eBay startet Same-Day-Delivery-Projekt in Berlin und entfernt „eBay Now“-App.

von Christian Bach am 25.November 2014 in News

Ebay NowHello and Goodbye Same-Day-Delivery: EBay hat die eigenständige App „eBay Now“ aus dem App Store entfernt. Gleichzeitig startet heute in Berlin ein neues Same-Day-Delivery (SDD)-Projekt mit DHL Paket. Kunden können ausgewählte Produkte teilnehmender Händler über eBay kaufen und sich diese noch am gleichen Tag mit dem DHL Kurierservice liefern lassen. Dieser Service kostet 5 Euro extra. Das Projekt soll nur bis Ende 2014 laufen und ist demnach auf die Weihnachtszeit zugeschnitten. Das kommt überraschend, da das Online-Auktionshaus offenbar den eigenständigen Same-Day-Delivery-Service „eBay Now“ langsam einstampft. Die „eBay Now“-App wurde aus dem App Store entfernt und soll stattdessen nun offenbar in die Haupt-App und Webseite integriert werden, berichtet Techcrunch. Laut einer Unternehmenssprecherin soll der Dienst aber nicht endgültig beendet werden. EBay-CEO John Donahoe hatte im Oktober ein Aus von eBay Now trotz hoher Kosten noch dementiert. Seiner Meinung nach würden Kunden ihre Online-Bestellungen lieber vor Ort abholen. Eigentlich sollte der Same-Day-Delivery-Service dieses Jahr in ca. 30 US-Städten starten. Letztendlich ist eBay Now aber nur in fünf Städten verfügbar. „eBay Now“-Nutzer können sich ihre online bestellten Produkte für einen Aufpreis von 5 Dollar noch am gleichen Tag über einem lokalen Händler nach Hause liefern lassen. In Großbritannien will das US-Aktionshaus wohl eher weg von der taggleichen Lieferung. Denn dort können eBay-Händler wohl bald zur Einführung von Click&Collect-Services gezwungen werden, berichtet ecommercebytes.com. Noch ist der Dienst freiwillig. Für Kunden wären sicherlich beide Möglichkeiten wünschenswert.

– Anzeige –
seem-manager_banner_300x150Der SEEM-Manager: Unbegrenzte Beacon Möglichkeiten. Mit Beacons, Nearables, Wearables und anderen Sensoren nehmen wir Kontakt zu den Dingen auf. Der SEEM-Manager fungiert dabei als Mittler zu neuen und bestehenden mobilen Apps und erlaubt es diesen, mit frei programmierten Ereignissen locationbezogen zu interagieren. Der SEEM-Manager kann ab sofort in der Cloud und „On-Premise“ gebucht werden. SEEM-Manager.com

Weitere spannende Meldungen von Location Insider, dem täglichen B2B-Newsletter zu Location-based Services und Local Commerce: Liefery ist bereit für den zweiten Evolutionsschritt im Same-Day-Delivery-Geschäft, Amazon wird zum Vermittler von Dienstleistungen, Gap startet Markenshop bei Zalando. >>


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.