Kollex – digitale B2B-Plattform für Getränkehandel, C&A investiert kräftig in Österreich, Lieferladen.de und die Grocery Commerce Cloud.

von Andre Schreiber am 06.September 2018 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

Kollex: Ist ein Joint Venture dreier Unternehmen aus der Getränkebranche: Bitburger, Coca-Cola Deutschland und Krombacher. In den kommenden Jahren wollen sie einen zweistelligen Millionenbetrag in den Aufbau von Kollex investieren. Das Unternehmen soll das Online-Shoppen in das B2B-Geschäft zwischen Gastronomie und Getränkegroßhandel bringen. Geschäftsführer wird Udo Kießlich. Der 40-Jährige ist Partner bei der Unternehmensberatung Etribes, war bereits Geschäftsführer von Allyouneed Fresh und hat schon einmal unseren Händlerfragebogen beantwortet.
wuv.de

C&A investiert gerade kräftig in die Umgestaltung seiner Filialen in Österreich. Und das aus guten Gründen. Denn in den modernisierten Standorten erhöht sich der Umsatz im Durchschnitt um 10 Prozent. Simone Preuss hat sich die neue Filiale in Wien angesehen und erläutert das Konzept.
fashionunited.de

lieferladen.de: Der Lieferdienst für Lebensmittel in Stuttgart und Ulm ist auch der Showroom für die dahinterstehende Technologie. Die „Grocery Commerce Cloud“ basiert auf der Cloud Plattform von SAP und steht gegen eine Monatsgebühr allen Händlern offen, die in den Lebensmittelversand einsteigen wollen. Etailment stellt Unternehmen und Konzept vor.
etailment.de

Juit: Unter diesem Markennamen startet der Digital-Arm von Dr. Oetker einen neuen Lieferdienst für TK-Fertiggerichte, die nur noch in die Mikrowelle geschoben werden müssen. Produktauswahl und Preise richten sich an eine eher besser verdienende Klientel. Das erscheint doch noch weit von einem Angriff auf Bofrost entfernt zu sein, den Tina Plewinski darin sieht.
gruenderszene.de

Walmart startet in den USA mit „Spark Delivery“. Der Service funktioniert ähnlich wie Amazons Flex. Unabhängige Fahrer können sich auf der Crowdsourcing-Plattform Bestellungen aussuchen und ausliefern. Das neue Angebot wird in Nashville und New Orleans getestet.
walmart.com

– Anzeige –

Mehr Mobile App Usability: Meistere die Herausforderung! Im mobilbranche.de-Workshop am 8. und 9. Oktober in Berlin zeigt die renommierte App-Designerin Melinda Albert, wie Unternehmen ihre Apps mittels gelungerer Usability von der Masse abheben, Herausforderungen meistern und Nutzern so eine hervorragende User-Experience ermöglichen können.
Tickets noch bis 8. September zum Frühbucherpreis!

– MITGEZÄHLT –

2 Minuten: Länger wollen die Kunden in einem Supermarkt nicht auf einen Verkäufer warten, nachdem sie auf sich aufmerksam gemacht haben. Das hat das Unternehmen ReAct in seiner Studie „Retail-Radar 2018“ herausgefunden.
presseportal.de

– DA WAR NOCH WAS –

„Die Wirtschaft muss mehr Gesicht zeigen für Demokratie, Freiheit und Vielfalt.“

Alexander Birken, CEO der Otto Group, gehört zu den bisher wenigen Top-Managern, die sich öffentlich gegen die Geschehnisse in Chemnitz positionieren. In einem Gastbeitrag sagt er deutlich, dass es für Vorurteile, Diskriminierung oder Hass keinen Raum geben darf. Eine so klare öffentliche Positionierung würden wir uns von mehr Wirtschaftslenkern wünschen.
wiwo.de

Location Insider ist Deutschlands Fachdienst zur Digitalisierung des stationären Handels. Newsletter-Abo: abo@b37fz7.myraidbox.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website oder folgen Sie uns bei LinkedIn, Twitter oder Facebook. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Veranstaltungen: Mediadaten & Events 2018.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.