Meinestadt.de, Aopen, Apple.

von Christian Bach am 29.August 2014 in Kurzmeldungen

– L-INFOGRAFIK –

Wie vermeiden lokale Händler negative und sammeln positive Online-Bewertungen? Diese Frage stellen sich wohl viele Inhaber lokaler Geschäfte. Die australischen Marketing-Experten von „The Website Marketing Group“ versuchen diese Frage mithilfe ihrer Infografik „Are Online Reviews Killing Your Business?“ zu beantworten.
weiterlesen auf locationinsider.de

– L-BUSINESS –

Meinestadt.de integriert die Schnäppchen-Plattform nur10 in das eigene Städte-Portal: nur10-Nutzer finden Gutscheine und Co ab sofort unter gutscheine.meinestadt.de. „Ihr bekommt auch weiterhin einen interessanten Mix der besten Angebote! Und das aus allen Bereichen des Shoppings“, verspricht meinestadt.de.
weiterlesen bei locationinsider.de

Aopen startet Labor: Der niederländische Omnichannel-Spezialist tüftelt im „Gen2 Retail Evolution Lab“ im australischen Melbourne an der Zukunft des Handels. Das neue Labor soll mehrere Millionen Dollar gekostet haben. Kunden und Händler sollen darin neue Technologien ausprobieren können.
mashable.com

Apples neues iPhone soll NFC für eigene Mobile-Payment-Plattform nutzen: Laut dem US-Tech-Magazin „Wired“ hat Apple nun aber auch so viel Energie in iBeacon gesteckt, dass die Bluetooth-Low-Energy-Technik dabei auch eine große Rolle spielen soll. Zudem hat der iPhone-Hersteller ein Event für den 9. September offiziell bestätigt – aber natürlich keine Inhalte preisgegeben.
wired.com

InMobi und Factual kooperieren: Die Kunden der mobilen Werbe-Plattform können so auf Informationen des Standortdaten-Portals zurückgreifen. InMobi hat Daten über 759 Mio monatliche User. InMobi verspricht sich aus der Zusammenarbeit eine genaueres Targeting bei Werbung.
mediapost.com

Urban Airship nutzt Push-Nachrichten für Marketing-Zwecke: Der Mobile-Marketing-Spezialisten will Notifications von Händlern und Marken interaktiver gestalten. Dafür zeigt Urban Airship Usern mehr Optionen bei mobilen Angeboten an, wie z.B. „Show Now“ und „Share“.
marketingland.com

– L-PEOPLE –

Karstadt-COO Rüdiger Hartmann verlässt den Warenhauskonzern auf eigenen Wunsch. Nun leitet Finanzvorstand Miguel Müllenbach das Unternehmen allein.
handelsblatt.com

– L-NUMBER –

Mehr als 40 New Yorker Händler arbeiten mit LoyalBlocks zusammen: Zu der Kooperation „The Union Square Loyalty Coalition“ des Loyalty-Experten gehört u.a. die US-Restaurantkette TGI Fridays. Gemeinsam wollen sie gegen den E-Commerce ankämpfen. Dabei soll eine mobile Loyalty-Plattform helfen, die z.B. auf Beacons basiert.
mobilecommercedaily.com

– L-QUOTE –

„Gebt den Nutzern und der Technologie Zeit! Beacons sind spannend, aber zu früh und nicht für jeden Händler.“

„Netzstratege“ Stephan Sperling findet, dass Beacons eher nichts für einzelne Einzelhändler sind, sondern die großen Kaufhäuser und Einkaufszentren mehr Chancen haben, die „Herzen der Kunden zu erobern.“
netzstrategen.com

– L-TRENDS –

Google-Places-Eintrag optimieren: Die „Westfälische Nachrichten“ fasst die drei wichtigsten Ranking-Faktoren zusammen. Die Einträge sollten vollständig sein, u.a. inklusive Adresse, denn Google orientiert sich am Standort des Suchenden. Das Unternehmen sollte auch auf anderen Plattformen vertreten sein, denn die Ergebnisse werden je nach Gewichtung und Bekanntheitsgrad angezeigt.
wn.de

Beacon-Technologie hat noch nicht abgehoben: Noch nicht, da ist sich Bloomberg-Redakteurin Olga Kharif sicher. Bisher testen einige Händler Beacons, sie trauen sich den nächsten Schritt aber nicht. Eine Gruppe muss aber mit besonders viel Energie überzeugt werden, nämlich die Kunden, so Kharif.
businessweek.com

Geofencing: Maciej Fita, SEO-Director des US-Marketing-Unternehmens Brandignity, erklärt die standortbasierte Technologie Schritt für Schritt. Gleichzeitig zeigt er auf, wie Geofencing in Verbindung mit lokaler Suche genutzt werden kann.
searchenginepeople.com

Amazon ist kein Händler-Feind: Das behauptet zumindest der Cloud-Lösungs-Anbieter ChannelAdvisor in seinem aktuellen Whitepaper „Why Amazon is Not the Enemy of Large Retail Brands“. Die sechs Seiten sollen u.a. zeigen, wie Händler Showroom-Kunden zurückgewinnen und wie sie mobil so erfolgreich sind wie der US-Online-Marktplatz.
channeladvisor.com

Beacons funktionieren gut in hoch-frequentierten Locations, sagt inMarket-CEO Todd Dipaola. Die Mobile-Marketing-Plattform aus Los Angeles hat im Januar 200 Lebensmittel-Läden mit Beacons ausgestattet. „Der Schlüssel ist das Timing. Die digitale Werbung wird genau in dem Moment hilfreich, wenn ich entscheide, was ich kaufen möchte“, sagt Dipaola.
streetfightmag.com

– L-DATES –

Events der nächsten 14 TageWebchance vom 30.08. bis 31.08.2014 in Frankfurt, 10 Things to Know About In-Store Mobile Marketing am 30.08.2014 (Webinar), Kölner Handelsrunde am 03.09.2014 in Köln, commerce summit 2014 vom 04.09. bis 05.09.2014 in Hamburg, ECR Tag vom 10.09. bis 11.09.2014 in Nürnberg, 64. Internationale Handelstagung vom 11.09. bis 12.09.2014 in Zürich.
locationinsider.de – weitere Termine im Überblick

– L-FUN –

Bilder-Raten: China hat im April 2013 seinen ersten Satelliten ins Weltall geschickt. Nun zeigt „WiWo“ zehn beeindruckende Bilder als Infrarotaufnahmen. Etwas Zeitvertreib am Freitag gefällig? Raten Sie doch erst, worum es sich bei den Aufnahmen handelt und lesen dann erst die Beschreibung.
wiwo.de

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@locationinsider.de bestellt und abbestellt werden. Sie können Location Insider auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.