Kunden halten AR und VR im Handel für nützlich.

von Andre Schreiber am 31.Januar 2019 in News

Arctec 3D unterstützt Händler und Markenhersteller u.a. bei der Entwicklung von VR-Modellen

Sowohl im elektronischen als auch stationären Handel investieren viele Unternehmen beträchtliche Summen in die Erprobung von Augmented und Virtual Reality. Die Händler versprechen sich zum einen eine bessere Beratung der Kunden, zum anderen kann der Umgang mit der Technologie auch Erlebnischarakter bescheren. Das Unternehmen Artec 3D hat eine Studie mit über 1.000 US-Verbrauchern durchgeführt, um die Frage zu klären, was die Kunden von der Technologie halten.

Alle Befragten kannten Augmented und Virtual Reality. 66 Prozent der Befragten haben aber keine davon bisher genutzt. Obwohl die praktische Erfahrung im Umgang mit der Technologie also eher die Minderheit betrifft, sind sich die Verbraucher den Vorteilen bewusst und steht den Technologien positiv gegenüber.

Circa 38% halten den Einsatz von AR und VR für große Möbel und Dekogegenstände am nützlichsten, nur ungefähr 5% für Taschen und Accessoires. | Quelle: Artec 3D

9,7% der Verbraucher nutzten AR- bzw. VR-Technologien im Bereich Unterhaltung, 4,9% beim Shoppen. Die 35- bis 44-Jährigen stellten mit knapp 28% die größte Gruppe dar, die AR und VR bereits zu Shopping-Zwecken genutzt hat.

Fast 50 Prozent der Befragten würden beim Online-Shoppen das interaktive 3D-Modell eines Produkts hilfreicher finden als Bilder.

Auf die Frage, innerhalb welchen Zeitraums der Einsatz von AR und VR im Online-Shopping ihrer Meinung nach normal sein würde, gaben 25,7% der Befragten ein Jahr und 43% fünf Jahre an. Das sieht auch ähnlich für den stationären Handel aus. 18% der Verbraucher glauben, dass sich der Einsatz dieser Technologien dort innerhalb des nächsten Jahres etablieren wird. 32,3% sind der Meinung, dass dies innerhalb der nächsten fünf Jahre geschieht.

– Anzeige –

Reviews zählen zu den wichtigsten Feedback-Quellen im Netz. Mit Yext schöpfen Sie das volle Potenzial Ihrer Bewertungen aus: generieren Sie qualitative Kundenreviews, beantworten Sie Reviews auf unterschiedlichen Plattformen und analysieren Sie, welche Standorte besonders gut oder schlecht abschneiden. Alles von einer zentralen Plattform aus.
Jetzt unverbindliche Demo anfragen


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.