Flip4New stößt stationär vor, Samsung bringt Bezahldienst nach Europa, Groupon startet Breadcrumb Live.

von Christian Bach am 19.Mai 2015 in Kurzmeldungen

– LOCAL HEROES –

Flip4New stößt weiter ins stationäre Umfeld vor: Der Re-Commerce-Anbieter kooperiert beim Ankauf gebrauchter Gadgets mit Ketten wie Media-Saturn, Gravis und Mobilcom-Debitel. Zudem denkt Flip4new über eine Art umgekehrtes Click & Collect nach, bei dem Kunden im Internet den Verkauf vorbereiten und das Gadget danach in den Laden bringen.
weiterlesen auf locationinsider.de

– L-BUSINESS –

Samsung will seinen Bezahldienst bis Ende des Jahres nach Europa bringen. Mit Samsung Pay sollen Nutzer der Galaxy-Smartphones S6 und S6 Edge im stationären Handel per NFC zahlen können.
oberthur.comgiga.de

Groupon startet Breadcrumb Live, um Restaurant-Managern Live-Statistiken zu liefern. Die neue App zeigt u.a. Verkaufsinformationen und Leistungstrends an. Im April war bei Recode noch von einem Verkauf des Dienstes die Rede. Das Startup arbeitet an einer iPad-basierten Checkout-Software für Gastronomiebetriebe.
techcrunch.comthenextweb.com

Facebook will WhatsApp zum Kanal für Kundenkommunikation machen, berichtet Bloomberg. Das soziale Netzwerk hatte bereits eine ähnliche Funktion für den eigenen Messenger angekündigt. Mit einer kurzfristigen Umsetzung sei aber nicht zu rechnen.
mobilbranche.de

Burda dementiert einen Bericht von Exciting Commerce über mögliche Verkaufspläne für seine Elektronik-Tochter Cyberport. Der Medienkonzern strukturiert sein Digitalgeschäft zwar um, Commerce-Unternehmen aus der Sparte BurdaTech stehen aber nicht zum Verkauf.
excitingcommerce.de

TU Wien und Insider Navigation entwickeln eine Indoor-Navigationslösung auf Basis von Augmented Reality. Die Forscher der Uni und das österreichische Startup arbeiten an dem „Personal Indoor Assistant“, der automatisch Wegweiser in das Live-Bild der Smartphone-Kamera einblendet.
computerwelt.atoe-journal.at

SIM Partners kooperiert mit Vibes, um mobile Wallet-Kampagnen in die eigene Marketing-Plattform zu integrieren. Kunden des Software-Spezialisten und des Mobile-Marketing-Experten können damit z.B. standortbasierte Werbung per Beacon-Technologie schalten.
pymnts.com

– Anzeige –
Avatar Location InsiderEmpfehlen Sie Location Insider weiter! Unser kostenloser Newsletter kann unter locationinsider.de/newsletter bestellt werden. Täglich um 11 Uhr liefern wir die wichtigsten Themen und Trends zu Location-based Services und Local Commerce.

– L-NUMBER –

54 Prozent der Anrufe bei US-Unternehmen stammen aus mobilen Quellen, wie der „Call Intelligence Index“ von Invoca zeigt. 30 Prozent sind Online- und 16 Prozent Offline-Quellen.
marketingland.com

– L-QUOTE –

„Digitale Unternehmen können dem Handel helfen, praktische digitale Strategien für die Zukunft anzubieten.“

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel über die „Dialogplattform Einzelhandel“, die u.a. auch von der Prospekteplattform kaufDA unterstützt wird.
presseportal.de

– L-TRENDS –

E-Food wird kaum beachtet. 71 Prozent der deutschen Kunden haben noch nie Lebensmittel online bestellt, so die Studie „eFood in Deutschland – Käufertypen in einem Potenzialmarkt“ von der Cologne Business School. 80 Prozent haben noch nicht einmal Informationen zum möglichen Online-Einkauf in ihren stationären Einkaufsläden wahrgenommen.
juraforum.deidw-online.de

Multichannel geistert als Fachbegriff nicht erst seit gestern durch die Handelsbranche. t3n gibt vier Tipps, wie Shopbetreiber ihre Kanäle verbinden können. Besonders soziale Netzwerke sollten z.B. miteinander verknüpft werden.
t3n.de

Beacons sind der nächste logische Schritt, sagt Gudrun Hochwallner von Ikea Austria. Der schwedische Möbelhändler nutzt 28 Bluetooth-Funksender in seiner Grazer Filiale. Für Hochwallner ist die Beacon-Technologie das letzte fehlende Puzzlestück in der Verbindung von on- und offline.
etailment.at

Marktforschung: Das Street Fight Mag zeigt sechs Marktforschungsstrategien für hyperlokale Startups auf. Gründer sollten zuerst Anwender befragen und eine Marktanalyse durchführen. Zudem können sie u.a. Unternehmen nach ihren Bedürfnissen fragen – am besten mit offenen Fragestellungen.
streetfightmag.com

– L-QUOTE –

„Jeder, der sich auf NFC konzentriert, befasst sich mit Problemen aus dem vergangenen Jahrhundert.“

Patrick Gauthier, Vice President bei Amazon, hält anscheinend nicht viel von Near Field Communication (NFC).
mashable.com

– L-KLICKTIPP –

Beacon-Technologie: Stephen Statler von dem Beratungsunternehmen Statler Consulting verrät fünf notwendige Zutaten, um den Zauber rund um die Bluetooth-Funksender zu entfachen. Die Apps sollten den Nutzern neue Informationen liefern, z.B. über Personen in der Umgebung.
geomarketing.com

– L-FUN –

Voll real: Die Einzelhandelskette real ist dieses Jahr wieder mit eigenen Filialen auf Festivals vertreten. Besucher vom Spring Break und dem SonneMondSterne-Festival können Produkte sogar online vorbestellen. Was viele deutsche Supermärkte noch nicht hinbekommen – auf einem Festival anscheinend kein Problem.
presseportal.de

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@locationinsider.de bestellt und abbestellt werden. Sie können Location Insider auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.