Suchergebnisse

  • LLoyd schließt Produktion in Deutschland, größte Online-Shops der Schweiz, Mastercard will einheitlichen Checkout.

    Liebe Leserinnen, liebe Leser, in den USA sieht es finanziell für einen weiteren Traditionshändler, Brooks Brothers, nicht gut aus (siehe weiter unten). Doch auch in diesem Fall dürfte die Pandemie nur den tragischen Schlussakkord setzen. Wir Kunden hegen Erinnerungen an die geschichtsträchtigen Orte, kaufen dort aber nicht mehr ein. In der Hamburger Mönckebergstraße habe ich … » weiterlesen

  • Partner von Location Insider

    Hier finden Sie alle Partner von Location Insider, die Mitglied in unserem Content-Partner-Club sind: Adyen ist die Zahlungsplattform der Wahl weltweit führender Unternehmen. Als einziger Anbieter einer modernen End-to-End-Infrastruktur, die Händler direkt mit Visa, Mastercard sowie weltweit von Verbrauchern bevorzugten Zahlungsmethoden verbindet, bietet Adyen reibungslose Zahlungsabläufe – online, auf Mobilgeräten und am Point-of-Sale. Adyen hat Niederlassungen … » weiterlesen

  • Walmart lässt mit Siri shoppen, Aldis Local-Format in Grossbritannien, Alternativen zu Amazon Go.

    – AUSGEWÄHLT – Walmart hat bereits seit einiger Zeit an einem sprachgesteuerten Einkaufsassistenten gearbeitet. Nun hat der Handelsriese für „Walmart Voice Order“ einen prominenten Partner gefunden. Denn das System wird in Siri, dem Apple-Assistenten, als Shortcut integriert. Mit „Add to Walmart“ können die Nutzer so Produkte in den Warenkorb legen. Diese werden dann, wie gewohnt, … » weiterlesen

  • H&M verleiht Kleidung, Colruyt lässt Kunden Einkaufszettel diktieren, Hugo Boss nutzt Fit Connect.

    – AUSGEWÄHLT – H&M: Am Freitag hatten wir an dieser Stelle den neuen Store von H&M in Berlin Mitte erwähnt. Jetzt gibt es weitere Bilder dazu. Ende kommenden Monats soll zu dem in Stockholm ein neues Projekt starten. Kunden können dann erstmals auch Kleidung bei H&M leihen. Dabei handelt es sich um Stücke aus der … » weiterlesen

  • Smarte Versandkommunikation: parcelLab-Gründer Anton Eder im Interview.

    „Händler verschenken eine Menge Potenzial, wenn sie die Versandkommunikation dem Logistiker überlassen. Die letzte Meile ist ein wichtiger Touchpoint auf der Customer Journey, der den Anfang einer neuen Bestellung bilden kann“, sagt Anton Eder, einer der Gründer und COO von parcelLab. Das Münchner Startup hat sich auf die Versandkommunikation für Onlinehändler spezialisiert -und hat gerade … » weiterlesen

  • Handel im Wandel: Mathias Gehrckens von Accenture.

    „Nur wer in der Lage ist, kontinuierlich die Profitabilität des Stammgeschäftes zu bewahren und zu wachsen, um dabei parallel professionell aber auch beherzt in neue Geschäftsmodelle zu investieren, hat heute eine Chance als Händler zu überleben“, sagt Mathias Gehrckens, Geschäftsführer der Accenture GmbH im Bereich „Consumer Goods & Retail“ mit besonderem Fokus auf agile Organisation … » weiterlesen

  • KTM Motohall – was das Herz der Fans begehrt.

    Der Hersteller KTM dürfte jedem Fan motorisierter Zweiräder ein Begriff sein. Nach vier Jahren Planungs- und Bauzeit hat das Unternehmen seine „Motohall“ eröffnet, die sich nur wenige Schritte vom Gründungsort entfernt befindet. Für das Design des Fanshops wurden die Spezialisten von Umdasch beauftragt. Bereits die äußere Gestaltung der Erlebniswelt ist ein optischer Hingucker. Die Metallkonstruktion, … » weiterlesen

  • Shiseido verknüpft KI mit IoT und sichert sich den Zugang zum Kunden.

    Nike, Adidas oder auch L’Oréal sind nur einige Beispiele für das wachsende Interesse von Markenherstellern, sich ohne den Zwischenhandel direkt an die Konsumenten zu wenden. Statt sich im Digital Commerce auf Plattformen wie Amazon zu verlassen, versuchen die Unternehmen den Kundenkontakt zu behalten. Die Kosmetikmarke Shiseido ist mit einem Abo-Angebot das jüngste Beispiel für eine … » weiterlesen

  • Sieger des Accelerator-Programms von Nivea, Benetton kassiert per Tablet dank BS Payone, Ebay weitet seine Zahlungsabwicklung auf Deutschland aus.

    – AUSGEWÄHLT – Beiersdorf: Der Kosmetikhersteller hat die ersten Teilnehmer seines Nivea Accelerator-Programms „NX“ benannt. 200 Startups aus Korea wurden in dessen Rahmen bewertet. Die 10 Finalisten konnten sich bei Beiersdorf während der Pitch-Veranstaltung von NX in Zusammenarbeit mit WeWork Korea präsentieren. Die ausgewählten fünf Startups nutzen beispielsweise Big Data für die Produktentwicklung oder stellen … » weiterlesen

  • 5 Trends für cross-border E-Commerce in China im Jahr 2019.

    2018 war ein spannendes Jahr für die cross-border E-Commerce-Branche in China: Die chinesische Regierung hat die Kauflimits für cross-border E-Commerce gelockert und so den Markt für internationale Brands und Einzelhändler weiter geöffnet. Gleichzeitig verschärft sich der Wettbewerb, da immer mehr Unternehmen aus aller Welt in den chinesischen Markt expandieren. Jetzt steht das neue Jahr vor … » weiterlesen