Google, Amazon, Sport Schuster.

von Christian Bach am 18.Dezember 2014 in Kurzmeldungen

– L-BUSINESS –

Googles iBeacon-Antwort bekommt ersten Hardware-Partner: Das türkische Unternehmen Blesh hat einen neuen Beacon-Sender entwickelt, der mit dem „Physical Web“-Projekt von Google kompatibel ist. Das Projekt des Webriesen basiert auf einem Open-Source-System und funktioniert ähnlich wie iBeacon.
forbes.comappleinsider.com

Amazon-Händler vermuten Manipulation. Denn während die Bestellfrist auf dem Amazon Marketplace nicht mehr angezeigt wird, hat Amazon die eigene Bestellfrist verlängert. Gerade kurz vor Weihnachten ist es für Online-Kunden aber besonders wichtig zu wissen, ob Bestellungen rechtzeitig ankommen.
onlinehaendler-news.de

Sport Schuster will ab 2015 einen Click&Collect-Service starten. Noch befindet sich der Münchner Händler aber in der Konzeptionsphase, so E-Commerce-Chef Peter Schön. Bisher konnten Kunden zumindest Retouren im Laden abgeben.
derhandel.de

Sheego verlängert Popup-Store auf unbestimmte Zeit: Der Übergrößen-Versender schließt die Filiale im Stuttgarter Einkaufszentrum Milaneo doch noch nicht wie geplant. Eigenen Angaben zufolge sei man von den Besucherzahlen und vom Umsatz positiv überrascht.
neuhandeln.delocationinsider.de (Hintergrund Sheego)

ShopCloud launcht SpaceTag: Nutzer der kostenlosen iOS-App können standortbasierte Nachrichten an bestimmten Orten hinterlassen. Andere User können die öffentlichen Posts lesen und beantworten. Das israelische Startup hat bereits im Februar die Indoor-Location-Plattform Inside gestartet.
nocamels.comfastweb.it (italienisch), itunes.apple.com

Yext übernimmt InnerBalloons: Das New Yorker Startup hat den niederländischen Konkurrenten für 8 Mio Dollar übernommen. Beide GeoMarketing-Software-Unternehmen versorgen Unternehmen mit Standortdaten. InnerBalloons soll mit 15.000 lokalen Partnerunternehmen die Yext-Drehscheibe in Europa werden.
recode.net

– L-PEOPLE –

Christopher Payne verlässt eBay zum Jahresende. Wohin es den bisherigen Nordamerika-Chef zieht ist nicht bekannt.
recode.net

– L-NUMBER –

100.000 Händler vereint Wanelo in einer App. Dafür kooperiert das US-Startup mit dem kanadischen Webshop-Anbieter Shopify. Wanelo hat eigenen Angaben zufolge das Ziel, weltweit alle Händler in einer Anwendung zu vereinen. App-Nutzer können Händlern in einem Feed folgen, Produkte suchen und kaufen.
mobilecommercedaily.com

– L-QUOTE –

„Im Normalfall empfangen die Endgeräte keine Beacon-Nachrichten, ohne dass vorher eine App installiert wurde.“

Laut Rechtsanwalt Stefan C. Schicker ist das Risiko gering, dass Kunden ohne vorherige Einwilligung eine Nachricht erhalten. Händler müssten also keine Beacon-Warnschilder anbringen.
exklusiv-muenchen.de

– L-TRENDS –

Handel ist stark digitalisiert, so der „Monitoring-Report Digitale Wirtschaft 2014“ des Bundeswirtschaftministeriums. Demnach belegt die Handelsbranche beim Digitalisierungsgrad Platz 7 von 21. „E-Commerce ist Wachstumstreiber für die Branche“, sagt auch HDE-Chef Stephan Tromp.
bmwi.de via einzelhandel.de

Stationärer Modehandel wird von Online-Konkurrenz bedroht, so der Branchen-Report der Kreditversicherungsgruppe Euler Hermes. Der Studie zufolge wächst der Online-Modehandel überdurchschnittlich und soll bis 2017 um 50 Prozent zunehmen.
eulerhermes.de via presseportal.de

Offline-Handel steht vor einer Wiederbelebung, ist Berater Peter Silberhorn sicher. Denn mit zunehmender Reife des Online-Handels wird die Wertschöpfung immer schwieriger. Versandkosten, z.B. für Same Day Delivery, und Retouren werden zu Preiserhöhungen führen. Das spielt dem stationären Handel in die Karten.
channelobserver.de

Uber und ähnliche Dienstleister werden die lokale Suche verdrängen, sagt Zorik Gordon, CEO des Marktplatzes Serviz. Denn Uber-Kunden werden z.B. nicht mehr auf Yelp nach Taxiunternehmen suchen. Zudem werden ein oder zwei Unternehmen den Local-Commerce-Markt dominieren, so Gordon.
streetfightmag.com

TV-Werbung wirkt: Das zeigt eine Untersuchung des Location-Ad-Startups PlaceIQ und des Forschungsunternehmens Rentrak. Demnach haben Kunden, die TV-Werbung geschaut haben, doppelt so häufig einen Laden besucht, wie Nicht-Zuschauer. Mithilfe von mobiler Werbung hat sich die Quote noch einmal verdoppelt.
streetfightmag.com

– Anzeige –
Seminar iBeacon mit Alexander Oellingmobilbranche.de-Seminar “iBeacon – the new normal” am 12. März 2015 mit Alexander Oelling von Sensorberg in Berlin. Die neue Beacon-Technologie bietet eine kreative Content-Spielwiese, die den stationären Handel beleben kann und völlig neue Werbechancen bietet. Sie wollen wissen wie? Dann melden Sie sich jetzt zum Frühbucherpreis zum Seminar an!

– L-FUN –

Aus Sch…, äh einem Smart Gold machen: Damit übertreiben wir vielleicht etwas, aber man muss erst einmal 1.131,11 Euro bei eBay für ein Auto rausschlagen, das sieben Jahre im Wilhelmshavener Hafenbecken lag und von Muscheln bevölkert wird. Der Erlös geht an die lokale Tafel. Wir sagen: Gute Aktion, nicht nur weil Weihnachten vor der Tür steht.
welt.de

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@locationinsider.de bestellt und abbestellt werden. Sie können Location Insider auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.