eBay Enterprise, Target, Zweitausendeins.

von Christian Bach am 18.November 2014 in Kurzmeldungen

– LOCAL HEROES –

eBay Enterprise ermöglicht die Einbeziehung von Filialen in die E-Commerce-Wertschöpfung: Ähnlich wie Gaxsys versteht auch die von eBay Enterprise angebotene E-Commerce-Lösung Ship-from-Store Ladennetze gewissermaßen als virtuelles Logistikzentrum. Im Onlineshop eingehende Bestellungen können von den Filialen vor Ort abgewickelt werden.
weiterlesen auf locationinsider.de

– L-BUSINESS –

Target führt Indoor-Navigation per App ein: Der US-Einzelhändler kooperiert dazu mit dem US-Tech-Unternehmen Point Inside. Target-Kunden können sich am Black Friday innerhalb einer Filiale zu bestimmten Produktangeboten navigieren lassen.
techcrunch.com

Zweitausendeins findet offenbar keine Franchise-Nehmer für seine fünf verbliebenen Geschäfte. Dem Leipziger Buchhändler zufolge gebe es zwar offiziell keine endgültigen Pläne zur Schließung der Filialen, Interessenten gebe es aber auch nicht. Zweitausendeins versucht seit 2012 sein Filialgeschäft umzustrukturieren und Franchise-Nehmer für seine Filialen zu finden.
neuhandeln.de

Lancom Systems integriert Wlan, Beacons und ESL in einer Plattform: Das Aachener Unternehmen entwickelt Netzwerklösungen und nutzt nun auch elektronische Regalschilder (ESL). Stationäre Händler können damit ab sofort alle drei Technologien über eine einzige Plattform verwalten.
pressebox.de

Foodpanda und Delivery Hero teilen Lieferdienst-Märkte untereinander auf: Die beiden Lieferdienst-Vermittler von Rocket Internet und Team Europe haben gegenseitige Übernahmen in Indien und Mittel- und Südamerika vereinbart. Ob dabei Geld geflossen ist, ist nicht bekannt. Durch die Maßnahme wollen sich beide Unternehmen bei der Expansion aus dem Weg gehen.
techcrunch.comgruenderszene.de

Google Play Services integriert in den kommenden Tagen neue Funktionen für Maps: Der Webriese bietet Entwicklern künftig u.a. eine Standard-Toolbar und die Möglichkeit, ein Thumbnail-Bild in die eigene App zu integrieren.
techcrunch.com

– L-PEOPLE –

Christoph Gerber und Kai Hansen verlassen Lieferando. Die zwei der insgesamt drei Unternehmensgründer bleiben dem Lieferdienst-Vermittler aber als Mitgesellschafter und strategische Berater erhalten.
gruenderszene.de

– L-NUMBER –

Für 48 Stunden können Sears-Kunden Kleidung und Schuhe online in einer Filiale ihrer Wahl reservieren. Der neue Service der US-Warenhauskette steht ausschließlich Inhabern der kostenlosen Sears-Kundenkarte offen.
internetretailer.com

– L-QUOTE –

„Wenn ein Einzelhändler in Geofencing, Indoor-Navigation, visuelle Suche, Augmented Reality, Apple Pay oder andere mobile Technologien investert hat, dann macht es Sinn, einzelne Promotion-Aktionen daran zu knüpfen.“

Laut Jason Goldberg, Vice President beim Digital-Marketing-Experten Razorfish, sollten Händler neue Technologien mit Werbemaßnahmen und Incentivierungen verknüpfen.
mobilemarketer.com

– L-TRENDS –

Karten sollen Apps und Webseiten ablösen, analysiert netzwertig-Autor Jürgen Vielmeier. Denn Karten eignen sich meist besser für die mobile Nutzung. Deshalb werden Apps zwar an Bedeutung verlieren, aber nicht verschwinden, so Vielmeier.
netzwertig.com

inMarket erreicht eigenen Angaben zufolge mit der eigenen Beacon-Plattform 18 Prozent aller Mobile-Kunden in den USA. Das wären immerhin 31,5 Mio Kunden. Die Mobile-Marketing-Plattform aus Los Angeles hatte Anfang dieses Jahres rund 200 Lebensmittel-Läden mit Beacons ausgestattet.
techcrunch.com

Omnichannel: Was Händler für 2015 wissen müssen, fasst Peter Zaballos, Vice President bei dem Management-Software-Entwickler SPS Commerce, zusammen. Demnach ist der richtige Logistik-Partner entscheidend ist, da die Logistik zukünftig noch wichtiger wird.
retailingtoday.com

PayPal und Square konnte ihre Kundschaft im vergangenen Jahr global auf 40.000 Händler ausweiten, berichtet Bloomberg-Reporter Spencer Soper. Beide Unternehmen haben sich den Ausbau ihrer Bezahldienste rund 275 Mio Dollar kosten lassen.
businessweek.com

Kartenlesegeräte sind bei stationären Händler kurz vor Weihnachten wohl gefragt. Der New Yorker Online-Marktplatz Etsy hat im Oktober selbst ein mobiles Lesegerät für Kreditkarten eingeführt, das denen von Square und PayPal ähnelt. Der „Etsy Reader“ ist nun bereits ausverkauft.
ecommercebytes.com

– L-KLICKTIPP –

E-Commerce gewinnt an Boden, aber der stationäre Handel ist immer noch wichtig, schreibt Street-Fight-Chefredakteur Steven Jacob. Kunden sind heutzutage nicht mehr dazu bereit ein oder zwei Tage zu warten, wenn eine lokale Filiale das gewünschte Produkt innerhalb weniger Stunden liefern kann.
streetfightmag.com

– L-FUN –

Map of Love: So heißt eine Kampagne von Verlobungsringe.de. Der Schmuckhändler animiert Menschen dazu, auf einer Karte einzutragen, wo sie sich verliebt, geküsst, verlobt oder geheiratet haben. Leider vergisst das Netz nicht so schnell und eine Beziehung ist schneller beendet als man Klicken kann.
openpr.de

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@locationinsider.de bestellt und abbestellt werden. Sie können Location Insider auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.