Hornbach lockt mit virtuellen Entdeckungstouren und mobilen Mini-Games.

von Christian Bach am 23.Juni 2015 in News

Hornbach Entdeckungstour

Gamification: Dieses Zauberwort hat nun auch Hornbach für sich entdeckt. Die Baumarktkette will potenziellen Kunden den Marktbesuch durch virtuelle Touren und verschiedene Mini-Games schmackhaft machen. Die Berliner Werbeagentur Webguerillas hat dazu das Projekt „Auf Entdeckungstour bei Hornbach“ entwickelt. In dessen Rahmen tauchen auch die 29 Kurz-Videos auf, in denen zwei tollpatschige Protagonisten im Stile zweier Comedians durch die Regale mit Schleifzubehör, Dübeln und Schrauben steuern. Nutzer können sich virtuell mit dem Cursor am PC durch die Regale lenken und sich so einen Eindruck vom Sortiment verschaffen. Die Touren sind zwar erweiterbar, vorerst sind aber keine weiteren Funktionen geplant, so ein Hornbach-Sprecher gegenüber Location Insider. Die 29 eingebundenen Werbevideos, die auch im Fernsehen laufen, sollen in der neuen Umgebung wieder mehr Kunden in die stationären Filialen locken, so die Hoffnung. Corinna Nachtigall, Geschäftsführerin von Webguerillas Berlin, sagt: „Wir haben uns dazu entschieden, die Hornbach-Spots in Form einer Interactive Story im Web zu verorten. So bieten wir dem Nutzer nicht nur die Möglichkeit, die Filme anzusehen, sondern binden ihn auf spielerische und explorative Art in die Welt von Hornbach ein.“ Neben den Mini-Games soll die Webseite mit den Touren auch für die internationalen Hornbach-Märkte länderspezifisch adaptiert werden. Zu den Entdeckungstouren passt auch, dass Hornbach bereits seit vergangenem Jahr in 13 Märkten kostenloses Wlan anbietet, wie Location Insider berichtete. Inzwischen werden sogar noch mehr Märkte abgedeckt. Damit belasten die Kunden in den Filialen nicht ihr eigenes mobiles Datenvolumen – vor allem beim Abspielen der Videos und beim Zocken der Spiele.
webguerillas.com

– Stellenanzeige –
bonial_com+++ Wanted: Android Developer (m/f) +++
Imagine you work with a high performance platform in a company that truly puts mobile first. In plaintext: Around 80% traffic via the mobile app and 8 million unique users per month in Germany! How does that feel? If you like the idea, apply now to come in tomorrow.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.