Suchergebnisse

  • Handel im Wandel: Mathias Gehrckens von Accenture.

    “Nur wer in der Lage ist, kontinuierlich die Profitabilität des Stammgeschäftes zu bewahren und zu wachsen, um dabei parallel professionell aber auch beherzt in neue Geschäftsmodelle zu investieren, hat heute eine Chance als Händler zu überleben”, sagt Mathias Gehrckens, Geschäftsführer der Accenture GmbH im Bereich “Consumer Goods & Retail” mit besonderem Fokus auf agile Organisation … » weiterlesen

  • KTM Motohall – was das Herz der Fans begehrt.

    Der Hersteller KTM dürfte jedem Fan motorisierter Zweiräder ein Begriff sein. Nach vier Jahren Planungs- und Bauzeit hat das Unternehmen seine “Motohall” eröffnet, die sich nur wenige Schritte vom Gründungsort entfernt befindet. Für das Design des Fanshops wurden die Spezialisten von Umdasch beauftragt. Bereits die äußere Gestaltung der Erlebniswelt ist ein optischer Hingucker. Die Metallkonstruktion, … » weiterlesen

  • Shiseido verknüpft KI mit IoT und sichert sich den Zugang zum Kunden.

    Nike, Adidas oder auch L’Oréal sind nur einige Beispiele für das wachsende Interesse von Markenherstellern, sich ohne den Zwischenhandel direkt an die Konsumenten zu wenden. Statt sich im Digital Commerce auf Plattformen wie Amazon zu verlassen, versuchen die Unternehmen den Kundenkontakt zu behalten. Die Kosmetikmarke Shiseido ist mit einem Abo-Angebot das jüngste Beispiel für eine … » weiterlesen

  • Sieger des Accelerator-Programms von Nivea, Benetton kassiert per Tablet dank BS Payone, Ebay weitet seine Zahlungsabwicklung auf Deutschland aus.

    – AUSGEWÄHLT – Beiersdorf: Der Kosmetikhersteller hat die ersten Teilnehmer seines Nivea Accelerator-Programms “NX” benannt. 200 Startups aus Korea wurden in dessen Rahmen bewertet. Die 10 Finalisten konnten sich bei Beiersdorf während der Pitch-Veranstaltung von NX in Zusammenarbeit mit WeWork Korea präsentieren. Die ausgewählten fünf Startups nutzen beispielsweise Big Data für die Produktentwicklung oder stellen … » weiterlesen

  • 5 Trends für cross-border E-Commerce in China im Jahr 2019.

    2018 war ein spannendes Jahr für die cross-border E-Commerce-Branche in China: Die chinesische Regierung hat die Kauflimits für cross-border E-Commerce gelockert und so den Markt für internationale Brands und Einzelhändler weiter geöffnet. Gleichzeitig verschärft sich der Wettbewerb, da immer mehr Unternehmen aus aller Welt in den chinesischen Markt expandieren. Jetzt steht das neue Jahr vor … » weiterlesen

  • Digitale Poster für kleinere Händler.

    Werbung wirkt, gerade am POS. Digitale Systeme eröffnen hier mehr Gestaltungsoptionen und schnellere Motivwechsel in den Geschäften. Digital Signage erfordert aber auch immer größere Investitionen und verursacht Aufwände bei der Installation. Das neue Angebot von e-poster wird das für kleinere Unternehmen einfacher. Entwickelt wurde die Lösung vom Unternehmen Neo Advertising, das im vergangenen Jahr von … » weiterlesen

  • Henkel Beauty Care berät per NFC und App direkt am Regal.

    Das Smartphone ist heute der Shopping-Begleiter der Konsumenten. Bei der Auswahl der richtigen Haarfarbe will jetzt Henkel die Kunden direkt am Regal im Laden unterstützen. Eine neue App, die aktuell bei dm getestet wird, soll das möglich machen. „Choicify“ heißt das Programm, das auch Drittmarken berücksichtigt. Der Produktberater berücksichtigt bei der Auswahl nicht nur Produkte … » weiterlesen

  • S.Oliver wird Partner vom Retailtech Hub, Personalisierung am POS, Albert Heijn testet smarte Türschlösser.

    – AUSGEWÄHLT – S.Oliver startet als erstes deutsches Modeunternehmen eine Partnerschaft mit dem Retailtech Hub von Media-Saturn. Hier wolle man künftig relevante Start-ups mit Fokus auf neuen Technologien identifizieren. Das Modeunternehmen gab bekannt, dass man auch unternehmensintern in einem Digital Innovation Hub an neuen Technologien arbeite. fashionnetwork.com Personalisierung am POS: Was beim Onlineshoppen schon Realität ist, steckt beim … » weiterlesen

  • Walmart stellt “Scan&Go” ein, Bücher aus dem Automaten, YouCam mit Live-Styleberatung.

    – AUSGEWÄHLT – Walmart stellt “Scan&Go” ein: eine überraschend plötzliche Kehrtwende beim US-Handelsriesen. Ab sofort können die Kunden nicht mehr per Smartphone ihre Einkäufe selbst scannen und mobil bezahlen. Offenbar war der Prozess den Kunden dann doch zu schwerfällig, wenn es etwa bei Obst und Gemüse um das Wiegen und anschließende Scannen ging. chainstoreage.com Buchautomat: Eine hübsche … » weiterlesen

  • Die Macht der Umkleidekabine, Innovationsradar von Bearing Point, Innovationspreis für “Licht-produktiv”.

    – AUSGEWÄHLT – Umkleidekabinen: Die Macht der Umkleide während des Kaufs von Mode betont Frank Rehme in seinem Beitrag. Ihm geht es aber dabei gar nicht um neueste Technologie, sondern er wendet sich den gern so bezeichneten “Basics” zu. Größe, Licht, Bodenbelag, Komfortfunktionen – denn Modekauf muss Spaß machen. Und der steht und fällt auch mit dem … » weiterlesen