Innovativer Gründer schafft mit hilfreichen Lifestyle-Produkten Durchbruch auf Amazon.

von Partnerunternehmen am 12.Oktober 2020 in Partnerbeitrag, Trends & Analysen

Viele Gründer nutzen die Reichweite der Amazon Stores, um Kunden weltweit auf ihre Produkte aufmerksam zu machen. Auch Marco Brandstätter lancierte so erfolgreich seine funktionalen Sport- und Freizeitprodukte der Marke Fit-Flip auf dem Markt.

Das Engagement für kleine und mittlere Verkaufspartner ist wichtiger Bestandteil einer Reihe von Aktionen, mit denen Amazon seit Jahren Gründer fördert. Erst im September launchte das Unternehmen zusammen mit dem Handelsverband Deutschland HDE und dem Netzwerk „Händler helfen Händlern“ das Wissensportal Quickstart Online, das die Handelsbranche kostenfrei bei der Digitalisierung ihres Geschäfts unterstützt. Als verstärkende Fortsetzung folgen nun zusätzliche KMU-Aktionen zu Prime Day am 13. und 14. Oktober und zur kommenden Weihnachtszeit. Mit dabei ist Marco Brandstätter von Paraboo.

Die Leidenschaft von Marco Brandstätter gilt der Entwicklung von hochwertigen Lifestyle-Produkten. Die Motivation, die ihn zu immer neuen Innovationen von Gebrauchsgegenständen antreibt, erklärt der Gründer aus seiner persönlichen Lebensgeschichte: „Seit ich bei einem Unfall beide Unterarme verlor, versuche ich mein Leben trotzdem so leicht wie möglich zu gestalten. Dabei stellen oft die tagtäglichen, einfachsten Dinge eine Herausforderung dar.“ Diese Erfahrung brachte Marco Brandstätter dazu, innovative Wege in der Produktentwicklung einzuschlagen. Er wollte Produkte für den täglichen Gebrauch und vor allem für seine große Leidenschaft Sport einfacher und zugleich funktionaler machen. Mit dieser Grundhaltung baute er 2016 seine Marke Fit-Flip auf, die hochwertige und praktische Produkte für Sport und Outdoor herstellt. Um einer möglichst großen Menge von Konsumenten die Chance zu geben, seine Artikel wie z. B. platzsparende Sporthandtücher aus Mikrofaser mit Befestigung für Trainingsgeräte zu erwerben, startete er im E-Commerce mit einem starken Partner durch: „Mit Amazon konnten wir viele interessierte Kunden erreichen und ihnen unsere Produkte erstmals vorstellen. Das war die Basis für unseren Erfolg.“ Mittlerweile hat sich das Unternehmen gemacht und eine zweite Marke TerraTherm entwickelt, die natürliche Wärmepads für Hände, Füße, Körper herstellt. Zusätzlich zu Amazon.de vertreibt das Unternehmen mittlerweile in eigenen Onlineshops.

Reichweitenstarke Startrampe ins Online-Business

So wie Brandstätter legen zahlreiche Gründer mithilfe von Amazon einfach und ohne größeres Einstiegskapital erfolgreich im Onlinehandel los. Die enorme Reichweite und großangelegte Logistik des Unternehmens liefern eine Startrampe in den E-Commerce für Start-ups und kleine Familienbetriebe. Dr. Markus Schöberl, Director Amazon Verkäufer Services in Deutschland, erklärt die Bedeutung von KMU-Verkaufspartnern für die Consumer: „Angebote von kleinen und mittleren Händlern sind für unsere Kunden ein echtes Pfund – das zeigen auch die Zahlen. Sie stehen für mehr als die Hälfte des bei Amazon erzielten Handelsumsatzes weltweit. Auf dem Höhepunkt des Corona-Ausbruchs von März bis Mai 2020 standen unabhängige Verkaufspartner sogar für rund zwei Drittel des Umsatzes (65,1 Prozent) auf Amazon.de. Das ist ein Anstieg um fast 4 Prozentpunkte gegenüber dem Durchschnitt des gleichen Zeitraums im Jahr 2019. Viele unserer Verkaufspartner nutzen ihre Amazon Shops als zweites digitales Standbein. Sie können damit ihr stationäres Geschäft oder ihren eigenen Onlineshop ergänzen und neue Kunden erreichen.“

Gratiswissen von E-Commerce Insidern und Experten

Erst im September launchten der Handelsverband Deutschland HDE, das Branchennetzwerk „Händler helfen Händlern“ und Amazon das Wissensportal Quickstart Online. Das Format wurde nach dem Aufruf von Wirtschaftsminister Peter Altmaier ins Leben gerufen, die Digitalisierung des Handels in Deutschland voranzutreiben. Kostenfrei und in einfachen Schritten werden Händler auf Quickstart Online je nach Bedarf und im eigenen Tempo mit dem nötigen Know-how versorgt, um erfolgreich im Onlinehandel durchzustarten. Digital-Experten, zum Beispiel vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK), dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels und dem Gütesiegel Trusted Shops teilen wertvolles Wissen rund um den E-Commerce – angefangen bei grundlegenden Onlinehandel-Basics über Datenschutzauflagen und Versand bis hin zur Online-Marketing-Strategie. Auf dem Wissensportal für digitale Durchstarter erhalten Händler die nötige Expertise, um eine eigene Digitalkompetenz aufzubauen.

An Prime Day unterstützt Amazon KMU mit 85 Millionen Euro

Die Förderung von KMU steht dieses Jahr im Fokus von Prime Day am 13. und 14. Oktober und der kommenden Weihnachtssaison. Mit 85 Millionen Euro unterstützt Amazon kleine und mittlere Unternehmen dabei, ihre Produkte mit Werbe- und Marketingmaßnahmen potentiellen Kunden vorzustellen. Prime-Mitglieder, die im Zeitraum vom 28. September bis zum 12. Oktober Produkte von KMU-Verkaufspartnern im Mindestwert von 10 Euro erwerben, erhalten ein Guthaben von 10 Euro zum Shopping an Prime Day. Zusätzlich lenkt Amazon im Vorfeld von Prime Day die Aufmerksamkeit der Consumer verstärkt auf kleine und mittlere Unternehmen. Auf Amazon Storefronts  werden seit 2018 ausschließlich Produkte von KMU vorgestellt und im Vorlauf zu Prime Day auch die Geschichten ausgewählter Verkaufspartner. Darunter befindet sich auch Marco Brandstätter mit seinen innovativen Lifestyle-Artikeln. Über die Auswahl freut sich der Gründer und verspricht den Kunden: „Seit unserer Gründung im Jahr 2016 setzen wir auf hochwertige Materialien, innovative Stoffe und zeitgemäße Designs, die dich in einem aktiven und sportlichen Alltag begleiten. Jeder findet bei uns die passenden Helfer, um aktiven Lifestyle einfacher zu gestalten.“

Über Amazon:

Amazon wird von vier Grundprinzipien geleitet: Fokus auf den Kunden statt auf den Wettbewerb, Leidenschaft fürs Erfinden, Verpflichtung zu operativer Exzellenz und langfristiges Denken. Kundenrezensionen, 1-Click Shopping, personalisierte Empfehlungen, Prime, Versand durch Amazon, AWS, Kindle Direct Publishing, Kindle, Fire Tablets, Fire TV, Amazon Echo und Alexa sind nur einige der Produkte und Services, für die Amazon Pionierarbeit geleistet hat.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.