Koomio testet Angebotsplattform für lokale Händler.

von Christian Bach am 01.April 2014 in News

koomioBuy local: Koomio vereint Angebote lokaler Händler in der Umgebung und bietet Ihnen einen Online-Marktplatz. Dieser befindet sich derzeit in der Testphase. „Koomio ist seit Dezember in einer offenen Testphase mit verschiedenen Händlern und Dienstleistern. Nach dieser Testphase werden wir stufenweise in den Markt eintreten“, sagt Geschäftsführer Thomas Henz. Der genaue Zeitpunkt ist jedoch noch unklar. Lokale Händler können sich in die Plattform kostenlos eintragen. Für Angebote wird keine Provision gezahlt, sondern einen Fixpreis. Die Unternehmen erhalten auch Analysen zur Nachfrage und bestimmten Trends, aus denen sich konkrete Angebote ableiten lassen. Kunden wiederum finden über die Webseite und die Android-App „lokale Angebote in Deiner Nähe“, verspricht der Slogan. Die Plattform bietet aber auch Geschäftsinformationen wie Öffnungszeiten und Kontaktdaten und Benachrichtigungen über Preisveränderungen. Nutzer können zudem nach Marken suchen und Ladengeschäfte favorisieren. Kunden können die Händler direkt kontaktieren und Produkte per Click&Collect kaufen oder liefern lassen. Eine iOS-App soll folgen.
per Mail, koomio.complay.google.com

Weitere Meldungen von locationinsider.de – dem täglichen Newsletter zu Location-based Services: Hierbeidir.com bringt Lieblingsgeschäfte ins Netz, Nike hat im Berliner Flagship-Store eine interaktive Touch-Anwendung installiert, Secucard setzt Beacon-Technik für mobile Kundenbindung ein.>>


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.