ist nur der erste Schritt, aber das Produkt wird auch für globale Marken interessant sein“, sagt Suzanne Grimes, Chief Operating Officer bei Clear Channel. Um welche Marken es sich in den USA genau handelt, wollte Grimes nicht verraten. In Europa hat Clear Channel bereits mit 60 Unternehmen zusammengearbeitet, darunter McDonalds, Levi’s und Google. Disney hat den neuen Film „Maleficent“ in Frankreich zum Beispiel auf 600 interaktiven Displays des US-Unternehmens beworben. Clear Channel unterhält eigenen Angaben zufolge insgesamt 675.000 Displays in mehr als 40 Ländern auf fünf Kontinenten. Darunter sollen allein in den USA 47 der 50 größten Bundesstaaten sein.
adage.comyahoo.com

– Anzeige –
tankfuchsNur ein Fuchs tankt clever: Der Tankfuchs ist die neuste mobile App von meinestadt.de. Mit der App können Sie ganz einfach Benzinpreise in Ihrer Umgebung vergleichen. Über die Routenfunktion zeigt der Tankfuchs zudem mit nur einem Fingertipp die günstigsten Tankstellen entlang Ihrer Lieblingsroute an. Jetzt kostenlos herunterladen für Android oder iOS!

Weitere Meldungen von locationinsider.de – dem täglichen Newsletter zu Location-based Services: Airbnb gibt sich neues Design, Crosscan übernimmt Abel Analytics, Snapchat integriert Geo-Filter. >>


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.