Holiday Shopper Profile

veröffentlicht am: 13. November 2013

Thema: US-Einkaufsschlacht trifft am Black Friday auf Geo-Lokalisierung: Im Oktober planten 30 Prozent ihr Smartphone am 29. November zu nutzen, um den Standort eines Geschäfts zu finden. Die Hälfte werde online nach Gutscheinen und Rabatten suchen. Dies besagt eine Studie der Ortungsanalysten von Placed, an der annähernd 15.000 Smartphone-Nutzer teilnahmen. 2012 wurden am Schwarzen Freitag, dem Start der Weihnachtssaison in den Staaten, mehr als 11 Mrd Dollar ausgegeben.

Website: www.placed.com/resources/white-papers/holiday-shopper-profile-2013