Online-City Wuppertal, Edeka, Deichmann.

von Julian Heck am 18.Februar 2015 in Kurzmeldungen

– L-INTERVIEW –

Die Online-City Wuppertal gilt als ein hoffnungsvolles Pilotprojekt, um den Einzelhandel gegen Amazon und Co. erfolgreich zu positionieren. Innovationsberater Andreas Haderlein gewährt uns im Interview einen Blick hinter die Kulissen und verrät, wie viel Überzeugungsarbeit für ein solch großes Vorhaben nötig ist.
weiterlesen auf locationinsider.de

– L-BUSINESS –

Tengelmann-Übernahme durch Edeka steht auf der Kippe: Das Bundeskartellamt äußert schwere Bedenken bezüglich der Übernahme und sieht den Wettbewerb durch den Zusammenschluss gefährdet. Edeka hat nun einige Tage Zeit, die Zweifel auszuräumen.
derhandel.de

Deichmann kündigt Click & Collect an und verzeichnet Umsatzplus: Im Geschäftsjahr 2014 wächst der Umsatz der Schuhhandelskette um sechs Prozent auf 4,9 Mrd Euro. Für 2015 kündigt Deichmann den Heimlieferservice „Ship2home“ sowie das Bestellen im Netz und Abholen in der Filiale – Click & Collect – an.
presseportal.de

Orderbird bringt mit ConCardis, einem Gemeinschaftsunternehmen deutscher Banken und Sparkassen, eine NFC-Bezahllösung auf den Markt. Die ist in die iPad-Kassenlösung von orderbird integriert und macht Mobilgeräte mit Hilfe eines Chip- und PIN-Kartenlesers für Händler zur mobilen Kasse.
mobilbranche.de

toom-Baumärkte und Crossventures streben Joint-Venture an: Die Baumarktkette der REWE-Group und der Kölner Inkubator haben beim Bundeskartellamt ein “Gemeinschaftsunternehmen zum Handel mit Baumarktprodukten” angekündigt.
excitingcommerce.de

Openstreetmap schaltet Routen-Funktion frei: Das Wikipedia der Landkarten ermöglicht jetzt auch eine Routenplanung für das Auto, zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Damit bekommen Google Maps, Nokia Here und Co. weitere Konkurrenz.
golem.de

Facebook startet Product Ads: Onlinehändler erhalten dadurch die Möglichkeit, ganze Produktlisten hochzuladen und somit automatisch Anzeigen generieren zu lassen. Erster bekannter Nutzer der Product Ads ist der US-Händler Target.
adweek.com

– L-NUMBER –

99 Prozent der befragten Marken in Großbritannien wollen Technologien wie NFC oder iBeacons für ihr Proximity Marketing testen. Das ergibt eine Umfrage von Airspace unter 500 Unternehmen.
performancein.com

– L-QUOTE –

„Die Konsumenten sind experimentierfreudiger geworden und werden neben dem kontaktlosen Bezahlen im Geschäft in Zukunft auch mittels Smartphone-App weltweit und in jeder Währung Zahlungen zwischen Privatpersonen abwickeln.“

Kurt Tojner von VISA Europe spricht im Interview mit etailment.at über die Zukunft von Mobile Payment.
etailment.at

– L-TRENDS –

Mobile Marketing profitiert von Kundendaten. Sie finden eine wichtige Verwendung in der Analyse und dem zielgenauen Ausspielen von Marketing-Maßnahmen. Wichtig dabei für die Kundenakzeptanz ist der Datenschutz.
mobile-zeitgeist.com

Payback könnte Beacons auf eine neue Ebene heben. Das zumindest lassen die Fakten vermuten: 25 Mio regelmäßige Nutzer, 4,5 Mio App-Installationen. Ziemlich gute Voraussetzungen, um eigene Beacons, die gerade getestet werden, auf den Markt zu bringen.
etailment.de, locationinsider (Hintergrund)

Lokale Marktplätze als Konkurrenz zu Online-Riesen: Vor allem in der Online-City Wuppertal stecken viele Hoffnungen, dass der lokale Einzelhandel gegen Amazon und Co. ankommen kann. Doch die Verantwortlichen wollen den Druck herausnehmen und betonen, das Projekt stünde noch ganz am Anfang.
wiwo.de, locationinsider (Wuppertal)

Expert legt erste Zahlen für den vor wenigen Monaten eröffneten Webshop vor. Eigentlich ist es mehr ein Online-Katalog. Kunden können Waren lediglich reservieren aber nicht bestellen. Resultat: 38.000 Kundenanfragen, 25 Prozent davon mündeten in einer Warenreservierung.
internetworld.de

– L-FUN –

Nachbarschaftsstreit per App: Im März startet im Rhein-Main-Gebiet das Nachbarschaftsnetzwerk Swapi. In der App können sich Nachbarn in einem Live-Messenger austauschen oder öffentlich lokale Anfragen stellen – auf jeden Fall die bequemere Variante sich über schlecht gestutzte Hecken oder schmutzige Einfahrten zu beschweren.
gruenderszene.de

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@locationinsider.de bestellt und abbestellt werden. Sie können Location Insider auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.