Ex-Lidl-Chef neuer Takko-CEO, Eco-Line von Wanzl, Boohoo übernimmt Marke Debenhams.

von Stephan Lamprecht am 26.Januar 2021 in News

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

in der neuesten Folge des OMR-Podcasts geht es um das Startup Gorillas, das mit seinem Lieferdienst für große mediale Aufmerksamkeit sorgt. So recht mag ich mich der Euphorie noch nicht anschließen. Gorillas liefert Lebensmittel in Rekordzeit, okay. Aus meiner Sicht ist das aber jetzt nichts, was nicht auch Rewe, bei seiner Flächenabdeckung, schaffen würde – wenn das Unternehmen denn wollte. Und bei den wirklich geringen Margen bei Lebensmitteln dürfte es schwer sein, das Geschäftsmodell nachhaltig profitabel zu machen. Bliebe also der Exit – womit wir wieder bei Rewe und anderen wären.

Herzlichst Ihr Stephan Lamprecht

Neuer Geschäftsführer für Takko, Tchibo sendet live

Takko hat einen neuen CEO: Mit sofortiger Wirkung wird Karl-Heinz Holland übergangsweise die Aufgabe übernehmen. Er folgt auf Alexander Mattschull, der Ende Oktober seinen Rücktritt bekannt gab. Holland wurde im Oktober eigentlich zum Vorsitzenden des Unternehmensbeirats gewählt. In dieser Funktion sollte er auch einen Nachfolger für den scheidenden CEO finden. Jetzt übernimmt er selbst diese Aufgabe. Holland ist ein erfahrener Manager im Einzelhandel. 23 Jahre war er für die Lidl-Gruppe tätig, davon sechs Jahre als CEO.

Tchibo geht unter dem Motto “Tchibo Live” am Mittwoch erneut auf seiner Website auf Sendung. Ab 19 Uhr geht es um die Frage, was denn hinter der Bohne steckt. Geboten werden nicht nur Informationen, sondern auch besondere Angebote. Die Fragen der Zuschauerinnen und Zuschauer beantwortet ein Chat-Team.

Umweltfreundliche Einkaufskörbe von Wanzl, Pro-Optik bietet Live-Beratung im Shop

Der bekannte Hersteller Wanzl bietet mit der Linie “Salsa Eco” einen Einkaufwagen, der zu Nachhaltigkeit beiträgt. Denn das verwendete Material stammt aus Recycling-Material, das seinen Ursprung in gelben Säcken und Wertstofftonnen hat. Die hochwertigen Polyesterfasern und Kunststoffgranulate stammen aus alten Joghurtbechern, PET-Flaschen und anderem Verpackungsmaterial. Die Einkaufswagen gibt es mit einem Fassungsvermögen von 95 Litern, 150 Litern oder 200 Litern. Außerdem Einkaufskörbe mit wahlweise 26 Litern oder 40 Litern.

Die Optikerkette Pro Optik bietet in ihrem Online-Shop ab sofort auch eine qualifizierte Live-Beratung an. Haben die Kund:innen Probleme oder Fragen während der Auswahl ihrer Einstärkenbrille, können sie direkt im Shop Hilfe anfordern. Die Anfrage wird dann zu einem freien Mitarbeiter in einer der bundesweit rund 150 Filialen weitergeleitet.

Boohoo übernimmt Online-Geschäft von Debenhams, Bestseller startet neue Plattform

Der britische Fast-Fashion-Versender Boohoo hat sich für 62 Mio. Euro die Markenrechte an Debenhams gesichert. Wie berichtet, wird die älteste Kaufhauskette der Welt abgewickelt. Deswegen gibt es auch eine Übergangsphase, während der das Onlineportal von Debenhams die Abwicklung der stationären Stores begleiten wird. Im ersten Quartal des kommenden Jahres plant Boohoo dann den Neustart der Marke auf der eigenen Konzernplattform.

Der dänische Bekleidungskonzern Bestseller verlagert seinen Online-Shop auf eine neue Plattform mit dem Namen “The Founded”. Dort werden die verschiedenen zum Konzern gehörenden Marken (Vero Moda, Jack & Jones, Selected, Only und Vila) angeboten. Unter Bestseller.com soll nur noch über das Unternehmen informiert werden.

Hörtipp

Mit Datenkasper geht heute ein neuer Podcast an den Start, der sich an Entscheider richtet, deren Geschäftserfolg von Daten abhängt. Themenschwerpunkte des augenzwinkernd als “Selbsthilfe Podcast” eingestuften Formats sind entsprechend Data, AI und andere digitale Technologien. Die Gastgeber János Moldvay (links im Bild) und Lennard Stoever (rechts) haben die Data-Startups Adtriba bzw. Minubo gegründet. Gast der ersten Folge ist Tesa-Manager Michael vom Sondern, der sagt:

“Wenn man nicht weiß, was man mit Daten anfangen soll, dann bringen sie einem auch nichts. Ich stelle mir ja auch kein Fass Öl in den Garten und hoffe, dass mein Auto fährt.”

Location Insider ist Deutschlands Fachdienst zur Digitalisierung des Handels. Unser kostenloser Newsletter erscheint montags bis freitags um 11 Uhr. Besuchen Sie uns online auf unserer Website oder folgen Sie uns bei LinkedIn, Twitter oder Facebook. Werben Sie mit uns: Mediadaten 2020.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.