Otto Up soll verbessert werden, John Lewis kauft Kleidung seiner Kunden zurück, Händler-Prospekte bei Couponplatz.

von Andre Schreiber am 27.Juni 2018 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

Otto Up: Für das neue Vorteilsprogramm der Otto-Gruppe (wir berichteten) gab es von Experten reichlich Schelte. Zu wenige Vorteile, zu altbacken und handwerklich schlecht gemacht – so lautete das Urteil nicht weniger Experten. Jetzt soll zügig nachgebessert und erweitert werden.
neuhandeln.de

Rückkauf: Die Kette John Lewis startet einen „Buyback-Service“ für Kleidung, die die Kunden nicht mehr haben wollen. Unabhängig vom Zustand der Ware erhalten die Kunden in allen 50 Läden des Händlers Geld für die unerwünschten Modeartikel. Wenn 50 Pfund Ankaufsumme erreicht sind, werden die Sachen direkt beim Kunden abgeholt. Die eingesammelten Stücke sollen, wenn es der Zustand zulässt, erneut verkauft werden, oder gehen ins Recycling.
logistik-express.com

Händler-Prospekte integriert jetzt der Anbieter couponplatz.de in sein Angebot. Das Gutscheinportal integriert mit seinem Partner Offerista die Prospekte aller großen Lebensmitteleinzelhändler auf seiner Plattform. Dazu zählen u.a. Kaufland, real und EDEKA. Die Coupons des Portals können nach eigener Angabe inzwischen in 30.000 Läden eingelöst werden.
couponplatz.de

– Anzeige –

Die Zukunft im Zahlungsverkehr: Im Vorfeld der Mobile in Retail Conference (16. bis 17.10.2018 in Berlin) zeigt GS1 Germany gemeinsam mit Location Insider in einem neuen Whitepaper, wie Händler Mobile Payment sowie künftig auch händler-basierte Instant Payments am POS einsetzen können.
Jetzt kostenlos herunterladen!

Personalisierung: Die Kunden wünschen sich vom stationären Handel regelmäßig mehr personalisierte Angebote. Gegenüber technischen Lösungen, die dafür die Grundlage bilden, bestehen aber Vorbehalte. Als „gruselig“ wird vor allem künstliche Intelligenz gesehen. 69 Prozent in einer Umfrage von Rich Relevance befragten Konsumenten empfinden dies so. Es gibt aber deutliche Unterschiede zwischen den Altersgruppen. Doch selbst junge Leute stehen teilweise etwa Chatbots sehr ablehnend gegenüber.
chainstoreage.com

Ladendiebstahl und Inventurdifferenzen: Mit einem der wohl ältesten Themen im Handel beschäftigt sich der Beitrag von Frank Rehme. Grundlage seiner Betrachtungen ist eine Studie vom EHI. Er beschreibt, wie der Handel auf das Wachsen von schweren Ladendiebstählen reagiert. Und dagegen hilft eben nicht nur Technik.
zukunftdeseinkaufens.de

– Anzeige –

Summer Sale bei Location Insider und mobilbranche.de: Erreichen Sie mit uns tausende B2B-Leser über unsere Newsletter – und das mit einem fetten Rabatt: Für Schaltungen im Juli und August 2018 zahlen Sie 30 Prozent weniger. Die beliebten Text-Bild-Anzeigen (Banner in 300×150 Pixel plus 350 Zeichen Text) kosten somit pro Tag und Newsletter nur 175 Euro statt sonst 250 Euro. 5er Pakete gibt’s für 875 Euro, 10er Pakete für 1.750 Euro. Weitere Infos und Buchung bei Florian Treiß. E-Mail: treiss@locationinsider.de, Tel.: +49/341/42053558

– MITGEZÄHLT –

19 Mio Dollar erhält das Startup B8ta im Rahmen einer Series B Finanzierung. Und die wird von Macy’s angeführt. Das junge Unternehmen bietet eine „Retail as a Service“ Lösung an und präsentiert immer wieder interessante Innovationen. Und an denen ist Macy’s wohl nachhaltig interessiert.
Medium

– DA WAR NOCH WAS –

“Es wurden keine Nägel mit Köpfen gemacht. Jeder hat nach links und rechts geguckt und gewartet, was der Nachbar macht. Und irgendwann fehlte die Zugkraft.”

Florian Junker, Jungunternehmer aus Olpe, hat als Initiator viel Energie investiert, um Kaufleute und Politik in der Region für den Start eines auf Lokaso basierenden Online-Kaufhauses zu begeistern. Nun ist das Projekt gescheitert. Im Interview analysiert er die Gründe.
lokalplus.nrw

Location Insider ist Deutschlands Fachdienst zur Digitalisierung des stationären Handels. Newsletter-Abo: abo@locationinsider.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei Twitter oder Facebook. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Veranstaltungen: Mediadaten & Events 2018.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.