Handelsverband Deutschland, Target, Tengelmann.

von Christian Bach am 08.Oktober 2014 in Kurzmeldungen

– L-INTERVIEW –

Ulrich Binnebößel vom Handelsverband Deutschland (HDE) ist sicher: „Payment allein macht nicht glücklich. Erst in Kombination mit Loyalty, Rabatten und Couponing wird es spannend.“ Der Payment-Experte hält das Kundenverhalten für den entscheidenden Faktor im Mobile-Payment-Bereich.
weiterlesen auf locationinsider.de

– L-BUSINESS –

Target trifft Weihnachtsvorbereitungen: Der US-Einzelhändler hat eine neue Apotheken-App gelauncht und seine Filialen mit iPads ausgestattet, die Kunden als Wunschzettel zur Verfügung stehen. Zudem wurde die iOS-App von Target u.a. um Filial-Karten und Scan-Funktionen erweitert. Seit kurzem bietet Target gemeinsam mit dem Startup Curbside in zehn Filialen einen kostenlosen Abholservice an.
mobilecommercedaily.comstartribune.com

Tengelmann verkauft mangels Perspektive die Supermarkttochter Kaiser’s Tengelmann an Edeka: Die Mülheimer Unternehmensgruppe will bis 30. Juni nächsten Jahres 451 Filialen zum einem nicht genannten Preis abtreten. Tengelmann gibt zudem die beiden Online-Shops plus.de und gartenXXL.de an die Edeka-Tochter Netto ab. Das Bundeskartellamt muss den Deal noch durchwinken – alles andere als eine Formalie, wie „FAZ“-Autor Helmut Bünder analysiert.
handelsblatt.com, faz.net (Analyse), presseportal.de

J.P. Bachem Verlag stellt Buchhandel-Finder-App auf der Frankfurter Buchmesse vor: Die standortbasierte Web-App zeigt Nutzern die nächstgelegene lokale Buchhandlung an. Die Anwendung wurde bereits 2013 angekündigt und nun gemeinsam mit sieben weiteren Verlagen und dem Logistikunternehmen Sigloch Distribution entwickelt.
buhafi.debuchreport.de

Decawave bringt die Ultra-Breitband-Technologie zurück: Das irische Unternehmen nutzt die Nahbereichsfunk-Kommunikation in leicht abgewandelter Form für Indoor-Navigation. Die Genauigkeit soll bei 10 bis 30 Zentimetern liegen. Auch LTE Direct soll bald zur Nah-Kommunikation zwischen Mobilgeräten in einem Umkreis von 500 Metern genutzt werden können.
gigaom.comheise.de (LTE Direct)

Yo zeigt User-Standort an: Die Ein-Wort-Messaging-App bekommt ein neues standortbasiertes Feature. Ab sofort können Yo-Nutzer in der simplen Nachricht auch ihren aktuellen Standort mitsenden – immerhin etwas mehr Kontext.
venturebeat.com

– L-NUMBER –

Die 500 Beacon-Sender, die der US-Außenwerber Titan kürzlich in New Yorker Telefonzellen installiert hatte, müssen wieder entfernt werden. Das entschied der New Yorker Bürgermeister Bill de Blasio. Titan hatte für die Installation keine offizielle Genehmigung der Stadt.
digitaltrends.com, invidis.de

– L-QUOTE –

„Heute informieren sich mehr Verbraucher online und kaufen anschließend stationär als andersherum. 2008 war das umgekehrt: Mehr Leute informierten sich im Laden und kauften danach im Internet.“

Laut Susanne Eichholz-Klein vom Kölner Institut für Handelsforschung brauchen Ladenbesitzer heute nicht mehr vor dem Internet zurückschrecken.
abendblatt.de

– L-TRENDS –

Beratung ist wichtig: 70 Prozent der deutschen Online-Shopper lassen sich offline und online beraten, so das Ergebnis der Studie „Online-Handel: Servicewüste oder -oase?“ des ECC Köln und des Online-Kundenservices iAdvize. Fast zwei Drittel kaufen Produkte ausschließlich nachdem sie sich beraten haben lassen.
ifhkoeln.de

Kundenerlebnis online und offline verbinden: Wie Händler dieses Ziel erreichen, weiß Andreas Hertwig, Director Sales beim Anbieter für Digitales Engagement LivePerson. Kunden suchen demnach auch im Laden mobil nach Informationen, daher sollte u.a. ein Online-Shop vorhanden sein, der auch mobil-optimiert ist.
etailment.at

Local SEO: Laut Karisa Macias, Marketing Manager beim US-Unternehmen Rio SEO, sollten Händler bei der lokalen Suche vor allem auf die Optimierung der Karten und die Identifizierung der wesentlichen Erfolgsfaktoren (KPIs) achten. Online-Karten sind eine Möglichkeit, den Kunden bei seiner Kaufentscheidung zu beeinflussen – vor allem wenn sie in der Nähe sind, so Macias.
localsearchinsider.org

Standortwarnung bei iOS 8 könnte pädagogisch wertvoll oder unheimlich für Nutzer sein, glaubt Greg Sterling von der Local Search Association. iOS 8 zeigt neuerdings an, welche App wann den Standort des Users nutzt. Sterling selbst hat die Erlaubnis für die Standortnutzung gesperrt, aber auch eine Lösung parat.
marketingland.com

Beacons oder NFC: Diese Frage gehört nach der Abspaltung von eBay zu den Herausforderungen von PayPal, glaubt fool.com-Autor Leo Sun. Denn der Bezahldienst setzt auf Beacons, wohingegen zum Beispiel Apple Pay bisher nur NFC unterstützt. Im Gegensatz zu Apple könnte PayPal nicht ganz so schnell auf beide Technologien setzen, so Sun.
fool.com

– L-QUOTE –

„Anders als in der realen Welt bleibt der Kunde in einem Online-Shop nicht anonym, er muss neben seiner Lieferadresse auch seine Bankdaten bekannt geben.“

Bundesdatenschutzbeauftragte Andrea Voßhoff fordert mehr Datenschutz für Kunden in Online-Shops.
bevh.org

– L-VIDEO –

Beacons, Beacons und nochmal Beacons: Darum geht es in der aktuellen Episode des Podcasts „This Week in Location Based Marketing“ von LBMA-Gründer Asif Khan und Rob Woodbridge von Untether.tv.
untether.tv (Video 65:45 Min)

– L-FUN –

Von A bis Z: Startups denken sich verrückte Namen aus, um aufzufallen und im Gedächtnis der Kunden zu bleiben. Die Kreativität reicht dabei von A wie Aponow bis Z wie Zalando. „Der Tagesspiegel“ hat die „wohlklingendsten und vokallastigsten Kunstwörter der Branche“ zusammengestellt.
tagesspiegel.de

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@b37fz7.myraidbox.de bestellt und abbestellt werden. Sie können Location Insider auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.