Mobile Prospektwerbung 2013

veröffentlicht am: 25. Juli 2013

Thema: Zum ersten Mal haben die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) und das Marktforschungsinstitut mindline energy eine Studie für kaufDA zur Nutzung und Wirkung mobil betrachteter Haushaltswerbung durchgeführt. Das Ergebnis: Angebotsprospekte auf der mobilen Website des Verbraucherinformationsportals kaufDA (www.kaufda.de) und in den kaufDA-Applikationen erzeugen qualifizierte Neukontakte und lösen Kaufimpulse aus. Die repräsentative Befragung bezieht sich auf langlebige Konsumgüter der Branchen Consumer Electronics, Mode und Baumarkt.

Website: www.kaufda.de/corporate/mobile-prospektwerbung-2013-gfk-mindline-energy-studie-weist-erstmals-werbewirksamkeit-mobil-betrachteter-angebotsprospekte-nach/