Kreativ-Concept-Store von Freitag, Zalando und Katag werden Partner, das Ende der Dash-Buttons.

von Stephan Lamprecht am 02.August 2019 in News

– AUSGEWÄHLT –

Freitag: Damit ist nicht der heutige Tag gemeint, sondern der bekannte Hersteller von Taschen. Der hat in der Zürcher Innenstadt einen Laden eröffnet, in dem die Kunden kreativ sein dürfen. Die können sich dort nämlich ihre individuelle Tasche aus LKW-Planen anfertigen.
stores-shops.de

Zalando und Modedienstleister Katag arbeiten zusammen. Im kommenden Quartal werden die ersten 50 Läden von Katag-Partnern ihre Waren auch an Zalando-Kunden liefern. Damit eröffnet sich den stationären Händlern ein zusätzlicher Absatzkanal. In Zukunft sollen alle angeschlossenen Händler, die sich am Partnernetzwerk Modehaus.de beteiligen, an Zalando angeschlossen werden.
fashionunited.de

Abgeschaltet: Mit seinen Dash-Buttons hatte Amazon für Aufsehen gesorgt. Allerdings waren die Knöpfe für das Nachbestellen bei Verbraucherschützern stets umstritten. Entgegen der ursprünglichen Ankündigung, die Funktion bereits verkaufter Dash-Buttons zu erhalten, werden diese nun abgeschaltet.
handelsblatt.com

Location Based: In Paderborn können sich die Besucher der Innenstadt über Events und Shopping-Angebote mit einer neuen App informieren lassen. Diese nutzt Bluetooth-Sender in den Läden, um den Standort der Kunden zu ermitteln. Entwickelt wurde die App von Forschern der Universität, die sich durch den Einsatz auch valide Daten über die Nutzung der Innenstadt versprechen.
mobilbranche.de

Walmart und Nordstrom eröffnen in den USA verstärkt Standorte, an denen gar keine Ware mehr verkauft wird. Dort können die Kunden in erster Linie ihre Online-Bestellungen abholen. Im Falle von Nordstrom werden vor Ort aber auch weitere Services angeboten. Ein Ziel der Strategie ist es, die Kundenloyalität zu stärken.
cnn.com

– MITGEZÄHLT –

11,2 Mrd Dollar lautet die Bewertung für die Shopping-App Wish. Jochen Krisch hat mal wieder nachgerechnet und kommt zu dem Schluss, dass da irgendwo ein Haken sein muss. Was könnten die Gründe für die Abschläge in der Bewertung sein?
excitingcommerce.de

– DA WAR NOCH WAS –

„Wer nicht den Mut hat, mitzuziehen, scheidet früher oder später aus dem Markt aus.“

Shopware-Manager Stefan Zessel meint damit wohl nicht nur die Riege der Anbieter von Shop-Software. Denn der Satz trifft auch auf den Handel selbst zu.
ifhkoeln.de

– HINGEHEN –

Events der nächsten Wochen: GLORY Innovation Forum (02.09.-04.09., Bonn) +++ Faszination Handel & 90 Jahre IFH Köln (03.09., Köln) +++ 31. Mobilisten-Talk „Voice Commerce“ (05.09., Berlin)
locationinsider.de – weitere Termine im Überblick

Location Insider ist Deutschlands Fachdienst zur Digitalisierung des stationären Handels. Newsletter-Abo: abo@locationinsider.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website oder folgen Sie uns bei LinkedIn, Twitter oder Facebook. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Veranstaltungen: Mediadaten & Events 2019.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.