Douglas mit Erlebnisstore, Amazon startet „Style Snap“, b8ta sichert sich 50 Mio.

von Stephan Lamprecht am 04.November 2019 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

Douglas: Unter den Linden in Berlin, also in bester Lage, hat Douglas auf 800 Quadratmetern einen neuen Flagship-Store eröffnet, der das Erlebnis in den Mittelpunkt stellt. Neben Beauty Lounge und Beauty School gibt es sogar einen Raum für Influencer.
wuv.de

Amazon spendiert seiner App eine neue Funktion, die ab sofort ausgerollt wird. Die KI in „Style Snap“ analysiert Fotos und bietet den Kunden ähnliche bzw. passende Produkte zu einem Outfit. Im ersten Schritt beschränkt sich die App auf Ober- und Unterteile, Schuhe und Taschen für Damen und Herren.
fashionunited.de

b8ta: Das Unternehmen mit dem Konzept des „Retail as a Service“ hat uns schon häufiger beschäftigt. Im Rahmen einer Series-C-Finanzierung konnte sich das Startup weiteres Geld in Höhe von 50 Mio. Dollar sichern. Angekündigt wurde mit „Ark“ auch ein neuer Geschäftsbereich, der es Marken und Vermietern von Gewerbeimmobilien erlauben soll, ihre eigenes Konzept umzusetzen.
chainstoreage.com

Drogerieprodukte: Derzeit ist der Anteil von Drogerieprodukten am Online-Handel noch überschaubar. Kann es sein, dass sich das Segment für den E-Commerce gar nicht eignet? Oder liegt es eher daran, dass die stationären Händler hier die Zukunft verschlafen?
internetworld.de

Weihnachten: Langsam aber sicher neigt sich das Jahr dem Weihnachtsgeschäft zu. Passend dazu hat Google für Händler Tipps rund um die optimale Präsentation ihrer Waren zusammengestellt. Da 60 Prozent der Suchanfragen rund um Weihnachtseinkäufe im vergangenen Jahr über mobile Geräte gestellt wurden, rät Google klar dazu, sich auch auf diese Plattform zu fokussieren.
google.com

– MITGEZÄHLT –

55 Prozent der von GS1 befragten Händler gaben an, dass bei ihnen noch in erster Linie gedruckte Coupons eingelöst werden. Das solle aber nicht zu der Annahme führen, die digitale Angebotskommunikation finde nur in der Nische statt. Die Kernergebnisse seiner neuen Studie veröffentlicht GS1 online.
gs1-germany.de

– DA WAR NOCH WAS –

„Wir leben in einer Welt der Amazonisierung. Kunden akzeptieren keine Versandkosten mehr, höchstens für die Retoure.“

E-Commerce-Berater Pierre Haarfeld in einem Artikel, der sich mit dem Wandel bei Ikea beschäftigt.
stern.de

Location Insider ist Deutschlands Fachdienst zur Digitalisierung des stationären Handels. Newsletter-Abo: abo@locationinsider.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website oder folgen Sie uns bei LinkedIn, Twitter oder Facebook. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Veranstaltungen: Mediadaten & Events 2019.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.