Ebay will Einkaufserlebnis mit VR und AR verbessern, warum Amazon Prime so erfolgreich ist, erste Schritte bei der Internationalisierung.

von Andre Schreiber am 15.Februar 2018 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

Ebay hat in einem Blogbeitrag gleich eine ganze Reihe von technischen Veränderungen für den Marktplatz angekündigt. Darin werden zunächst die bereits ausgerollten Neuerungen aufgelistet, bevor dann ein Blick in die Zukunft geworfen wird. Um das Einkaufserlebnis weiter zu verbessern, will das Unternehmen auf Augmented und Virtual Reality setzen.
ebayinc.com

Prime: Stephan Randler macht sich an ein Experiment. Nach vielen Jahren hat er auf die Verlängerung seiner Prime-Mitgliedschaft bei Amazon verzichtet. Das bildet den Ausgangspunkt einer spannenden Analyse, warum das Kundenbindungsprogramm so erfolgreich ist. Und warum es andere Player schwerer haben, etwas vergleichbares aufzubauen.
neuhandeln.de

Internationalisierung: Produkte aus Deutschland werden gern im Ausland gekauft. In diesem Zusammenhang ist besonders China hervorzuheben. Wie stellen es Händler am geschicktesten an, die ersten Schritte ins Ausland zu unternehmen? Etailment hat einige Tipps für einen strukturierten Einstieg zusammengestellt.
etailment.de

Supermarkt: Wie stellen sich Supermarktketten in Europa auf Veränderungen im Lebensmitteleinzelhandel ein? Das Supermarktblog macht eine Tour, die durch Frankreich, den Niederlanden, Österreich und Großbritannien führen wird. Auftakt bildet Frankreich.
supermarktblog.com

Amazon hat mit der Ankündigung eines eigenen Lieferdienstes für Schlagzeilen gesorgt. Daraus wurde in einigen Medien dann schon vorschnell das Ende von etablierten Logistikern wie UPS eingeläutet. Aber der E-Commerce-Riese ist noch weit davon entfernt, seine Bestellungen vollständig selbst abzuwickeln, wie die Analyse von Laura Stevens zeigt.
morningstar.com

– MITGEZÄHLT –

20.000 Mietverträge im Jahr 2017 konnte Grover vermitteln. Dort können die Kunden Produkte auf Zeit mieten, statt sie zu kaufen. Im Schnitt werden die Artikel dreimal für drei Monate vermietet. Das Unternehmen kooperiert u.a. mit MediaMarkt, Conrad und Tchibo.
excitingcommerce.de

– DA WAR NOCH WAS –

“Es wäre fatal, die wesentlichen Aufgaben der Selbstorganisation und Prozessverbesserung, zu denen eben auch die Digitalisierung gehört, an eine Stabsstelle wegzudelegieren. Wir haben den Anspruch, dass sich alle um das Thema so weit bemühen, wie es für ­ihre Belange und Verantwortlichkeiten notwendig ist.”

Erich Harsch, Vorsitzender der Geschäftsführung von dm, hat seine ganz eigene Ansicht zu dem Thema Digitalisierung in Unternehmen und dem Trend, dies Thema in die Hände eines Spitzenmanagers zu legen. Im Interview verrät er auch, wie die Drogeriekette das Thema Digitalisierung lebt.
internetworld.de

Location Insider ist Deutschlands Fachdienst zur Digitalisierung des stationären Handels. Newsletter-Abo: abo@locationinsider.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei Twitter oder Facebook. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Veranstaltungen: Mediadaten & Events 2018.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.