Hervis präsentiert das „Body Lab“.

von Andre Schreiber am 05.März 2018 in News

Mit dem „Body Lab“ finden die Kunden von Hervis die optimale Sportausrüstung. (Foto: Hervis)

In Gmunden in Österreich eröffnet der Sportartikelhändler Hervis nicht nur eine neue Filiale, sondern bietet dort den Kunden auch einen besonderen Service an. Mit der Hilfe von Technik finden die Käufer hier den Weg zum optimal abgestimmten Produkt.

In der neu eröffneten Filiale bietet Hervis den Kunden die typische Auswahl an Sport- und Lifestyle-Produkten. Das Sortiment umfasst die klassische Wanderausrüstung genauso wie Activity-Tracker und Smartwatches. Der neue Laden umfasst 850 Quadratmeter und verknüpft online und offline. Angeboten werden die Services „Click & Collect“ und „Click & Reserve“. Sollte ein gewünschter Artikel nicht vor Ort vorrätig sein, können die Mitarbeiter über die virtuelle Regalverlängerung des Online-Shops per Tablet abweichende Farben oder Größen bestellen.

Eine Besonderheit des Ladens ist das neue „Body Lab“. Dort stehe den Kunden verschiedene Testgeräte zur Verfügung, mit denen sich Messungen durchführen lassen. So ist es mittels einer 3D-Fußanalyse möglich, den optimalen persönlichen Laufschuh zu finden.

– Anzeige –

EHI Kartenkongress 2018
Wie lassen sich die neuen Entwicklungen im Zahlungsverkehr im Interesse der Kunden sinnvoll in bestehende Kassenprozesse integrieren? Wie kann die Verknüpfung von stationärem und Online-Payment bestmöglich gelingen? Freuen Sie sich auf viele spannende Praxisbeiträge aus verschiedenen Branchen des Einzelhandels, fundierte, topaktuelle Erhebungsergebnisse des EHI und gute Gespräche!
www.kartenkongress.de


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.