• Bietet Mobile Payment zu wenig Nutzen?, Konzepte für die Zukunft der Handelslogistik, Store-Tech soll Malls retten.

    von Andre Schreiber am 14.Dezember 2017 in Kurzmeldungen

    – AUSGEWÄHLT – Mobile Payment: Technisch ist inzwischen vieles möglich und Handel und Kreditinstitute arbeiten auch weiter an mobilen Bezahllösungen. Aber trotzdem kommt Mobile Payment im Laden nicht so richtig aus den Startlöchern. Liegt das vielleicht am mangelnden Nutzen der Technik? it-zoom.de Handelslogistik: Drohende Fahrverbote für Dieselfahrzeuge in den Innenstädten, Sackgassen und Staus gehören zu den Problemen … » weiterlesen

  • Selbstbedienerkassen besonders bei jungen Käufern gefragt.

    von Andre Schreiber am 13.Dezember 2017 in News

    Das Einkaufsverhalten wandelt sich, die Bedeutung von Technologien wird wichtiger. Gerade bei jungen Käufern sind Selbstbedienerkassen gefragt, wie eine aktuelle Umfrage herausgefunden hat. Im Auftrag von StrongPoint hat YouGov im November eine repräsentative Befragung unter deutschen Konsumenten durchgeführt. Besonders die jüngere Generation zeigt sich hier offen gegenüber Selfservice-Lösungen. Je jünger die Deutschen an der Supermarktkasse, … » weiterlesen

  • Metro will Gastronomie digitalisieren, mangelndes Durchhaltevermögen bei neuen Konzepten, kontaktloses Zahlen mit Girocard im Smartphone.

    von Andre Schreiber am 13.Dezember 2017 in Kurzmeldungen

    – AUSGEWÄHLT – Metro will die Digitalisierung in der Gastronomie vorantreiben. Geht es nach dem Unternehmen, sollen 500.000 Betriebe bis zum Jahr 2020 die Software “Cockpit” einsetzen, die den Inhabern einen betriebswirtschaftlichen Überblick über ihr Geschäft liefert. Das Basisversion der Software soll dabei kostenlos zur Verfügung gestellt werden. handelsblatt.com Neue Wege im Handel: An denen versuchen sich … » weiterlesen

  • Autohandel der Zukunft – ziehen wir Autos bald aus dem Automaten?

    von Andre Schreiber am 12.Dezember 2017 in News

    Ob man das, was die Automobilbranche gerade erlebt, überhaupt noch Disruption nennen kann, sei dahingestellt. Autonomes Fahren, E-Antrieb, vernetzte Fahrzeuge und neue Mobilitätskonzepte – nichts bleibt mehr, wie es war. Und das gilt auch für den Kfz-Handel. So steigt Audi mit Unterstützung der Agentur SinnerSchrader in den Onlinehandel mit Gebrauchtwagen ein. Damit erhalten Nutzer die … » weiterlesen

  • Händler-Tipps für ortsbezogene Dienste, Alexa und Siri verändern Web-Shops, Bitcoins und Tulpenwahn haben viele Gemeinsamkeiten.

    von Andre Schreiber am 12.Dezember 2017 in Kurzmeldungen

    – AUSGEWÄHLT – Location Based Services: Nach aktuellen Umfragen will die Mehrheit der Deutschen ihre Weihnachtsgeschäfte vor Ort im Laden kaufen. Also müssen Händler die Kunden auch in die Geschäfte ziehen. Und das geht am besten online mit ortsbezogenen Angeboten. Michael Hartwig hat dazu drei umsetzbare Tipps. lead-digital.de Alexa und Siri werden die Welt des Digital Commerce … » weiterlesen

  • Kaufland liefert nicht mehr – ein absehbares Desaster?

    von Andre Schreiber am 11.Dezember 2017 in News

    Nach knapp einem Jahr stellt Kaufland sein E-Food-Angebot bereits vor Weihnachten wieder ein. Das kostet rund 300 Mitarbeitern aus der Logistik den Job. Und eine solche Ankündigung sorgt natürlich in den Medien für Aufregung. Die Lebensmittelzeitung zitiert in ihrer Online-Ausgabe sehr nüchtern die Geschäftsführung von Kaufland. Nach Einschätzung des Marktes sei ein wirtschaftlicher Betrieb des … » weiterlesen

  • Nun auch Hugendubel: Im bundesweiten Buchhandel wird ein Kundenbindungsprogramm zur Regel.

    von Gastautor am 11.Dezember 2017 in News, Trends & Analysen

    Von Stefan Schneider Seit wenigen Tagen verfügt mit Hugendubel auch der vorletzte bundesweit mit Filialen vertretene Buchhändler über ein Kundenbindungsprogramm. Wie stellt sich die Landschaft auf Handelsseite damit dar? Dabei muss man immer bedenken: Der Buchhandel hat eine besondere Herausforderung bei der Ausgabe von Kundenkarten, denn Rabattierungen auf preisgebundene Bücher sind unzulässig. Dem Buchhandel ist … » weiterlesen

  • Musikhaus Thomann bietet Videoberatung, KI soll Beratung bei Hugendubel stärken, Einkaufs-Apps in der Kritik.

    von Andre Schreiber am 11.Dezember 2017 in Kurzmeldungen

    – AUSGEWÄHLT – Videoberatung: Als kleineres Unternehmen unter all den Omni- und Multichannel-Giganten muss man sich schon etwas einfallen lassen. Und das tut das Musikhaus Thomann immer wieder. Jetzt wird eine Liveberatung per Video direkt aus dem Laden heraus erprobt. Von eher trivialen Fragen bis zu Klangvergleichen der Instrumente wird dabei alles abgedeckt. onlinehaendler-news.de Buchhandel: Natürlich stehen … » weiterlesen

  • Kaufhof mit AR-App zur Weihnachtszeit.

    von Andre Schreiber am 08.Dezember 2017 in News

    Mit Augmented Reality will Kaufhof die Kunden zum Weihnachtsgeschäft in die Läden locken. Die Nutzer müssen Aufgaben lösen, um an einem Gewinnspiel teilnehmen zu können. Die Kunden werden dazu aufgefordert, in eine virtuelle Weihnachtswelt einzutauchen. In den Kaufhof-Filialen gibt es Symbole zu entdecken, die sich auf Verkaufsflächen, an den Schaufenstern und an den Deko-Weihnachtsbäumen befinden. … » weiterlesen

  • WeChat Pay am POS, Visuelle Suche für Modehändler, Virtual Reality verändert den stationären Handel.

    von Andre Schreiber am 08.Dezember 2017 in Kurzmeldungen

    – AUSGEWÄHLT – WeChat am POS: Adyen bietet seinen Händlern jetzt auch die Option, an den Terminals im Laden das in China populäre Zahlungssystem WeChat Pay zu akzeptieren. Weltweit setzen 4500 Unternehmen Adyen als Plattform für das Bezahlen ein. Mit der Freischaltung bietet der Abwickler jetzt die drei größten Zahlungsanbieter Chinas an, darunter auch Alibabas Alipay und … » weiterlesen