Microsoft kündigt Kartendienst an, ShopSavvy startet App für Apple Watch, Atalanda bringt Attendorn ins Netz.

von Christian Bach am 20.April 2015 in Kurzmeldungen

– L-BUSINESS –

Microsoft kündigt neuen Kartendienst für Windows 10 an. „Windows 10 Maps for Phone“ soll im Spätsommer an den Start gehen. Microsoft greift dafür auf Kartenmaterial von Bing und Here Maps zurück. Die App soll auch auf Tablets und Desktop-Rechnern laufen. Eine Demo-Version ist bereits verfügbar.
windows.cominside-handy.dethenextweb.com

ShopSavvy kommt auf die Apple Watch. Die Mobile-Shopping-Plattform will Nutzern über eine App standortbasierte Angebote lokaler Läden direkt aufs Handgelenk pushen. ShopSavvy nutzt bereits seit April 2014 die Beacon-Technologie.
mobilecommercedaily.commobilbranche.de (Hintergrund)

Atalanda will „Attendorner Webkaufhaus“ starten: Händler aus dem nordrheinwestfälischen Attendorn können sich bis Ende April für den lokalen Online-Shop anmelden. Das lokale Einkaufsportal Atalanda arbeitet bereits seit Ende März mit der Initiative Buy Local zusammen, um mehr lokale Online-Marktplätze aufzubauen.
business-on.delocationinsider.de (Hintergrund)

xAd und Rubicon Project partnern: Der Location-Spezialist lässt das Werbeunternehmen auf seinen Standort-Marktplatz zugreifen, um das Targeting zu verbessern. Werbetreibende sollen Kunden mit Echtzeit-Standort- und Verhaltensdaten präziser ansprechen können. xAd hat erst vor zwei Wochen die standortbasierte Marketing-Lösung Blueprints gestartet.
thedrum.com, geomarketing.commobilbranche.de (Hintergrund)

Gravy will frisches Kapital in die eigene Plattform investieren. Der Standortdaten-Spezialist hat vergangene Woche 7,6 Mio Dollar eingesammelt. Gravy sammelt Informationen über das Konsumverhalten und will diese auf der eigenen Plattform mit Standortdaten verbinden. Händler sollen darüber Geofencing-Aktionen auslösen können.
geomarketing.com

– Anzeige –
Avatar Location InsiderEmpfehlen Sie Location Insider weiter! Unser kostenloser Newsletter kann unter locationinsider.de/newsletter bestellt werden. Täglich um 11 Uhr liefern wir die wichtigsten Themen und Trends zu Location-based Services und Local Commerce.

– L-NUMBER –

Yelp hat 135 Mio monatliche Nutzer, wie Morgan Remmers von der Bewertungsplattform beim Digital Boot Camp verriet. Demnach rufen 72 Mio User das Portal über ein mobiles Gerät auf. Zudem nutzen 82 Prozent der User Yelp in Vorbereitung eines Kaufs.
localsearchinsider.org

– L-QUOTE –

„Haben Sie keine Angst vor dem Internet.“

Handelsexperte Gerrit Heinemann fordert Gütersloher Händler zu mehr Eigeninitiative auf – z.B. mit kostenlosem Wlan und eigenen Apps.
gueterslohtv.de

– L-TRENDS –

E-Commerce und stationärer Handel sollen sich den gleichen Spielregeln unterordnen, fordert HDE-Präsident Josef Sanktjohanser mit Blick auf die Steuersparmodelle ausländischer Handelsriesen wie Amazon. Sanktjohanser glaubt, dass rund 50.000 Läden in den nächsten fünf Jahren aussterben werden.
wiwo.delocationinsider.de (Hintergrund)

Beacon-Technologie: Der „Entrepreneur“ hat einige Fragen rund um die Bluetooth-Funksender in einem FAQ zusammengefasst. Dieses beginnt mit einer Definition, reicht über die genaue Arbeitsweise von Beacons bis zur Kostenfrage.
entrepreneur.com

Lokale Händler sind heute nicht mehr das, was sie einmal waren: Heutzutage entwickeln sich stationäre Läden eher zu Servicecentern, z.B. als Abholstation für Online-Bestellungen. Das Internet spielt daher eine wichtige Rolle – auch als Präsentationsplattform.
retailingtoday.com

Starbucks passt sich an die lokalen Gegebenheiten an. Laut dem Street Fight Mag ist dies aber nur eine Strategie, wie die US-Kaffeehauskette vom globalen Player zur lokalen Marke wird. Zudem passt sich die App an die Nutzer an, indem sie ihnen z.B. standortbasierte Angebote anzeigt.
streetfightmag.com

– L-QUOTE –

„Bei Risiko geht es nur um Daten.“

Laut Square-CEO Jack Dorsey kann sein Unternehmen das eigene Risiko durch große Datenmengen minimieren.
buzzfeed.com

– L-VIDEO –

LBMA Podcast: Diese Woche geht es in „This Week in Location Based Marketing“ u.a. um xAd. Der Location-Targeting-Spezialist hat die neue standortbasierte Marketing-Lösung Blueprints vorgestellt, um zu messen, wie sich Werbung auf stationäre Ladenbesuche oder -käufe auswirkt.
streetfightmag.com

– L-FUN –

Das essbare Passwort: Passwörter sind ein alter Hut. Und selbst biometrische Verfahren wie Fingerabdrücke oder Iris-Scans sind für PayPal schon Schnee von gestern. PayPal-Entwickler Jonathan Leblanc denkt an Chips, die geschluckt werden und durch die Magensäure mit Strom versorgt werden. Na dann, guten Hunger.
wsj.com via onlinehaendler-news.de

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@locationinsider.de bestellt und abbestellt werden. Sie können Location Insider auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.