Das Startup Fresh Chalk will das Problem der Kundenbewertungen lösen.

von Stephan Lamprecht am 05.Juli 2019 in News

Fresh Chalk will Rezensionen mit Komponenten aus sozialen Netzen verbinden.

Wenn Sie vor der Anschaffung eines Produkts oder dem Besuch eines Restaurants zunächst online Bewertungen und Rezensionen lesen, sind Sie in guter Gesellschaft. Zwei Drittel der Konsumenten tun das, wie Bitkom im Jahr 2017 herausgefunden hat. Bekanntlich sorgen aber gefälschte Rezensionen immer wieder für Schlagzeilen. Als Leser einer Bewertung weiß man eben nicht, ob es sich um eine gekaufte Rezension handelt, oder, ob der Rezensent dem Händler einfach schaden will. Das Unternehmen Fresh Chalk will das Problem lösen.

Sich Rat bei Freunden und Bekannten zu holen, bevor man einen Handwerker beauftragt, einen Fernseher kauft oder einen Restaurantbesuch plant, gehört zum Alltag. Kundenrezensionen in Online-Shops versuchen, diesen Mechanismus nachzuahmen. Nur haben die Bewertungen völlig unbekannte Kunden verfasst. Das StreetFight-Mag stellt ein junges Unternehmen vor, dessen Idee bestechend einfach ist.

Wie Yelp, Google oder Facebook will auch Fresh Chalk den Nutzern dabei helfen, vertrauenswürdige Handwerker und Händler aus der Nähe zu finden. Dazu verbindet das Unternehmen Empfehlungen und Rezensionen mit dem Ansatz eines sozialen Netzwerks. Nach Regionen geordnet, sollen die Nutzer dort ihre Erfahrungen mit lokalen Unternehmen darstellen, aber auch Freunde und Bekannte einladen, die Plattform ebenfalls zu besuchen. Wer also wissen will, welchen empfehlenswerten Steuerberater es in der Nähe gibt, oder ob das Geschäft für Kindermode gute Qualität bietet, sucht nach seinem Wohnort, einem Unternehmen und kann dann sehen, was Freunde dazu geschrieben haben.

Derzeit fokussieren sich die Gründer, die allesamt Erfahrungen in Handel und Gastronomie besitzen, auf den Aufbau der Plattform und das Sammeln von Daten.

– Anzeige –

Mobile Commerce ist die Art, heute einzukaufen. Um darin erfolgreich dabei zu sein, müssen Händler und Marken jetzt die Weichen stellen. Die wichtigsten Trends und Prognosen für Online-Verkäufer haben wir von ChannelAdvisor in einem E-Book zusammengestellt. Lesen Sie dazu mehr auf Location Insider oder laden Sie das E-Book direkt bei uns herunter!


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.