Fusion Karstadt mit Kaufhof perfekt, Karl Vögele berät per App, Uberall mit Finanzspritze und Übernahme.

von Andre Schreiber am 07.September 2018 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

Fusion: Der Zusammenschluss von Karstadt und Kaufhof scheint perfekt. Die Banken haben die letzten Hürden beseitigt, so dass bereits in der kommenden Woche der Vertrag unterzeichnet werden könnte. Handelsexperte Jörg Funder schätzt im Interview die Situation der beiden Häuser ein. Aus seiner Sicht wird langfristig kein Weg an Schließungen vorbeiführen.
wiwo.de

Karl Vögele: Der Schweizer Schuhfilialist unterstützt Kunden und Mitarbeiter in seinen 200 Filialen mit mobilen Apps für das Smartphone. Per Barcode können Kunden prüfen, ob bestimmte Größen eines gewünschten Produkts vorhanden sind. Filialmitarbeiter beraten unterdessen mit einer eigens entwickelten App umfassend beim Schuhkauf.
retailtechnology.de

Uberall: Das Berliner Startup will lokale Geschäfte auf den Ergebnisseiten von Google & Co besser sichtbar machen. Mit dem Angebot können Ladenbesitzer Adressen, Fotos und Öffnungszeiten so verwalten, dass sie automatisch in Suchmaschinen und Kartendiensten publiziert werden. Jetzt konnte das Unternehmen eine weitere Finanzierung über 25 Mio US-Dollar erfolgreich abschließen. Und übernimmt mit dem Geld den niederländischen Wettbewerber Navads.
techcrunch.com

Bonprix hat einen Jeans-Berater gestartet. Er ist nach dem BH-Berater das zweite eigenentwickelte Tool des Unternehmens. Mit dem individualisierten Online-Tool finden Kundinnen in wenigen Schritten die zu ihrer Figur passende Jeans.
presseportal.de

Burberry: Spenden statt Verbrennen. Das Luxuslabel hatte im Juli für Schlagzeilen gesorgt, weil das Unternehmen Ladenhüter im Wert von 32 Millionen Euro verbrannt hat. Das war dann wohl doch etwas viel für das Image. Jetzt hat die Firma angekündigt, stärker auf Recycling oder Spenden setzen zu wollen.
spiegel.de

– Anzeige –

Mehr Mobile App Usability: Meistere die Herausforderung! Im mobilbranche.de-Workshop am 8. und 9. Oktober in Berlin zeigt die renommierte App-Designerin Melinda Albert, wie Unternehmen ihre Apps mittels gelungerer Usability von der Masse abheben, Herausforderungen meistern und Nutzern so eine hervorragende User-Experience ermöglichen können.
Tickets noch bis 8. September zum Frühbucherpreis!

– MITGEZÄHLT –

54 Prozent aller Produktsuchen amerikanischer Konsumenten beginnen inzwischen mit Amazon und nicht Google. Das hat das Unternehmen Jumpshot herausgefunden. Allerdings scheint das Wachstum des Konzerns endlich zu sein. Walmart wachse bei den Marktanteilen in vielen Kategorien inzwischen mehr als dreimal so schnell.
mediapost.com

– DA WAR NOCH WAS –

„Nach allem betriebswirtschaftlichen und logistischen Verständnis kann ich mir nicht vorstellen, dass Amazon in Deutschland eine autonome Paketlogistik aufbaut.“

Jochen Krisch zitiert in seinem Artikel genüsslich die Worte von Hans-Otto Schrader, dem ehemaligen Otto-Chef. Amazon hat bei Mercedes-Benz 20.000 „Sprinter“ bestellt. Diese sollen in den USA eingesetzt werden. Aber die Zeichen deuten darauf hin, dass eine eigene Lieferflotte spätestens 2020 auch nach Deutschland kommt. In Hamburg scheint unterdessen auch die Auslieferung per Amazon Logistics begonnen zu haben.
excitingcommerce.de

– HINGEHEN –

Events der nächsten Wochen: Netzwerktreffen – Expansion im Handel 2018 (10. 9., Wiesbaden) +++ BE.INSIDE PREMIUM (11. 9., Köln) +++ GLORY INNOVATION FORUM 2018 (17.9. – 19.9., Heiligendamm) +++ Retail Design Konferenz 2018 (18.9. – 19.9., Köln) +++ ECR Tag 2018 (19.9. – 20.9., Wiesbaden) +++ Faszination Handel: Wem gehört der Kunde? (20.9., Köln)
locationinsider.de – weitere Termine im Überblick

Location Insider ist Deutschlands Fachdienst zur Digitalisierung des stationären Handels. Newsletter-Abo: abo@b37fz7.myraidbox.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website oder folgen Sie uns bei LinkedIn, Twitter oder Facebook. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Veranstaltungen: Mediadaten & Events 2018.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.