ECE, Migros, Urban Airship.

von Christian Bach am 02.Oktober 2014 in Kurzmeldungen

– TOP 10 im August 2014 –

Top 10 der Location-Insider-Artikel im September: Meistgelesener Artikel diesen Monat war der Beitrag zum Innovation Store in Pulheim. Direkt dahinter folgen die Meldungen zum Beacon-Testfeld von Ströer, Deutsche Bahn und Sensorberg sowie die Infografik zu den Dos and Don’ts bei Beacons.
weiterlesen auf locationinsider.de

– L-BUSINESS –

ECE startet Same Day Delivery ab dem 9. Oktober in drei ausgewählten Malls in Stuttgart, Essen und Frankfurt. Der Shopping-Mall-Betreiber lässt gekaufte Produkte in der Mall abgeben und diese am selben Tag zwischen 19 und 21 Uhr u.a. per Fahrradkurier für zusätzlich 3 bis 6 Euro nach Hause liefern.
ece.delocationinsider.de (Hintergrund ECE Click&Collect)

Migros bringt Gratis-Wlan in 450 Filialen: Das sind rund drei Viertel der Filialen des Schweizer Handelsunternehmens. Eigenen Angaben zufolge wird „Migros WiFi“ bisher nur mit Aufklebern vor Ort beworben, um Erfahrungen sammeln zu können. Migros unterhält neben stationären Filialen auch Fachmärkte und Gastronomie-Betriebe.
blickamabend.chitmagazine.ch

Urban Airship kooperiert mit Gimbal: Der Mobile-Marketing-Spezialist will durch die Zusammenarbeit mit dem Beacon-Anbieter des Chip-Herstellers Qualcomm die Genauigkeit seiner standortbasierten Push-Nachrichten verbessern. Urban Airship nutzt dafür Gimbals und Apples Beacon-Technologie, bestätigt CMO Brent Hieggelke.
techcrunch.com

ReachLocal-Mitgründer starten Serviz: Zorik Gordon und Michael Kline, beide Mitgründer des lokalen Online-Vermarkters, haben bereits 10,7 Mio Dollar für ihren neuen Marktplatz eingesammelt. Über Serviz sollen Nutzer z.B. Handwerker oder Klempner buchen und bezahlen können. Händler finden hingegen Tools für die Organisation ihrer Geschäfte.
screenwerk.com

Microsofts Sprachassistent Cortana benachrichtigt Nutzer, wenn ihre Lieblingsband in der Nähe spielt: Das neue Feature „Concert Watch“ greift dafür auf Daten der Ticket-Suchmaschine Seat Geek zurück. Nutzer müssen die Funktion nur aktivieren und ihre bevorzugten Musiker angeben.
theverge.com

Rowl sammelt 4 Mio Dollar ein: Das Startup aus Los Angeles bietet eine hyperlokale Lösung, die Nutzer passende Events in der Umgebung finden lässt. Die App von Rowl ermöglicht es z.B. Musikern, ihre Fans aus einer bestimmten Region anzusprechen, erklärt Vorsitzender Bill Glaser.
techcrunch.com

– L-NUMBER –

Um 45 Prozent ist die Performance durch standortbasierte Werbung gestiegen, berichtet Lisa Materazzo, Managerin bei Toyota. Ihrer Aussage zufolge zählt der Standortbezug beim japanischen Autobauer mehr denn je.
streetfightmag.com

– L-QUOTE –

„Natürlich wird auch im Lebensmittelbereich der Verbraucher auf die Möglichkeiten des Online-Bestellens und des Lieferservices zurückgreifen. Diese Entwicklung ist nicht aufzuhalten.“

Nikolas Driessen, Geschäftsführer der Berliner Markthalle Neun, sieht den Online-Handel für sich als weiteren Vertriebskanal, weil die Kunden seiner Meinung nach auch in Zukunft noch viel vor Ort kaufen werden.
onlinehaendler-news.de

– L-TRENDS –

Location-based Service heißt das Zauberwort im Handel, findet E-Business-Experte Arne Winterfeldt. Denn Kunden finden stationäre Geschäfte inzwischen problemlos per Smartphone. Die Händler steigern somit ihre Besuchszahlen und Passanten können u.a. Angebote und Informationen über Geschäfte und Produkte in ihrer Nähe erhalten.
ihk.de

Kunden wünschen sich mehr Cross-Channel-Services: Das geht aus der Studie „Consumer Barometer“ von IFH Köln und KPMG hervor. Vor allem Mode-Kunden fordern eine bessere Verknüpfung von stationärem und Online-Angebot. Dem Bericht zufolge sollten die Mitarbeiter dafür jedoch geschult werden.
kpmg.com

Amazon kann alles, außer Individualität, ist „Bloomberg“-Chefredakteur Brad Stone sicher. Seiner Meinung nach hat der Online-Marktplatz zwar das größte aber nicht immer das passende Angebot – und hier liegt die Chance für Händler.
internetworld.de

Ladengeschäfte sind nicht tot, glaubt Dave Finnegan vom Fischerei-Ausstatter Orvis Fishing. Kunden wollen seiner Meinung nach auch mit anderen Menschen interagieren. Es gibt keinen anderen Ort, an dem das Kundenerlebnis mit der Marke unmittelbarer ist, so Finnegan.
internetworld.de

Lokales Marketing: Kleine und mittlere Unternehmen geben mehr als 27 Prozent ihres Marketing-Budgets für digitale Medien aus, so eine Studie der Unternehmensberatung Borrell Associates. Laut dieser Untersuchung sollten Vermarkter nicht zu viele Kampagnen starten, sondern gezielt vorgehen.
streetfightmag.com

– L-DATES –

Events der nächsten 14 TageDigital Commerce Day am 06.10.2014 in Hamburg, etailment Summit 2.014 vom 07.10. bis 09.10.2014 in Berlin, Retail Design 2014. Tante Emma reloaded – the future of urban retail am 16.10.2014 in Frankfurt am Main.
locationinsider.de – weitere Termine im Überblick

– L-FUN –

Schneckentempo: Sixt, eigentlich für seine forschen Schnellschüsse in Sachen Werbung bekannt, zeigt, dass es auch langsam voran geht. Derzeit wirbt der Autoverleiher ganz offen mit Schleichwerbung. Hauptdarsteller ist eine orange Schnecke.
youtube.com (Video 1:17 Min)

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@locationinsider.de bestellt und abbestellt werden. Sie können Location Insider auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.