Direkt aus der Zukunft: Fahrerloses Roboterauto für die letzte Meile.

von Stephan Lamprecht am 05.Dezember 2018 in News

Nicht nur selbstfahrend, sondern auch noch selbstzustellend ist Lotte, das Roboterlieferfahrzeug. (Foto: Cleveron)

Die letzte Meile, also die Zustellung an die Haustür der Kunden, beschäftigt derzeit alle Logistikunternehmen. Und mittelbar auch den Handel, egal, wie groß dessen Online-Anteil ist. Da die Logistiker leider nicht im gleichen Maße wie der E-Commerce gewachsen sind, stehen sie zu Spitzenzeiten vor dem Kollaps. Doch selbst wenn alle benötigten Fahrer gefunden und alle Investitionen getätigt sind, bleibt die Lieferung an die Haustür doch eine sehr teure Angelegenheit. Eine Problematik, die auch die US-Handelsriesen beschäftigt. Das Unternehmen, das für die großen Abholterminals bei Walmart verantwortlich ist, will mit „Lotte“ nun eine Lösung gefunden haben.

Cleveron aus Estland hat die automatisierten Kiosksysteme zur Abholung von bestellten Produkten entwickelt, mit denen Walmart die Eingangsbereiche seiner Stores ausstattet. Jetzt legt das Unternehmen mit „Lotte“ nach. Dabei handelt es sich nicht nur um ein fahrerloses Auto. Integriert ist auch ein Roboterarm, der die transportierten Pakete von der Ladefläche entnimmt und dann direkt zustellen kann. Zielort kann die Haustür des Kunden sein, aber natürlich auch Mikrohubs oder Abholstationen in den Innenstädten.

Das Unternehmen plant, bereits im kommenden Jahr das autonome Fahrzeug auf Estlands Straßen zu erproben. Es wäre die erste Lösung, die ohne Mitarbeiter bei der Zustellung auskommt. Und damit natürlich ein Hebel, um die Kosten deutlich zu reduzieren.

– Anzeige –

Durch neue Geräte und Services wie Wearables, Buy Buttons, Virtual Reality, Connected Cars oder das Internet der Dinge wird die Welt des Shoppings immer komplexer. Deshalb zeigen wir von Location Insider und commercetools in unserem Whitepaper „Jenseits des Webshops“, wie Händler, Brands und Hersteller Chatbots, Voice & Co einsetzen und sich so von der traditionellen Webshop-Fokussierung lösen können.
Jetzt kostenlos herunterladen!


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.