Neue Lösung für die letzte Meile, Showrooms in der Autobranche, Trends der Internet World Expo.

von Andre Schreiber am 07.März 2018 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

Letzte Meile: Wer bei REWE, Bringmeister oder Amazon Fresh Lebensmittel bestellt, sollte in aller Regel entweder zu Hause sein oder zumindest rasch zurückkehren, um die Produkte möglichst frisch in den Kühlschrank zu räumen. Lisa Ksienrzyk stellt das Startup Qool Collect vor, das gekühlte Abholstationen anbietet. Eine Lösung für die letze Meile?
ngin-food.com

Showrooming in der Autobranche: Autokäufer sind informierte Käufer. Und die Entscheidung für einen bestimmten Hersteller hängt auch vom Erleben der Marke ab. Mercedes arbeitet an einem neuen Konzept für den Handel, das stark auf Showrooming setzt. Eine Fotogalerie bietet einen Einblick.
autohaus.de

POS und Payment: Gehören zu den aktuellen Messetrends der Internet World Expo. Welche (technologischen) Neuerungen auf die Besucher warten, fasst der kurze Messerundgang zusammen. Auch Location Insider ist auf der Messe mit seinem Whitepaper vertreten. Es kann am Eingangsbereich oder Stand A003 mitgenommen werden.
onetoone.de

Co-op in Großbritannien macht jetzt auf Amazon Go. Zumindest ein bisschen. Denn in seinem Laden in Manchester wurde das neue Konzept “Scan & Go” gestartet, das im Laufe des Jahres auch auf andere Standorte ausgeweitet werden soll. Die Kunden scannen mit dem Smartphone ihre Ware selbst. Bezahlt wird dann bargeldlos beim Verlassen des Ladens.
internetretailing.net

Kooperation: Ist das nun ein PR-Gag, eine eher unpassende Partnerschaft oder der Anfang von neuen Kooperationen im stationären Handel? Für Aufsehen hat jedenfalls die Ankündigung der US-Kette Kohl’s gesorgt. Denn in 10 Märkten, der eigentlich auf Bekleidung spezialisierten Kette, wird Aldi mit einziehen. Neil Stern beleuchtet die Hintergründe.
forbes.com

– Anzeige –

EHI Kartenkongress 2018
Wie lassen sich die neuen Entwicklungen im Zahlungsverkehr im Interesse der Kunden sinnvoll in bestehende Kassenprozesse integrieren? Wie kann die Verknüpfung von stationärem und Online-Payment bestmöglich gelingen? Freuen Sie sich auf viele spannende Praxisbeiträge aus verschiedenen Branchen des Einzelhandels, fundierte, topaktuelle Erhebungsergebnisse des EHI und gute Gespräche!
www.kartenkongress.de

– MITGEZÄHLT –

153 Prozent Zuwachs für seinen Online-Marktplatz meldet die Verbundgruppe Euronics. Inzwischen ist jeder fünfte Markt an diese Plattform angeschlossen. Und teilweise hat der Online-Umsatz bei einigen Partnern mittlerweile einen Anteil von 20 Prozent.
lebensmittelzeitung.net (Abo)

– DA WAR NOCH WAS –

“Billas Landhausstil-Läden sind die supermarktgewordene Sehnsucht vieler Konsumenten nach einer Lebensmittelwirtschaft, in der ihnen der kleine Bauer von nebenan alles frisch vom Feld holt. Und aufwärmbereit in Plastik foliert.”

Peer Schader setzt seine Reise durch die europäischen Supermärkte fort. Diesmal hat er in Österreich Station gemacht und sich eingehender mit dem “Landhaus-Konzept” von Billa beschäftigt. Begeisterung liest sich indes anders.
supermarktblog.com

Location Insider ist Deutschlands Fachdienst zur Digitalisierung des stationären Handels. Newsletter-Abo: abo@locationinsider.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei Twitter oder Facebook. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Veranstaltungen: Mediadaten & Events 2018.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.