Diebold Nixdorf zeigt auf der EuroCIS die Storerevolution.

von Andre Schreiber am 22.Februar 2018 in News

Die Hybrid-Lösung für den Kassenbereich ermöglicht bedientes und selbstbedientes Bezahlen. (Foto Diebold Nixdorf)

Storerevolution nennt Diebold Nixdorf sein Programm neuester Technologien, die kanalübergreifend das Einkaufserlebnis im Handel optimieren sollen. Kundenzentrierung, Digitalisierung und höchste Konnektivität bilden nach Ansicht des Unternehmens die Eckpfeiler für den Handel der Zukunft.

Gleich eine ganze Reihe an neuen Lösungen hat Diebold Nixdorf im Gepäck für die EuroCIS, die kommende Woche in Düsseldorf stattfindet. Dazu zählen unter anderem:

Mit der neuen Softwarelösung Vynamic Mobile Shopper und mobilen Hand-Scannern unterstützt Diebold Nixdorf das Self-Scanning. Sollen die Kunden ihr eigenes Smartphone verwenden, ist das mit der App möglich.

Mit „Pick, Pack & Go“ stellt das Unternehmen eine Lösung vor, die eine schnelle Warenerfassung komplett ohne Scanning ermöglicht. Über RFID-Tags am Produkt oder NFC-Tags, die am Regal oder in elektronische Regaletiketten integriert sind, lassen sich die Artikeldaten des kompletten Warenkorbs digital registrieren und an eine Bezahlstation übertragen.

Einen umfassenden Einblick in das Kundenverhalten erlaubt die neue Cloud-basierte SaaS-Lösung Vynamic Engage. Sie liefert die Basis für kanalübergreifende Werbeaktionen und Echtzeitkampagnen. Das auf offenen Schnittstellen basierte System kann auch in bestehende Softwareumgebungen eingebunden werden.

Beetle/iScan eXpress Hybrid ist eine Checkout-Lösung, die entweder vom Kunden oder von einem Kassierer bedient werden kann. Ein zusätzlicher Monitor und ein Scanner auf der dem Kunden zugewandten Seite ermöglichen den Wechsel vom bedienten in den selbstbedienten Modus.

– Anzeige –

SES-imagotag – Talkin’ bout our ESL reVolution
SES-imagotag entwickelt handfeste Verbesserungen für die Geolokalisierung im Store. Die neue Lösung heißt: VUSION Mesh based Product Locationing. Dadurch können die vernetzten Preisschilder im WLAN miteinander kommunizieren.
Geolokalisierung by SES-imagotag @ EuroCIS: F03, Halle 9


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.