Oroundo mobile, Argos, NavVis.

von Christian Bach am 27.November 2014 in Kurzmeldungen

– L-BUSINESS –

Oroundo mobile stattet das Ausstellungshaus der Wiener Secession mit der Beacon-Technologie aus. Das erst im September gegründete Wiener Startup hat in dem Museum 30 Beacons für einen neuen Audioguide installiert. Oroundo mobile kooperiert für das Projekt mit der Wiener Secession, einer Vereinigung bildender Künstler in Wien.
weiterlesen auf locationinsider.de

Argos eröffnet Click&Collect-Standort in Londoner U-Bahnstation: Die Abholstation der britischen Handelskette bietet Kunden u.a. zwei große Touchscreens, um ihre Bestellungen aufzugeben. Bereits seit Juli lässt Argos eBay-Händler eigene Filialen als Abholstationen nutzen.
telegraph.co.ukhomeretailgroup.comlocationinsider.de (Hintergrund Argos/eBay)

NavVis erhält Finanzierung in nicht genannter Höhe: Das Münchner Startup hat eine Indoor-Navigations-App entwickelt, die ohne GPS funktioniert. Das Geld soll in die Technologie-Entwicklung und Markterschließung fließen. Zu den Investoren gehören die Bayerische Beteiligungsgesellschaft (BayBG) und der Münchner Risikokapitalgeber MIG.
computerwoche.dedgap.de

Qubidu entwickelt Beacon-fähige Weihnachtsmarkt-App: Das Hamburger Startup hat 16 Beacon-Funksender auf dem Recklinghäuser Weihnachtsmarkt installiert. Nutzer der Weihnachtsmarkt-App erhalten z.B. eine Push-Nachricht, wenn sie sich einem Stand mit fair gehandelten Produktem nähern.
per E-Mail

Twitter Offers auch stationär einlösbar: Der Kurznachrichtendienst hat ein neues Gutschein-Programm gestartet. Händler können bezahlte Anzeigen mit Gutscheinen und Rabatten verknüpfen. Durch die Eingabe des entsprechenden Promotion-Codes erhält der Kunde eine Gutschrift und kann diese beim Online- oder Offline-Kauf einlösen.
recode.net

Android Pay soll nach China kommen: Medienberichten zufolge will die chinesische Kreditkartenfirma UnionPay noch 2015 ein Android-basiertes Bezahlsystem im Reich der Mitte starten. Android Pay soll, ähnlich wie Apple Pay, die Übertragungstechnik Near Field Communication (NFC) nutzen und so die kontaktlose Bezahlung im Handel ermöglichen.
mobilbranche.de

– L-PEOPLE –

Mit Brad Moore verlässt einer der führenden Karten-Entwickler Apple Maps. Moore soll bereits seit Oktober als Manager für den Fahrdienst Uber tätig ein.
9to5mac.com

– L-NUMBER –

24 Prozent der Deutschen würden Lebensmittel zukünftig auch im Internet bestellen, zeigt eine Studie der Stiftung für Zukunftsfragen. Der Anteil der online verfügbaren Lebensmittel liegt demnach derzeit bei rund einem Prozent.
stiftungfuerzukunftsfragen.de

– L-QUOTE –

„Es gibt keinerlei Pläne, Click&Collect zu einer verpflichtenden Option für Händler bei eBay.de zu machen.“

eBay Deutschland dementiert Pläne zum Click&Collect-Zwang. Gut für deutsche eBay-Händler, bei der Diskussion ging es aber eigentlich um Großbritannien.
onlinehaendler-news.de, locationinsider.de (Hintergrund eBay)

– L-TRENDS –

Multichannel und Augmented Reality sind zwei der sieben Top-Trends für den E-Commerce im kommenden Jahr, schreibt E-Commerce-Spezialist Heiko Wilknitz. Unternehmen, die ihre Online- und Offline-Kanäle nicht nahtlos integrieren, werden demnach künftig Schwierigkeiten bekommen.
ecommerce-news-magazin.de

Weihnachten wird mobiler denn je: Allein 60 Prozent der mobilen Verkäufe werden über Tablets und sogenannte Phablets getätigt. Der mobile Werbespezialist Criteo hat für eine Studie Online-Transaktionen von 400 deutschen Händlern analysiert.
mobilbranche.de

American Express hilft lokalen Händlern mit der Initiative „Small Business Saturday“. Seit dem Start des Projekts zur Förderung des lokalen Handels vor fünf Jahren haben kleine stationäre Geschäfte einen Aufschwung erlebt, beschreibt Street-Fight-Autorin Mason Lerner.
streetfightmag.com

Apple Maps kooperiert mit lokalen Such-Unternehmen wie Yext, Location3 und Yodle. Warum, erklärt Andrew Shotland, Inhaber der SEO-Agentur Local SEO Guide. Der iPhone-Bauer hat demnach verstanden, dass Big-Data-Aggregatoren bei Angaben wie Öffnungszeiten keine gute Datenqualität liefern.
streetfightmag.com

Bilderkennung gehört längst zum Must-have für Händler-Apps, schreibt „Mobile Commerce Daily“-Redakteur Alex Samuely. Händler sollten zudem eine Scan-to-Shop-Funktion integrieren. Die großen Player Amazon, Target und Macy’s seien schließlich nicht umsonst Vorreiter bei der Bilderkennung.
mobilecommercedaily.com

– Anzeige –
Frühbucher-Countdown 2015: Sichern Sie sich schon jetzt die besten Anzeigenplätze fürs kommende Jahr im Newsletter von Location Insider und sprechen Sie die Entscheider in Handel, Marketing und Medien gezielt an. Bis zum 30. November 2014 erhalten Sie auf alle Buchungen für 2015 einen Rabatt von 25 Prozent. Vom 1. bis 31. Dezember 2014 gibt’s noch 15 Prozent Rabatt. Weitere Infos in den Mediadaten oder direkt bei Florian Treiß: treiss@locationinsider.de

– L-KLICKTIPP –

Online-Umfrage: Der Lehrstuhl für innovatives Markenmanagement der Universität Bremen führt eine Online-Umfrage zur Akzeptanz von Location-based Advertising (LBA) durch. Ziel ist es herauszufinden, was die Erfolgsfaktoren von ortsbezogener Werbung auf dem Smartphone sind und welchen Einfluss Marken haben. Teilnehmer erhalten auf Wunsch die Umfrageergebnisse.
mingle.respondi.com

– L-FUN –

Das Geld liegt nicht auf der Straße, es steckt im Automaten. Das US-Startp Clinkle bewirbt seine soziale Bezahl-App, indem es in Berkeley einen Automaten aufstellt. Dieser zahlt Nutzern 20 Dollar aus, wenn sie die Clinkle-App herunterladen. Nach einer 30-Mio-Dollar-Finanzierung weiß das Startup anscheinend nicht wohin mit dem Geld.
valleywag.gawker.com

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@locationinsider.de bestellt und abbestellt werden. Sie können Location Insider auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.