Hugendubel mit neuer Vorzeigefiliale, Adler setzt stärker auf Tory-Roboter, McKinsey geht unter die Händler.

von Stephan Lamprecht am 27.September 2019 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

Hugendubel: Der Buchhändler hat im Berliner Europacenter seine nächste Vorzeigefiliale eröffnet. Zur Besonderheit des 1.100 Quadratmeter großen Ladens gehört die Anordnung der Titel nach Themenwelten. Außerdem gibt es Lesungen, kostenloses Wifi, das Zugriff auf E-Book-Titel bietet, sowie ein Café. Innerhalb des Stadtgebiets werden Bücherbestellungen per Fahrradkurier ausgeliefert.
buchreport.de

Adler: Der Modehändler zeigt sich zufrieden mit dem Einsatz von Robotern für die Inventur. Zwischen April und August des Jahres wurde das Modell „Tory“ von MetraLabs in weiteren 40 Filialen eingeführt. Damit kümmern sich bei Adler insgesamt 45 Roboter um die automatisierte Ermittlung des Warenbestands per RFID.
fashionunited.de

McKinsey: Die internationale Unternehmensberatung geht jetzt auch unter die Händler. Na ja, fast. In der „Mall of America“ wird ein knapp 450 Quadratmeter großer Concept-Store eröffnet, der die Produkte von Online-Marken und Händlern anbietet. Das kuratierte Angebot wird regelmäßig wechseln. Die Brands können sich im „Modern Retail Collective“ erstmals stationär präsentieren. McKinsey will dort aber auch neue Technologien erproben lassen.
wwd.com (Paid)

Budni: In einer umfangreichen Analyse beschäftigt sich Peer Schader mit der Kooperation zwischen der Drogeriekette Budnikowsky und Edeka. In seinem Artikel stellt er die interessante These auf, dass die Expansion von Budni die Lücken füllt, die durch die Schließung von Edeka-Discountern hinterlassen wurden. Denn Budnis Kleinformate positionieren sich eher als städtischer Nahversorger, sind nicht wie ein klassischer Drogeriemarkt aufgemacht .
supermarktblog.com

Hugo Boss: Eröffnet ein neues „Flagship-Outlet“. Auf 5.000 Quadratmetern können sich die Kunden in Metzingen auf die Suche nach Schnäppchen machen. Und dabei wird ein durchaus relevanter Teil der deutschen Einzelhandelsumsätze des Konzerns erwirtschaftet. Outlets sind inzwischen zu einer wichtigen Säule in den Strategien der Fashionindustrie geworden.
fashionunited.de

– MITGEZÄHLT –

152 Bestellungen über 335 Artikel geben die Kunden in der Schweiz alle 60 Sekunden auf. Was sonst in einer Minute im Digital Commerce des Landes passiert, zeigt eine Infografik.
carpathia.ch

– DA WAR NOCH WAS –

„Tarek Müller ist ein moderner und visionärer CMO durch und durch, der sowohl in seinem Führungsstil als auch in seinem Auftreten den Zeitgeist verkörpert.“

Capital-Chefredakteur Horst von Buttlar liefert als Sprecher der Jury die Begründung für die Wahl von Tarek Müller zum „CMO of the Year“. Müller hat AboutYou im Jahr 2014 gegründet.
internetworld.de

– HINGEHEN –

Events der nächsten Wochen: Anuga (5.10-9.10., Köln) +++ Workshop „App-Design-Sprint“ (8.10., Berlin) +++ Trendforum Retail (9.10.-10.10., Schwalbach) +++ Amazon Seller Day (11.10., Leipzig)
locationinsider.de – weitere Termine im Überblick

Location Insider ist Deutschlands Fachdienst zur Digitalisierung des stationären Handels. Newsletter-Abo: abo@locationinsider.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website oder folgen Sie uns bei LinkedIn, Twitter oder Facebook. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Veranstaltungen: Mediadaten & Events 2019.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.