Interview: Wieland Lindenthal von Newstral über standortbasierte Nachrichten.

von Christian Bach am 26.März 2014 in Interviews

Wieland Lindenthal - NewstralDer standortbasierte News-Aggregator Newstral will laut Geschäftsführer Wieland Lindenthal „einen neutralen und schnellen Zugriff auf immer frische Nachrichten“ liefern. „Newstral gibt einen repräsentativen und relevanten Überblick über die aktuellen Nachrichten“, so Lindenthal. Die Plattform bietet Lesern die drei wichtigsten Schlagzeilen pro Online-Medium – zum Beispiel von Location Insider und Mobilbranche. Interessierte können sich auch eine Karte für Regionalnachrichten aus ihrer Umgebung anzeigen lassen. Die eigens dafür entwickelte Suchmaschine erkennt automatisch Orte, die in den Artikeln genannt werden, und ordnet einer Karte zu. Lindenthal möchte noch dieses Jahr eine Programmierschnittstelle starten. Diese API soll die Verortungsdienste von Newstral auch Anwendungen von Drittanbietern zugänglich machen.

Location Insider: Ihr wart bei der Namensfindung kreativ: Was bedeutet der Name Newstral?

Wieland Lindenthal: Der Name „Newstral“ ist eine Verbindung aus „news“ und „neutral“. Darüber hinaus fand ich bei dem Kunstwort die phonetische Ähnlichkeit zu „Mistral“ spannend. So heißt im Mittelmeerraum der Nordwestwind. Unser Name steht also für einen neutralen und schnellen Zugriff auf immer frische Nachrichten.

Location Insider: Newstral ging 2011 aus zwei Plattformen hervor. Thies Lindenthal hat 1999 netzzeitung.de gegründet, welche zu dnnd.de wurde. Beide Seiten wollten die „wichtigsten Nachrichten auf einen Blick“ zeigen. Wie kam das Aus der zwei Plattformen?

Wieland Lindenthal: In beiden Fällen war es kein Aus sondern eine Umbenennung. Das Projekt ging 1999 unter der kompakten Anschrift „Netzzeitung.de“ an den Start. Einige Jahre später haben wir die Domain an die damals noch florierende „Netzeitung“ verkauft und mussten auf die Schnelle einen neuen Namen finden. „DNND.de“ war eine Verlegenheitslösung, bis wir mit Newstral.com einen internationalisierbaren Namen hatten.

Location Insider: Inwiefern unterscheidet sich Newstral von Google News oder anderen News-Aggregatoren?

Wieland Lindenthal: Newstral gibt einen repräsentativen und relevanten Überblick über die aktuellen Nachrichten. Wir zeigen die drei wichtigsten Schlagzeilen pro Zeitung und bilden damit eine sehr schnell erfassbare Übersicht über die Themen, die gerade relevant sind. Der Querschnitt bringt überdies auch die feinen Unterschiede in der Berichterstattung der verschiedenen Redaktionen zu Tage: Diese Nuancen und verschiedenen Blickwinkel werden bei anderen Aggregatoren ausgeblendet.

Location Insider: Wie garantiert Ihr die drei „wichtigsten“ Schlagzeilen zu finden?

Wieland Lindenthal: Unsere selbst entwickelte Suchmaschine erkennt die Nachrichten, die auf den Startseiten das größte Gewicht haben: die dicken Schlagzeilen im oberen Bereich.

Location Insider: Auf welcher Technik basiert die Standortzuordnung und anhand welcher Kriterien werden Nachrichtenseiten in Regionen eingeteilt? Werden dabei alle Orte eingeschlossen, über die eine Seite berichtet?

Wieland Lindenthal: Die Orte, die in den Nachrichten genannt werden, erkennt unsere Suchmaschine automatisch. Die hierfür benötigten Algorithmen haben wir selbst entwickelt (und arbeiten kontinuierlich an Verbesserungen). Die Ortseinteilungen stammen von Yahoo.

Location Insider: Wie finanziert Ihr Euch?

Wieland Lindenthal: Werbung.

Location Insider: Wer benötigt Eurer Ansicht nach solch eine Karte für Regionalnachrichten? Ist das der Otto-Normal-User oder doch eher der Nachrichtenredakteur, der sich früh einen Überblick über die Nachrichten aus der Umgebung verschaffen will?

Wieland Lindenthal: Beide. Die Endnutzerin findet über die Karte für sie relevante Nachrichten: Was dicht dran ist, ist oft wichtig. Und Journalisten können sich blitzschnell einen Überblick verschaffen. Vielleicht ist der Service jedoch für die Vermarkter der Nachrichtenseiten am wichtigsten. Denn unsere Karte lässt sich als Widget in jede beliebige Seite einbinden. Dadurch ergeben sich für Zeitungen und Blogs neue Navigationsmöglichkeiten. Auch werden über den gemeinsamen regionalen Bezug Querverbindungen zwischen unterschiedlichen Nachrichtenseiten möglich. Leser finden mehr relevanten Content aus ihrer Region, lesen mehr und steigern somit die Werbeeinnahmen für alle Quellen.

Location Insider: Welche Rolle spielt der Standortbezug für Newstral?

Wieland Lindenthal: Eine große. Mit dem Standortdaten können wir unser Ziel besser erreichen: Den Lesern zeigen wir somit die für sie wichtigsten Nachrichten.

Location Insider: Was kann Eurer News-Aggregator nicht leisten?

Wieland Lindenthal: Das große Gebiet Social Media lassen wir noch komplett außer Acht. Auch analysieren wir die Lesegewohnheiten individueller Nutzer nicht.

Location Insider: Was habt Ihr Euch für 2014 vorgenommen?

Wieland Lindenthal: Gesundes Wachstum der Nutzerzahlen und der Launch einer Programmierschnittstelle (API), mit der unsere Verortungsdienste auch für Anwendungen Dritter zugänglich werden.

Location Insider: Vielen Dank für das Interview.

Weitere spannende Interviews zu Location-based Services:


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.