Amazon und DHL Paket liefern in Audis, eBay mit Gewinn, Sparkassen gegen PayPal.

von Christian Bach am 23.April 2015 in Kurzmeldungen

– L-BUSINESS –

Amazon, DHL Paket und Audi liefern testweise direkt in den Kofferraum. Nutzer können dafür bei der Bestellung den Standort ihres Autos angeben und dem Paketboten vorübergehend Zugriff aufs eigene Auto gewähren. Das Pilotprojekt soll im Mai in der Nähe von München starten.
dpdhl.comhandelsblatt.com

eBay meldet für das 1. Quartal 2015 ein Umsatzwachstum von 4,4 Prozent auf 4,45 Mrd Dollar. Der Gewinn liegt bei 626 Mio Dollar. Der Online-Marktplatz hatte im Vorjahr noch einen Verlust von 2,3 Mrd Dollar erwirtschaftet. Grund für die positive Entwicklung ist PayPal. Der Bezahldienst steigerte seine Einnahmen um 14 Prozent auf 2,11 Mrd Dollar.
reuters.comhandelsblatt.com

Sparkassen beteiligen sich an der PayPal-Alternative der deutschen Banken. Das haben die Sparkassen-Vorstände beschlossen. Der Online-Bezahldienst soll noch Ende dieses Jahres unter dem Namen „Pay Direkt“ starten und PayPal-ähnliche Dienstleistungen wie Käuferschutz und Zahlungsgarantien für Händler bieten, meldet das „Handelsblatt“.
heise.de

Asda baut „Click & Collect“-Center in Nordengland: Die Walmart-Tochter will mit einem „Supercenter von Schließfächern“ die Abholung online-bestellter Waren vereinfachen und vor allem Pendler zwischen Liverpool und Manchester ansprechen. Walmart will das „Click & Collect“-Konzept von Asda offenbar bald auf eigene US-Filialen übertragen.
wsj.com (Abo), locationinsider.de (Hintergrund)

Bipa erwirtschaftet seit einigen Monaten Gewinne mit dem eigenen Online-Shop. „Wir machen online einen Umsatz wie in sechs gut gehenden Bipa-Filialen. Bald so viel wie in zehn“, sagt Dietmar Gruber, der Geschäftsführer der österreichischen Drogeriemarktkette. Demnach liegt der Online-Umsatz im einstelligen Millionen-Bereich.
handelszeitung.atderstandard.at

Zomato übernimmt NexTable für eine nicht genannte Summe, um OpenTable und Yelp herauszufordern. Das US-Unternehmen NexTable hat eine Plattform entwickelt, über die Nutzer u.a. Tische reservieren können. Der indische Restaurant-Guide Zomato hat vor einer Woche 50 Mio Dollar eingesammelt und die Bezahlplattform MaplePOS gekauft.
techcrunch.com

Placed arbeitet mit sechs weiteren Unternehmen zusammen, um zur Standard-Plattform im Offline-Handel zu werden. Das Location-Tracking-Startup kooperiert dafür u.a. mit DataXu und The Trade Desk sowie dem Analyse-Spezialisten Vistar Media. Seit einer Woche partnert Placed bereits mit dem Tech-Anbieter Tapad.
geomarketing.com

– L-PEOPLE –

Postmates-COO Peter Hazlehurst verlässt den Express-Lieferdienst nach nur sieben Monaten. Laut Hazlehurst wollte CEO Bastian Lehmann das Tagesgeschäft nicht aus der Hand geben. +++ Jens Bastian wird ab Mai Head of Buying bei Outfittery. Er kommt von P&C Düsseldorf und löst Wolfgang Schmidt-Ulm ab.
recode.net (Hazlehurst), textilwirtschaft.de (Bastian)

– L-NUMBER –

47 Mrd Dollar sollen 2019 durch programmatische, lokale Werbung in den USA umgesetzt werden, prognostiziert Borrell Associates. Laut der Studie wären dies 61 Prozent der regionalen und 97 Prozent der nationalen Digitalwerbung.
netnewscheck.com

– L-QUOTE –

„Die Verpackungsindustrie ist heute prinzipiell infrage zu stellen.“

Checkrobin-Gründer Hannes Jagerhofer sieht den Versand unverpackter Waren als Alleinstellungsmerkmal.
etailment.at

– L-TRENDS –

E-Commerce ohne Gnade: Laut einer PwC-Studie werden nur etwa 4.500 der heutigen 7.800 Autohändler in Deutschland im Jahr 2020 noch existieren. Die Gründe liegen demnach in allgemein geringeren Absatzzahlen und einem veränderten Kaufverhalten durch das Wachstum der Online-Funktionen im Automarkt.
weiterlesen auf locationinsider.de

Deutscher Möbelhandel hat keine klare Digitalstrategie, so eine Studie der United Digital Group. In fünf Jahren sollen 20 Prozent der Möbel online verkauft werden, 2013 waren es noch 5 Prozent. Zu den innovativen „First Movern“ gehören demnach Ikea, BoConcept und Bolia.
udg.de

Online-Marktplätze: Mit diesem Thema befasst sich die Neuauflage des Leitfadens „Der einfache Einstieg in den E-Commerce – Fakten und Tipps zum Verkaufen auf Online-Marktplätzen“ von shopanbieter.de, HDE, PayPal und eBay. Dieser soll stationäre und Online-Händlern zeigen, wie sie richtig auf Online-Marktplätzen verkaufen.
ebay.de

Kunden wünschen sich Multi-Screen-Erlebnisse, Personalisierung und Social Shopping, so eine internationale DigitasLBi-Studie. Demnach nutzen die befragten Kunden während eines Kaufprozesses mittlerweile bereits durchschnittlich fünf Endgeräte. Zudem soll der stationäre Handel ein Comeback feiern, aber nur zusammen mit digitalen Lösungen.
digitaslbi.com

Standortbasierte Dienste werden Unternehmen verändern. Die Grundlage dieser Entwicklung besteht aus einem Mix von Wlan, Bluetooth Low Energy und Beacons. Mithilfe dieser Technologien können Händler z.B. ihre Kunden viel gezielter und persönlicher ansprechen.
networksasia.net

Lokale Suchmaschinenoptimierung: Matthew Barby von der Digitalagentur fasst wichtige Faktoren für „local SEO“ zusammen. Demnach sollten sich Unternehmer auf jeden Fall bei Google My Business anmelden, um online gefunden zu werden. Laut Barby sollten Webseitenbetreiber zudem ihren Standort eindeutig und mehrfach integrieren.
searchengineland.com

– L-FUN –

Offline treffen statt online chatten: Dieses Ziel verfolgt die neue App GetReal. Denn viele User nutzen nur noch Facebook, Whatsapp und Co, um zu kommunizieren. Deshalb reduziert GetReal die Chat-Möglichkeiten auf ein Minimum. Stattdessen können Nutzer einen Ort festlegen – total real und echt.
techcrunch.com

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@locationinsider.de bestellt und abbestellt werden. Sie können Location Insider auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.