On- und Offline-Handel verbinden: Powa Technologies übernimmt MPayMe.

von Christian Bach am 13.Juni 2014 in News

Znap ist ein Produkt von MPayMeAuf nach Asien: Der britische E-Commerce-Spezialist Powa Technologies kauft MPayMe für 75 Mio Dollar. Durch die Übernahme des 2010 gegründeten Payment-Anbieters aus Hongkong will sich Powa Technologies breiter im internationalen Mobile-Payment-Markt aufstellen – vor allem in der Boom-Region Asien. MPayMe-Kunden können per Znap-App mobil shoppen, Coupons einlösen und ihre regelmäßigen Rechnungen, zum Beispiel für Strom- und Gas-Anbieter, bezahlen. „Die Anwendungsmöglichkeiten sind schier grenzenlos, zeigt sich Powa-Technologies-CEO Dan Wagner begeistert und führt fort: „Wir werden Onlinekataloge, Rechnungen, Coupons, Vouchers, Kundenbindungssysteme und Zugangskontrollfunktionen einbinden können und vieles mehr. 50 Experten in London und Hongkong arbeiten derzeit an der Integration der beiden Technologien, die in drei Monaten abgeschlossen sein soll.“ Die Powatag-App soll den stationären und den Online-Handel verbinden. Kunden können Produkte per Foto oder Scan via Smartphone oder Tablet bestellen, automatisch bezahlen und sich direkt nach Hause liefern lassen. Erst Ende Mai hat die französische Textilhandelskette Comptoir des Cotonniers die Technik des britischen Unternehmens in 10.000 mobilen Boutiquen installiert. Zudem haben Universal Music und der französische Händler Carrefour Partner-Verträge mit Powatag unterzeichnet. Powa Technologies will sich offenbar zu einem internationalen Player im Online- und Offline-Handel entwickeln. Das folgende Video zeigt die Funktionsweise von Powatag:

presseschleuder.com, ft.com, locationinsider.de (Hintergrund PowaTag)

Weitere Meldungen von locationinsider.de – dem täglichen Newsletter zu Location-based Services: Paypal startet Passport, Amazon fordert Yelp heraus, Here will Medio Systems übernehmen. >>


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.