Omnea, Uber, Kalifornien.

von Christian Bach am 12.September 2014 in Kurzmeldungen

– L-INFOGRAFIK –

Die Grundlagen der lokalen SEO für Händler zeigen die australischen Marketing-Spezialisten von The Website Marketing Group (TWMG) in ihrer aktuellen Infografik. Suchmaschinenoptimierung (SEO) klingt erst einmal kompliziert, dabei sollte man mit dem Wesentlichen beginnen.
weiterlesen auf locationinsider.de

– L-BUSINESS –

Omnea partnert mit Regiohelden: Das Berliner Technologi​e-Unterneh​men lässt den Online-Werbespezialisten ab sofort eigene Lösungen „zur lokalen Präsenzverbesserung für ihre Kunden in Online-Verzeichnissen, Branchenbüchern, mobilen Apps, sozialen Medien und Kartendiensten nutzen“, heißt es in der Pressemitteilung. RegioHelden bietet lokalen Unternehmen Online-Marketing-Services, um viele Neukunden zu gewinnen.
ptext.de

Uber testet seit heute On-Demand-Liefer-Service in Stockholm: Das US-Unternehmen arbeitet dafür mit der schwedischen E-Commerce-Plattform Tictail zusammen. Gleichzeitig launcht Tictail eine eigene iOS-App – inklusive der neuen Uber-API. Stockholm ist damit die vierte Stadt, in der Uber einen solchen Liefer-Dienst startet. Der Limousinen-Dienst könnte sich langsam zu einer Plattform für jegliche Transporte entwickeln.
venturebeat.com

Kalifornien schützt das Recht auf negative Bewertungen: Der kalifornische Gouverneur Jerry Brown hat ein Gesetz unterschrieben, dass User online auch negative Einschätzungen veröffentlichen können, ohne mit einer Strafe rechnen zu müssen. Unternehmen dürfen Kunden demnach nicht mehr bei Einträgen beeinflussen.
washingtonpost.com

Hailo nutzt Beacon-Technologie: Die Taxi-Vermittler-App setzt in Irland die Bluetooth-Low-Energy-Technik ein. Fahrer des britischen Startups können Kunden per Zuruf einsammeln und diese mithilfe der neuen Mobile-Payment-Lösung „Pay with Hailo“ mobil zahlen lassen. Aber auch ohne Beacons können die Fahrten per Smartphone gezahlt werden.
thenextweb.comirishtimes.com

EveryBlock will mit anderen Community-News-Seiten zusammenarbeiten: Die hyperlokale Nachrichten-Plattform wurde vergangene Woche quasi vom US-Kabelnetzbetreiber Comcast wiederbelebt. Nach den Starts in Chicago und Philadelphia wird der Plan nun konkreter. EveryBlock soll bis Ende 2014 in mindestens fünf weiteren Städten launchen, sagt Paul Wright, Local Media Director bei Comcast.
streetfightmag.com

– Stellenanzeige –
kaufDA Logo 2014 300px BreiteWant to be a Mobile Marketing Pioneer? If you are passionate about Mobile Marketing and apps, interested in smartphones and tablets beyond your private use, always up-to-date with the release of new mobile devices and constantly looking for new apps to recommend to your friends, then the Mobile Marketing Manager position at kaufDA could be your dream job!

– L-NUMBER –

85 Prozent der Apps zeigen nicht, wie sie User-Daten nutzen, so die Ergebnisse einer Studie des Global Privacy Enforcement Network. Unter den 1.200 untersuchten mobilen Anwendungen seien viele Anbieter, die Standortdaten der Nutzer verwenden, ohne diese darüber zu informieren.
pando.com

– L-QUOTE –

„Händler können ihren stationären Laden virtuell nachbauen und die Kunden schlendern mit Hilfe der VR-Brille durch die Produktpalette“

handelskraft.de-Autor Nico Saborowski meint, dass Virtual Reality (VR) den E-Commerce und stationären Handel verschmelzen lassen kann. Seiner Meinung nach sind VR-Brillen nicht nur für Zocker interessant.
handelskraft.de

– L-STUDIENFÜHRER –

Location-based Studien: Location Insider hält Sie auch über wissenschaftliche Publikationen auf dem Laufenden – wie immer aktuell. Unser Studienführer mit über 70 Fachstudien zu Location-based Services und der Verknüpfung von Online- und Offline-Handel bietet viel Lesestoff mit handfesten Fakten und Zahlen.
locationinsider.de

– L-TRENDS –

iOS 8 wird das mobile Engagement ändern: Brent Hieggelke, Chief Marketing Officer beim Mobile-Marketing-Spezialisten Urban Airship, zeigt acht Möglichkeiten, wie das neue Apple-Betriebssystem das schaffen wird. iOS-8-Nutzer werden zum Beispiel standortbasiert an den Download von Coupons erinnert. Zudem zeigt das iPhone dann App-Vorschläge unten auf dem Lock-Screen an – auch wieder positionsabhängig.
mobilecommercedaily.com

Beacons sind kostengünstiger als NFC, um Mobile Payment zu testen: Daher war Ryan Craver, Vice President beim Luxus-Händler Lord & Taylor, als Apple eine Rolle rückwärts hin zu NFC gemacht hat. Denn nun müssten all die Kassensysteme für NFC umgerüstet werden, so Craver.
mobilecommercedaily.com

Handels-Zukunft kann durch Beacons bestimmt werden, so „Information Age“-Redakteur Ben Rossi. Denn Händler können die Daten über die Kunden nutzen, um das Einkaufserlebnis zu verbessern. Da sich mobile Geräte immer weiter verbreiten, sollten Händler nicht zu lang warten mit der Integration der Beacon-Technologie, rät Rossi.
information-age.com

Händler sollten sich nicht vor dem Showrooming fürchten, findet Thomas Husson, Analyst bei Forrester Research. Aufgrund von sinkenden Kunden-Zahlen im stationären Handel suchen die Betreiber nun nach digitalen Lösungen. Mobile Geräte könnten das Zauberwort sein, um die Online- und Offline-Welt zu verbinden, glaubt Husson.
wsj.com

Online-Bestellungen von lokalen Produkten: Wo geht die Reise in diesem Segent hin, fragt sich auch Damian Rollison, Produkt-Manager bei Universal Business Listing. Am Ende entscheiden sich Kunden eventuell doch wieder für eine Lebensmittel-Kette oder einen Großhändler, weil sie wissen, dass sie dort alle Produkte sofort erhalten, so Rollinson.
streetfightmag.com

– L-CALL for Speakers –

Next Generation Food: Am 10. Oktober laden Chefkoch.de und inspirato in Berlin bereits zum 2. Mal führende Experten, Impulsgeber, Branchenvorreiter und Start-Ups zur Denkfabrik für die Foodbranche der Zukunft ein. Seien auch Sie dabei, wenn Trends, Technologien und Konzepte nicht nur vorgestellt, sondern diskutiert und erdacht werden. Noch bis zum 20. September können Sie Ihr Vortrags- oder Wunschdiskussionsthema für eine ca. 30-40-minütige Barcamp-Session per E-Mail an f.thiele@inspirato.de einreichen. Als grober Speiseplan gelten Innovationen rund um Mobile, Local und Bewegtbild.

– L-VIDEO –

Locca bekommt 350.000 Euro für GPS-Ortungsgerät: Das Wiener Startup von Julian Breitenecker stellte sich den Geldgebern in der Vox-Sendung „Die Höhle der Löwen“. Das Ziel war 350.000 Euro einzunehmen und dafür 7 Prozent der Unternehmens-Anteile abzugeben. Neben Internetmogul Frank Thelen investieren nun auch die Unternehmer Jochen Schweizer und Vural Öger – aber für 14 Prozent.
vox.de (11:28 Min)

– L-DATES –

Events der nächsten 14 Tage:

64. Internationale Handelstagung vom 11.09. bis 12.09.2014 in Zürich, Diskussionsrunde „iBeacons und Location-based Services“ am 16.09.2014 in Berlin, K5 vom 18.09. bis 19.09.2014 in München, Thementag: „Herausforderung Retail – Zwischen Konzentration, Big Data und Tante Emma’s Comeback“ am 18.09.2014 in Düsseldorf, Beacon Week London #2 am 19.09.2014 in London, Estimote meetup @ Berlin am 24.09.2014 in Berlin.
locationinsider.de – weitere Termine im Überblick

– L-FUN –

Summ, summ summ: Als ob Tech-Journalisten es nicht schon längst verstanden haben, dass Amazon es mit Drohnen ernst meint, eröffnet der Online-Marktplatz nun einen eigenen Online-Shop für Drohnen. Fehlt nur noch, dass sich Amazon-Chef Jeff Bezos per Drohne auf die Arbeit fliegen lässt.
amazon-watchblog.de

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@locationinsider.de bestellt und abbestellt werden. Sie können Location Insider auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.